Pretty Little Liars

Hier wird über internationale Serien von A bis Z diskutiert.
spirit

Pretty Little Liars

Beitrag von spirit » Sa 17. Apr 2010, 12:04

Am 8. Juni startet auf ABC Family die neue Dramaserie "Pretty Little Liars", wo u.a. auch Laura Leighton ("Melrose Place"), Holly Marie Combs ("Charmed"), Torrey DeVitto ("One Tree Hill") und Julian Morris ("ER") in Nebenrollen zusehen sein werden.

Hier ein erster Trailer, der einen Ausblick auf die Serie gibt:

Lips

Re: Amerikanische Serien

Beitrag von Lips » Sa 17. Apr 2010, 16:49

Pretty Little Liars werd ich mir auch auf jeden Fall angucken!
(Schon allein wegen Laura Leighton!!!!!)

caro

Re: Amerikanische Serien

Beitrag von caro » So 18. Apr 2010, 11:30

Danke, spirit, da werde ich auf jeden Fall auch mal reinschauen. :)

spirit

Re: Amerikanische Serien

Beitrag von spirit » So 18. Apr 2010, 12:27

Na dann hat sich für den Sommer ja schon eine kleine Fangemeinde gefunden, wenn die anderen Serien dann in Pause sind. :) Werde auf jeden Fall auch reinschauen. :biggrin:

Die Mischung aus "Desperate Housewives" und "Gossip Girl" ist dann doch schon sehr verführerisch. Und der Cast ist vor allem in seinen Nebenrollen natürlich auch extrem ansprechend. :biggrin: Freue mich ja schon sowohl Laura Leighton als auch Holly Marie Combs in Mutterrollen von Teenies zu sehen...^^

caro

Re: Amerikanische Serien

Beitrag von caro » Sa 12. Jun 2010, 23:03

Hat jetzt eigentlich jemand "Pretty Little Liars" auf ABC angeschaut? Auch wenn ich die erste Hälfte ein bisschen zäh fand, war der Schluss dann doch ganz interessant. :)

Lips

Re: Amerikanische Serien

Beitrag von Lips » Mo 14. Jun 2010, 08:28

caro hat geschrieben:Hat jetzt eigentlich jemand "Pretty Little Liars" auf ABC angeschaut? Auch wenn ich die erste Hälfte ein bisschen zäh fand, war der Schluss dann doch ganz interessant. :)
Oh ja - ich habe es angeschaut!
Mir ging es wie dir!
Es war teilweise etwas öde - aber gegen Ende wurde es besser. Und ich sehe gerne Holly Marie Combs und Laura Leighton, daher werde ich die nächste Folge wieder schauen...

spirit

Re: Pretty Little Liars (US)

Beitrag von spirit » Mo 14. Jun 2010, 10:59

Ich stimme euch beiden zu. Die erste Hälfte war wirklich etwas zäh, allerdings auch entscheidend. Fand gut, dass man jedem der Mädchen einen gewissen Platz gab.
Und der Schluss war dann natürlich sehr interessant, sodass ich auch auf jeden Fall weiter schauen werde.

Vom Cast muss ich sagen, dass ich da dann doch schon ein bisschen begeistert bin. Die fünf Girls gefallen mir auf Anhieb eigentlich alle. Auch Arias Lehrer Mr. Fitz war mir gleich sympathisch und die Grundstimmung zwischen den beiden stimmt auch.

Toll dann natürlich auch Holly Marie Combs, Laura Leighton und Julian Morris wieder zusehen. :) Bei den ersten beiden muss ich mich allerdings daran gewöhnen, sie als Mütter von Teenagern zu sehen. :lol: ;)

Genial auch der Auftritt der mysteriösen Jana auf der Beerdigung. Gespielt wird diese ja von Tammin Sursok, die ich auch "Schatten der Leidenschaft" schon kenne. Bin also auch gespannt was da bei ihr noch kommen wird.

Der erste Eindruck ist jedenfalls ganz solide. :)

Corazonado

Re: Pretty Little Liars (US)

Beitrag von Corazonado » Di 29. Jun 2010, 15:02

Die ersten beiden Folgen haben mir ziemlich gut gefallen. Sehr leichte Kost mit bekannten Gesichtern, guter Erzählfluss, interessante Charas. Hab mich besonders über ein Wiedersehen mit Bianca Lawson, aka Kendra aus "Buffy", gefreut. Diese 31jährige Frau geht so zurechtgemacht wirklich noch als Teenie durch! :lol:
Tammin Sursok macht mir leicht Angst. Kenne sie seit H&A-Zeiten, und sie scheint sich auch unters Messer gelegt zu haben. Die Wangenknochen sind so dermaßen spitz! Laura Leighton sieht hier auch viel besser aus als beim neuen, entsetzlichen MP.

caro

Re: Pretty Little Liars (US)

Beitrag von caro » Mi 30. Jun 2010, 22:00

Ich hab vorhin die neueste Episode gesehen und irgendwie immer noch dasselbe Problem wie am Anfang. Der Schluss von jeder Folge ist richtig spannend, aber leider baut man beim nächsten Mal oft kaum darauf auf, so dass mir die erste Hälfte jedes Mal eher langweilig vorkommt.

Beispielsweise bin ich beim Ende von Folge 2 davon ausgegangen, dass Spencer Jenna dabei entdeckt und zugehört hat, als diese ihre Voicemail verschickte. Wieso wurde das denn danach (zumindest nicht, dass ich mitbekommen hätte) nicht mehr aufgegriffen? Ich wäre an ihrer Stelle ja schon ein bisschen misstrauisch geworden.

Überhaupt gehe ich davon aus, dass Jenna und vielleicht auch ihr Stiefbruder mit dem Verschwinden und (falls es überhaupt so ist) mit dem Tod von Allison zu tun haben, genauso wie mit den Anrufen. Möglicherweise ist Jenna auch überhaupt nicht blind.

Jotiii

Re: Pretty Little Liars (US)

Beitrag von Jotiii » Mo 19. Jul 2010, 14:43

ist auf jeden Fall sehr unterhaltsam und macht Spaß. Freue mich schon auf die nächste Folge :) Gossip Girl meets Desperate Housewives. oder so. ;)
bin auf die Auflösung der mysteriösen A.-Nachrichten gespannt. Manchmal isses wirklich ein wenig an den Haaren herbeigezogen (Fortune cookies), aber wer weiß, was da hintersteckt. :P :lol:

Corazonado

Re: Pretty Little Liars (US)

Beitrag von Corazonado » So 28. Nov 2010, 13:21

Am 03. Januar 2011 geht's endlich weiter. Bin schon gespannt, wie wie bzw. ob sie den Cliffhanger um As Identität überhaupt jetzt schon lüften.

soapfan_again

Re: Pretty Little Liars (US)

Beitrag von soapfan_again » Mo 10. Jan 2011, 09:41

schaut das noch jemand?

Corazonado

Re: Pretty Little Liars (US)

Beitrag von Corazonado » Mo 10. Jan 2011, 10:08

Offiziell ja, aber ich bin noch nicht dazu gekommen, die letzte Folge zu gucken. :lol:

caro

Re: Pretty Little Liars (US)

Beitrag von caro » Di 11. Jan 2011, 12:26

Ich bin ebenfalls noch nicht dazugekommen, die neuen Folgen zu sehen, will aber schon dabei bleiben.

soapfan_again

Re: Pretty Little Liars (US)

Beitrag von soapfan_again » Mi 12. Jan 2011, 16:18

ihr müsst unbedingt weiterschauen.....die neuen folgen haben es in sich....ich will drüber diskutieren :lol:

Antworten