Eurovision Song Contest

Hier wird über alle sonstigen Sendungen im Fernsehen diskutiert.
Benutzeravatar
karotte
Forumsgott
Forumsgott
Beiträge: 2917
Registriert: Do 6. Nov 2008, 10:31

Re: Eurovision Song Contest 2013

Beitrag von karotte » So 19. Mai 2013, 15:35


Benutzeravatar
karotte
Forumsgott
Forumsgott
Beiträge: 2917
Registriert: Do 6. Nov 2008, 10:31

Re: Eurovision Song Contest 2013

Beitrag von karotte » Mi 29. Mai 2013, 10:49

Die Ergebnisse nach Jury- und Telefonvoting getrennt: http://www.esctoday.com/64918/jury-and- ... -revealed/

Nosferata

Re: Eurovision Song Contest 2013

Beitrag von Nosferata » Mi 29. Mai 2013, 19:25

Meine Familie fand Griechenland am besten. Am Anfang sah es ja auch gut für die aus.

Cascada war Mist ... typische Durchschnittsmusik: links rein, rechts wieder raus. Nix gemerkt.

DAS Ergebnis dafür hätte ich denen von Anfang an sagen können!
Da muss man sich schon was mit Akzenten einfallen lassen und nicht so einen platten 0815-Scheiss.
Max Mutzke damals war riesig... und später Lena. ABer sonst??

Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Administrator
Beiträge: 1625
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 20:37

Re: Eurovision Song Contest 2013

Beitrag von Webmaster » Mo 21. Okt 2013, 17:07

Da die Türkei auch 2014 nicht am ESC teilnehmen wird – vorgeschobener Grund: Die Regeln seien unfair –, haben sie einen eigenen Contest ins Leben gerufen: "Turkvision". Dieser findet Ende Dezember statt. Eigentlich sollten daran nur Staaten und autonome Provinzen teilnehmen, deren Bewohner Turkvölker sind, aber die endgültige Teilnehmerliste sieht nun so aus:
  • Altai (Russland)
  • Aserbaidschan
  • Baschkortostan (Russland)
  • Bosnien & Herzegowina
  • Georgien
  • Kasachstan
  • Kirgisistan
  • Krim (Ukraine)
  • Mazedonien
  • Moldawien
  • Nord-Zypern
  • Russland
  • Tatarstan (Russland)
  • Turkmenistan
  • Tschuwaschien (Russland)
  • Türkei
  • Ukraine
  • Usbekistan
  • Weißrussland
  • Xinyang (China)
Bin mal gespannt, was passiert, wenn die Türkei bei ihrem eigenen Wettbewerb schlecht abschneidet. Schmollen und zurückziehen geht ja wohl nicht.

In Sachen ESC 2014 gibt es zwei Länder zu vermelden, die nicht mehr mitmachen: Kroatien und Zypern sind aus finanziellen Gründen draußen.

Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Administrator
Beiträge: 1625
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 20:37

Eurovision Song Contest 2014

Beitrag von Webmaster » Fr 13. Dez 2013, 16:39

Nachdem die Dänin Emmelie de Forest mit "Only Teardrops" den diesjährigen Wettbewerb gewonnen hat, wird der 59. Eurovision Song Contest in Kopenhagen ausgetragen. Es gibt wieder zwei Halbfinals (6. und 8. Mai 2014) und das große Finale (10. Mai 2014).

Die Teilnehmerliste:

Halbfinalisten
  • Albanien
  • Armenien
  • Aserbaidschan
  • Belarus
  • Belgien
  • Estland
  • Finnland
  • Georgien
  • Griechenland
  • Irland
  • Island
  • Israel
  • Lettland
  • Litauen
  • Malta
  • Mazedonien
  • Moldawien
  • Montenegro
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Österreich
  • Polen (wieder dabei nach Pause in 2012 und 2013)
  • Portugal (wieder dabei nach Pause in 2013)
  • Rumänien
  • Russland
  • San Marino
  • Schweden
  • Schweiz
  • Slowenien
  • Ukraine
  • Ungarn
Finalisten
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Italien
  • Spanien
  • Vereinigtes Königreich
Teilnehmer in 2013, die 2014 nicht teilnehmen werden
  • Bulgarien
  • Kroatien
  • Serbien
  • Zypern
Weiterhin nicht mehr teilnehmende Länder
  • Andorra (inaktiv seit 2009)
  • Bosnien & Herzegowina (inaktiv seit 2012)
  • Monaco (inaktiv seit 2006)
  • Slowakei (inaktiv seit 2012)
  • Tschechien (inaktiv seit 2009)
  • Türkei (inaktiv seit 2012)

Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Administrator
Beiträge: 1625
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 20:37

Re: Eurovision Song Contest 2014

Beitrag von Webmaster » Fr 13. Dez 2013, 16:41

Der deutsche Vorentscheid findet am 13. März 2014 in Köln statt.

7 Künstler sowie eine Wildcard-Nominierung werden mit jeweils 2 Songs am Vorentscheid teilnehmen.

Die 8 Künstler sind:
  • Das Gezeichnete Ich
  • Elaiza
  • Madeline Juno
  • MarieMarie
  • Oceana
  • Santiano
  • The Baseballs
  • Unheilig

Benutzeravatar
karotte
Forumsgott
Forumsgott
Beiträge: 2917
Registriert: Do 6. Nov 2008, 10:31

Re: Eurovision Song Contest 2014

Beitrag von karotte » Fr 7. Mär 2014, 15:16

Der albanische Sänder sieht aus, wie eine Kreuzung zwischen Michael Jackson und Jorge Gonzales.

Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Administrator
Beiträge: 1625
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 20:37

Re: Eurovision Song Contest 2014

Beitrag von Webmaster » Fr 7. Mär 2014, 15:59

Das ist eine Frau :lol:

Bis jetzt ein furchtbarer Jahrgang. Mir gefallen nur Irland, Belarus, Malta, UK und Israel richtig gut. Der Rest ist mittelmäßig oder zum Davonlaufen.

Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Administrator
Beiträge: 1625
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 20:37

Re: Eurovision Song Contest

Beitrag von Webmaster » Di 17. Feb 2015, 12:31

Nachdem Conchita Wurst mit "Rise Like a Phoenix" den letztjährigen Wettbewerb gewonnen hat, wird der 60. Eurovision Song Contest in Wien, Österreich, ausgetragen. Es gibt wieder zwei Halbfinals (19. und 21. Mai 2014) und das große Finale (23. Mai 2014).

Erstmals nimmt Australien am Eurovision Song Contest teil. Das Land darf in beiden Halbfinals voten und ist zudem automatisch fürs Finale gesetzt.

Die Teilnehmerliste:

1. Halbfinale
  • Albanien
  • Armenien
  • Belgien
  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Georgien
  • Griechenland
  • Mazedonien
  • Moldawien
  • Niederlande
  • Rumänien
  • Russland
  • Serbien (Rückkehr nach Pause in 2014)
  • Ungarn
  • Weißrussland
2. Halbfinale
  • Aserbaidschan
  • Irland
  • Island
  • Israel
  • Lettland
  • Litauen
  • Malta
  • Montenegro
  • Norwegen
  • Polen
  • Portugal
  • San Marino
  • Schweden
  • Schweiz
  • Slowenien
  • Tschechien (Rückkehr nach Pause seit 2009)
  • Zypern (Rückkehr nach Pause in 2014)
Gesetzte Finalisten
  • Australien (erste Teilnahme)
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Italien
  • Österreich
  • Spanien
  • Vereinigtes Königreichen
Teilnehmer in 2014, die 2015 nicht teilnehmen werden
  • Ukraine
Weiterhin nicht mehr teilnehmende Länder
  • Andorra (inaktiv seit 2009)
  • Bulgarien (inaktiv seit 2013)
  • Bosnien & Herzegowina (inaktiv seit 2012)
  • Kroatien (inakiv seit 2013)
  • Monaco (inaktiv seit 2006)
  • Slowakei (inaktiv seit 2012)
  • Türkei (inaktiv seit 2012)

Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Administrator
Beiträge: 1625
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 20:37

Re: Eurovision Song Contest

Beitrag von Webmaster » Di 17. Feb 2015, 12:35

Der deutsche Vorentscheid findet am 5. März 2015 statt.

