Grey's Anatomy

Hier wird über internationale Serien von A bis Z diskutiert.
Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Administrator
Reaktionen:
Beiträge: 1916
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 20:37

Re: Grey's Anatomy

Beitrag von Webmaster »

Ich habe ja damals nach der Erstausstrahlung der 5. Staffel aufgehört zu schauen... das war im Frühjahr 2009. Dann habe ich noch die erste Hälfte der 7. Staffel gesehen und das war's dann.

Vor Ostern habe ich noch mal angefangen, die Serie von Anfang zu schauen, um anschließend die restlichen Staffeln nachzuholen.

Gestern habe ich die 6. zu Ende gesehen... und ich scheine jahrelang nicht viel verpasst zu haben. Bis auf die ersten paar Folgen und das Finale war das einfach nur schrecklich. Die ganzen "Mercy West"-Ärzte waren unnötig, der Cast war viel zu groß – und wieso drehten sich 75% aller Storys nur um Teddy? Nichts gegen Kim Raver, denn die Schauspielerin mochte ich seit "Third Watch", aber ich hatte das Gefühl, dass die Storys aller anderen Rollen nur stiefmütterlich behandelt wurden.

Izzies Abgang war auch mau. In der fünften Staffel waren sie und Alex noch das Traumpaar, und ein paar Folgen später ist alles vorbei und Izzie gibt Alex allen Ernstes noch die Schuld an ihrer Trennung? Izzie war eigentlich immer die Sympathieträgerin der Truppe – im Gegensatz zur zynischen Cristina und zur depressiven Meredith –, aber am Ende kam sie nur noch wie eine herzlose Idiotin rüber.

Meine Lieblingsrollen sind Alex und Lexie. Aber von den Hauptrollen kann ich inzwischen eigentlich alle gut leiden, selbst Meredith und Derek.

Als nächstes steht dann Staffel 7 auf dem Programm :)

Mike (1)
Stammuser
Stammuser
Reaktionen:
Beiträge: 605
Registriert: Do 11. Nov 2010, 12:03

Re: Grey's Anatomy

Beitrag von Mike (1) »

Nunja die Izzy Sache lag ja vor allem an der Zickerei von Heigl, ging ja alles hopplahop mit ihrem "Austritt".

Ja Lexi ist klasse, bin gespant was du weiter so sagst.

Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Administrator
Reaktionen:
Beiträge: 1916
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 20:37

Re: Grey's Anatomy

Beitrag von Webmaster »

Mike (1) hat geschrieben:Nunja die Izzy Sache lag ja vor allem an der Zickerei von Heigl, ging ja alles hopplahop mit ihrem "Austritt".
Naja, so überstürzt ging die Heigl nun auch wieder nicht.
Sie war in den ersten vier Folgen der Staffel dabei und hatte sich anschließend eine Auszeit genommen, um einen Film zu drehen. Ein paar Wochen später kam sie zurück – und das war der Punkt, ab dem Izzie so unsympathisch geschrieben wurde. In Folge 6x12 hatte Heigl ihren letzten Auftritt, weil sie sich anschließend in den Mutterschaftsurlaub verabschiedete. Zu dem Zeitpunkt war es noch unklar, dass sie gänzlich aussteigen würde.

Heigl stand nämlich ursprünglich noch bis zum Ende der 7. Staffel unter Vertrag und sollte am Ende der 6. Staffel wieder fest einsteigen. Dann bat sie jedoch darum, aus ihrem Vertrag entlassen zu werden. Sie war noch bis Folge 6x18 im Hauptcast, trat aber wie gesagt nicht mehr auf.

Mike (1)
Stammuser
Stammuser
Reaktionen:
Beiträge: 605
Registriert: Do 11. Nov 2010, 12:03

Re: Grey's Anatomy

Beitrag von Mike (1) »

Heigl hat sich eben - wie immer - zu wichtig genommen...naja Grey's funktioniert auch gut ohne sie bzw. entwickelte sich gut nach ihrem Ausstieg.

Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Administrator
Reaktionen:
Beiträge: 1916
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 20:37

Re: Grey's Anatomy

Beitrag von Webmaster »

Das hatte ja auch keiner erwartet:
SpoilerAnzeigen
In der gestrigen US-Folge ist Derek gestorben. Patrick Dempsey hat die Serie somit nach 11 Staffeln verlassen.

Benutzeravatar
Carla
Stammuser
Stammuser
Reaktionen:
Beiträge: 791
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 14:36

Re: Grey's Anatomy

Beitrag von Carla »

Webmaster hat geschrieben:Das hatte ja auch keiner erwartet:
SpoilerAnzeigen
In der gestrigen US-Folge ist Derek gestorben. Patrick Dempsey hat die Serie somit nach 11 Staffeln verlassen.
jup ich auch nicht.
SpoilerAnzeigen
angeblich soll dempsey die diva genimmt haben.... deshalb rausgeschrieben worden, peu a peu... nun ja, werde ihn nicht vermissen. war kein fan von merderk. mein offizielles dreamcouple addie und derek... die brauchten sich nur ansehen... chemie :love: habe ich bei merderk nie gespürt, eher bei meredith und cristina :love: apropo ein grund für einen gastauftritt. ;)

arme she-shepard.

damit werden wohl april und jackson :love: neues offielles traumpaar.

Benutzeravatar
phoenix
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 1132
Registriert: Di 26. Jul 2011, 19:03

Re: Grey's Anatomy

Beitrag von phoenix »

SpoilerAnzeigen
Derek wurde völlig unwürdig raus geschrieben. Der ganze Unfall war unglaublich schlecht inszeniert. Jetzt dürfen wir uns wochenlang eine trauernde Meredith ansehen, bevor sie in das nächste Bett kriecht. :roll: Hätte Rhimes doch einfach beide komplett entsorgt und gut ist.

Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Administrator
Reaktionen:
Beiträge: 1916
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 20:37

Re: Grey's Anatomy

Beitrag von Webmaster »

SpoilerAnzeigen
Würde mich nicht wundern, wenn Meredith dann mit Alex zusammenkommt. Die beiden sind schließlich die letzten des Ursprungscasts und sind sich ja auch in der letzten Zeit sehr nahe gewesen.

Mike (1)
Stammuser
Stammuser
Reaktionen:
Beiträge: 605
Registriert: Do 11. Nov 2010, 12:03

Re: Grey's Anatomy

Beitrag von Mike (1) »

Bin ehrlich schockiert! :-(

Benutzeravatar
Karin0301
Dauerbesucher
Dauerbesucher
Reaktionen:
Beiträge: 360
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 15:20

Re: Grey's Anatomy

Beitrag von Karin0301 »

Webmaster hat geschrieben:
SpoilerAnzeigen
Würde mich nicht wundern, wenn Meredith dann mit Alex zusammenkommt. Die beiden sind schließlich die letzten des Ursprungscasts und sind sich ja auch in der letzten Zeit sehr nahe gewesen.
Um Gottes Willen, bloß nicht. Alex ist einer meiner Lieblingsfiguren!

Antworten