Grey's Anatomy

Hier wird über internationale Serien von A bis Z diskutiert.
Mike (1)
Stammuser
Stammuser
Beiträge: 602
Registriert: Do 11. Nov 2010, 12:03

Re: Grey's Anatomy (DE)

Beitrag von Mike (1) » Mi 5. Mär 2014, 10:51

Also mit dem Ausstieg von Lexi und Marc hat die Serie wirklich etwas verloren was auch bisher durch die Neueinstiege nicht wirklich wieder gekommen ist.
Jackson mag ich nicht besonders, vor allem seit er der "Chef" des Krankenhauses ist, hoffe das ändert sich noch...
Christina dagegen ist eine tragenden Ursprungsrollen, vor allem mit Meredith ist das Zusammenspiel nett anzusehen...ein weiterer Verlust den man Kompensieren muss!

Benutzeravatar
Karin0301
Dauerbesucher
Dauerbesucher
Beiträge: 311
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 15:20

Re: Grey's Anatomy (DE)

Beitrag von Karin0301 » Mi 5. Mär 2014, 14:17

So hat eben jeder seine Favoriten. Meredith und wie gesagt Christina mochte ich eigentlich von Anfang an nicht besonders, aber du hast schon recht, die beiden machen einen Großteil der Serie aus. Damals George, der war auch noch cool. :lol:

Mike (1)
Stammuser
Stammuser
Beiträge: 602
Registriert: Do 11. Nov 2010, 12:03

Re: Grey's Anatomy (DE)

Beitrag von Mike (1) » Mi 5. Mär 2014, 17:19

Es sind ja von den ersten Assistenzärzten nur noch Alex, Meredith und Christina übrig.

Benutzeravatar
Karin0301
Dauerbesucher
Dauerbesucher
Beiträge: 311
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 15:20

Re: Grey's Anatomy (DE)

Beitrag von Karin0301 » Mi 5. Mär 2014, 17:56

Och Alex hab ich vergessen, den mag ich auch noch sehr gerne. Da bei GZSZ nicht wirklich mehr viel passiert, schalte ich immer öfter gegen 19:20 Uhr um auf SIXX und sehe mir da die alten Folgen noch mal an.
Aber natürlich ist heute Abend Pro7 angesagt! :lol:

jotwede.

Re: Grey's Anatomy (DE)

Beitrag von jotwede. » Fr 7. Mär 2014, 16:36

SpoilerAnzeigen
Oh nein, Dr. Burke kommt zurück. Ich hätte mir jede einzelne Person aus den vergangenen Jahren zurück gewünscht. Aber ausgerechnet Dr. Burke, den ich als aller einzigen von Anfang an super unsympathisch fand, kommt zurück. Mist!

Mike (1)
Stammuser
Stammuser
Beiträge: 602
Registriert: Do 11. Nov 2010, 12:03

Re: Grey's Anatomy (DE)

Beitrag von Mike (1) » Sa 8. Mär 2014, 17:49

Zum Glück nur für eine Folge. :-)
Er darf zurückkommen aber Izzy verwehren sie es...

Benutzeravatar
phoenix
Stammuser
Stammuser
Beiträge: 927
Registriert: Di 26. Jul 2011, 19:03

Re: Grey's Anatomy (US)

Beitrag von phoenix » Sa 8. Mär 2014, 19:09

Izzie braucht ja auch kein Mensch mehr.
SpoilerAnzeigen
Burkes Rückkehr lässt mich kalt. Aber für einen Gastauftritt finde ich es nicht verkehrt und Owen finde ich sowieso viel schrecklicher. Ich hoffe bloß, dass Christina und Burke nicht plötzlich gemeinsam in den Sonnenuntergang reiten. :eh:
Am liebsten wäre mir, wenn Christina einfach bleiben würde. :(

spirit

Re: Grey's Anatomy (US)