Das Format ist das gleiche wie letztes Jahr. In der ersten Runde treten die 8 Künstler mit einem Song an. Die vier Künstler mit den meisten Stimmen ziehen in die zweite Runde, wo sie einen zweiten Song performen. Die beiden Songs mit den meisten Stimmen ziehen dann ins Finale ein.

Die Teilnehmer sind:
  • Alexa Feser
  • Andreas Kümmert
  • Fahrenhaidt
  • Faun
  • Laing
  • Mrs. Greenbird
  • Noize Generation
  • (Wildcard-Teilnehmer vom Clubkonzert)

Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Administrator
Beiträge: 1625
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 20:37

Eurovision Song Contest 2017

Beitrag von Webmaster » Di 25. Apr 2017, 22:24

Am 13. Mai 2017 findet in Kiew, Ukraine, der 62. Eurovision Song Contest statt.

Am 9. und 11. Mai werden die beiden Halbfinals ausgetragen.

42 Länder nehmen teil.

Russland hat sich entschlossen, nicht teilzunehmen, weil die ausgewählte Sängerin Julia Samoylova Einreiseverbot in die Ukraine hat.

1. Halbfinale
Schweden: Robin Bengtsson / "I Can't Go On"
Georgien: Tamara Gachechiladze / "Keep the Faith"
Australien: Isaiah / "Don't Come Easy"
Albanien: Lindita / "World"
Belgien: Blanche / "City Lights"
Montenegro: Slavko Kalezić / "Space"
Finnland: Norma John / "Blackbird"
Aserbaidschan: Dihaj / "Skeletons"
Portugal: Salvador Sobral / "Amar Pelos Dois"
Griechenland: Demy / "Is This Love"
Polen: Kasia Mos / "Flashlight"
Moldawien: Sunstroke Project / "Hey Mamma"
Island: Svala / "Paper"
Tschechien: Martina Bárta / "My Turn"
Zypern: Hovig / "Gravity"
Armenien: Artsvik / "Fly With Me"
Slowenien: Omar Naber / "On My Way"
Lettland: Triana Park / "Line"

2. Halbfinale
Serbien: Tijana Bogićević / "In Too Deep"
Österreich: Nathan Trent / "Running on Air"
Mazedonien: Jana Burčeska / "Dance Alone"
Malta: Claudia Faniello / "Breathlessly"
Rumänien: Ilinca & Alex Florea / "Yodel It"
Niederlande: O'G3NE / "Lights and Shadows"
Ungarn: Joci Pápai / "Origo"
Dänemark: Anja / "Where I am"
Irland: Brendan Murray / "Dying to Try"
San Marino: Valentina Monetta & Jimmie Wilson / "Spirit of the Night"
Kroatien: Jacques Houdek / "My Friend"
Norwegen: JOWST / "Grab the Moment"
Schweiz: Timebelle / "Apollo"
Weißrussland: Naviband / "Story of My Life"
Bulgarien: Kristian Kostov / "Beautiful Mess"
Litauen: Fusedmarc / "Rain of Revolution"
Estland: Koit Toome & Laura / "Verona"
Israel: IMRI / "Feel Alive"

Gesetzte Finalisten
Deutschland: Levina / "Perfect Life"
Frankreich: Alma / "Requiem"
Italien: Francesco Gabbani / "Occidentali's Karma"
Spanien: Manel Navarro / "Do it For Your Lover"
Ukraine: O.Torvald / "Time"
Vereinigtes Königreich: Lucie Jones / "Never Give Up on You"

Der große Favorit ist Italien. Aber auch Belgien, Bulgarien, Armenien und Portugal ( :kotz: ) werden hoch gehandelt.

Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Administrator
Beiträge: 1625
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 20:37

Re: Eurovision Song Contest 2017

Beitrag von Webmaster » Mi 10. Mai 2017, 09:04

Aus dem 1. Halbfinale haben sich
  • Armenien
  • Aserbaidschan
  • Australien
  • Belgien
  • Griechenland
  • Moldawien
  • Polen
  • Portugal
  • Schweden
  • Zypern
für das Finale am Samstag qualifiziert.


Antworten