Dallas

Hier wird über internationale Serien von A bis Z diskutiert.
Mike (1)
Stammuser
Stammuser
Reaktionen:
Beiträge: 606
Registriert: Do 11. Nov 2010, 12:03

Dallas

Beitrag von Mike (1) »

"Dallas"-Fortsetzung ohne Larry Hagman?
"Dallas" ohne Oberfiesling J.R. Ewing? Sicher keine Vorstellung, die eingefleischten Fans gefallen wird. Doch nach umfassenden Verhandlungen scheinen der US-Kabelsender TNT, sowie die Produktionsfirma Warner Horizon TV die Bemühungen Larry Hagman für den Fortsetzungspiloten gewinnen zu wollen, vorerst eingestellt zu haben. Der Grund: Hagman stellte laut dem Entertainment-Blog 'Deadline' zu hohe Gagenforderungen und jedes Bemühen um ein Entgegenkommen verlief ins Leere.

Mit an Bord bei dem Piloten, den TNT im September bestellte (wunschliste.de berichtete), sind dagegen Patrick Duffy (Bobby Ewing) und Linda Gray (Sue Ellen). Aber auch Duffy und Gray werden lediglich in Nebenrollen darin zu sehen sein. Bislang steht fest, dass sich der Pilot hauptsächlich um J.R.s Sohn John Ross und Bobby und Pams Adoptivsohn Christopher drehen wird. Bereits in dem Fernsehfilm "J.R. kehrt zurück" kamen diesen Figuren große Rollen zu.

Bereits seit mehr als drei Monaten sollen die Verhandlungen zwischen Larry Hagman, der demnächst in "Desperate Housewives" zu sehen sein wird, und den Verantwortlichen still stehen. Nun haben die Produzenten des Projekts wohl einen Plan entwickelt, wie man auch ohne Hagman, beziehungsweise J.R. fortfahren könnte. Die entsprechenden Drehbuchänderungen, die Auftritte von J.R. lediglich in Rückblenden vorsehen, sollen bei den Verantwortlichen des Senders auf Gefallen gestoßen sein. Noch sind die Verhandlungen nicht formal am Ende, vielleicht handelt es sich bei der jetzigen Trotzigkeit von TNT ebenfalls um Taktik. Das Casting für die Hauptrollen des neuen "Dallas" hat auf jeden Fall begonnen.

20.12.2010 - Ralf Döbele/wunschliste.de
Quelle: Deadline Hollywood / Bild: Warner Bros. Television
Mike (1)
Stammuser
Stammuser
Reaktionen:
Beiträge: 606
Registriert: Do 11. Nov 2010, 12:03

Re: Dallas 2.0 (US)

Beitrag von Mike (1) »

Lt. Wunschliste.de hat Larry Hagman jetzt für die Dallas Fortsetzung zugesagt, den vollständigen Artikel erreicht ihr hier:

http://www.wunschliste.de/tvnews/10646

Gruß
Mike (1)
Stammuser
Stammuser
Reaktionen:
Beiträge: 606
Registriert: Do 11. Nov 2010, 12:03

Re: Dallas 2.0 (US)

Beitrag von Mike (1) »

Die erste neue weibliche Hauptrolle ging jetzt an Jordana Brewster, bekannt aus den The Fast and The Furious Filmen.
damian5
Reaktionen:

Re: Dallas 2.0 (US)

Beitrag von damian5 »

Nun steht auch John Ross fest, gespielt wird er von Josh Henderson, bekannt als Eddies Neffe aus Desperate Housewives.

http://www.wunschliste.de/tvnews/10742
Mike (1)
Stammuser
Stammuser
Reaktionen:
Beiträge: 606
Registriert: Do 11. Nov 2010, 12:03

Re: Dallas 2.0 (US)

Beitrag von Mike (1) »

Ahhhhhh ich wusste doch das er mir bekannt vor kommt. Schade das es nicht Omri Katz ist, aber besser wie der Lost Darsteller der zuerst im Umlauf war.
spirit
Reaktionen:

Re: Dallas 2.0 (US)

Beitrag von spirit »

damian5 hat geschrieben:Nun steht auch John Ross fest, gespielt wird er von Josh Henderson, bekannt als Eddies Neffe aus Desperate Housewives.

http://www.wunschliste.de/tvnews/10742
Furchtbare Wahl. :sleep: Man hätte einen Schauspieler casten sollen - kein Model.^^ :P
Mike (1)
Stammuser
Stammuser
Reaktionen:
Beiträge: 606
Registriert: Do 11. Nov 2010, 12:03

Re: Dallas 2.0 (US)

Beitrag von Mike (1) »

Weitere Castmitglieder sind nun bekannt:
Jesse Metcalfe auch bekannt als Gaby's Gärtner in den Desperate Housewives spielt Christopher Ewing.
Julie Gonzalo spielt Rebecca Sutter...wohl eine neue Rolle.
Naja jedenfalls kennt man Gonzalo aus den Filmen Freaky Friday (2003) und A Cinderella Story (2004).
spirit
Reaktionen:

Re: Dallas 2.0 (US)

Beitrag von spirit »

:confused: Anstatt Metcalfe hätte man lieber einen jungen unbekannten Schauspieler mit Talent nehmen sollen, so wie es die Kabelsender sonst auch immer machen. Das Casting begeistert mich bisher echt nicht. Nach Henderson nun ein weiteres Model, was eigentlich nur was für die Augen darstellt. Könnte die Serie ja genauso gut auf The CW laufen. :sleep:

Julie Gonzalo sah in "Veronica Mars" neben Kristen Bell immer total schwach und amateurhaft aus. In "Eli Stone" gefiel sie mir dafür an einigen Stellen ganz gut.

Mal sehen, wenn der Pilot nicht weiter überzeugt, werde ich es wohl lassen mir die Fortsetzung anzutun.
Corazonado
Reaktionen:

Re: Dallas 2.0 (US)

Beitrag von Corazonado »

spirit, bist du böse. Vielleicht gibt TNT das Reboot tatsächlich noch ans CW ab. :lol:
Mich wundert sowieso, dass soviele alte Darsteller dabei sind, obwohl sich doch alles angeblich um die Kinder drehen soll.
Mike (1)
Stammuser
Stammuser
Reaktionen:
Beiträge: 606
Registriert: Do 11. Nov 2010, 12:03

Re: Dallas 2.0 (US)

Beitrag von Mike (1) »

Die "Alten" sind ja nur für die Pilot dabei, zumindest sind sie so vertraglich gebunden.
Antworten