Beitrag von spirit » Sa 8. Mär 2014, 19:13

Ich verstehe ja immer nicht, warum denn einige Izzie noch hinter her heulen. Ich fand Shonda Rhimes hatte mit ihrer Aussage, dass Izzie keinen Platz mehr in der Serie hat, ganz recht. Warum sollte man Katherine Heigl für einen Gastauftritt zurückholen? Die finale Konfrontation zwischen Izzie und Alex gab es und ansonsten hat sie sich feige davon gestohlen. Zurückkommen könnte sie wenn nur mit einer eigenen Story und da kann ich auch durchaus verstehen, dass Rhimes das nicht möchte.
SpoilerAnzeigen
Bei Burke und Cristina gab es nie diese finale Konfrontation. Da ist noch vieles offen, was man dann durchaus noch erzählen kann und für die Fans des Paares wohl auch muss.
Ich muss Washington persönlich als Mensch nach seinem Verhalten nicht mögen, aber das man ihn für Sandra Ohs Ausstieg für 1 (!!!) Folge zurückholt, kann ich verstehen und habe da auch kein Problem mit.

Benutzeravatar
Carla
Stammuser
Stammuser
Beiträge: 791
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 14:36

Re: Grey's Anatomy (US)

Beitrag von Carla » Mi 19. Mär 2014, 10:24

SpoilerAnzeigen
burke als happy end für cristina ? :eh: finde ich genau so zum :kotz: wie in pp, dass man nai wieder ego-sam zugeschrieben hat :roll: :roll: :roll:

----------

catarina scorsone :love: kommt offenbar nach seattle
http://www.tvguide.com/News/Caterina-Sc ... 79452.aspx

Benutzeravatar
phoenix
Stammuser
Stammuser
Beiträge: 927
Registriert: Di 26. Jul 2011, 19:03

Re: Grey's Anatomy (US)

Beitrag von phoenix » Mi 19. Mär 2014, 12:07

Carla hat geschrieben:
SpoilerAnzeigen
catarina scorsone :love: kommt offenbar nach seattle
http://www.tvguide.com/News/Caterina-Sc ... 79452.aspx
Oh, wunderbar. :love:
SpoilerAnzeigen
Das ist die einzige Figur aus "PP" (neben Addison natürlich) die ich gerne in Seattle gesehen hätte. Ich hätte auch nichts dagegen, wenn sie in der 11. Staffel zur Stammbesetzung zählt. :love:

spirit

Re: Grey's Anatomy (US)

Beitrag von spirit » Mi 19. Mär 2014, 14:09

SpoilerAnzeigen
Bin ziemlich sicher, dass sie der Ersatz für Sandra Oh wird, wenn sie in den letzten Folgen der zehnten Staffel eine positive Resonanz bei den Zuschauern bekommt.

Mike (1)
Stammuser
Stammuser
Beiträge: 602
Registriert: Do 11. Nov 2010, 12:03

Re: Grey's Anatomy (US)

Beitrag von Mike (1) » Mi 19. Mär 2014, 15:30

Find ich auch gut, aber Coop mit samt Family wär doch auch was! :-)

Benutzeravatar
Karin0301
Dauerbesucher
Dauerbesucher
Beiträge: 311
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 15:20

Re: Grey's Anatomy (DE)

Beitrag von Karin0301 » Do 20. Mär 2014, 10:39

Oh manne ey! Immer wenn es spannend wird ist Schluss! Kommen denn nun Jackson und April zusammen? Wie geht es weiter? Das alles erfahren wir erst im Spätsommer oder gar erst im Herbst!

Benutzeravatar
Karin0301
Dauerbesucher
Dauerbesucher
Beiträge: 311
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 15:20

Re: Grey's Anatomy (US)

Beitrag von Karin0301 » Do 20. Mär 2014, 10:41

Oh manne ey! Immer wenn es spannend wird ist Schluss! Kommen denn nun Jackson und April zusammen? Wie geht es weiter? Das alles erfahren wir erst im Spätsommer oder gar erst im Herbst!

Daggi

Re: Grey's Anatomy (DE)

Beitrag von Daggi » Mo 24. Mär 2014, 11:23

Das war ein klasse Cliffhanger. Ich hätte nicht gedacht, dass Jackson den Mut hat, da aufzustehen. Eher dachte ich, er hätte sich damit abgefunden. Mittlerweile gefallen mir diese "Neuen" echt gut. Das dauert bestimmt bis Herbst, bis es weitergeht.

Antworten