Scripted Reality-Formate

Hier wird über alle sonstigen Sendungen im Fernsehen diskutiert.
Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7657
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Scripted Reality-Formate

Beitrag von Bingo »

Am Montag 11.05.20 starten um 18.00 Uhr die neuen Folgen von "K11 - Kommissare im Einsatz!" , Sat.1
Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7657
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Scripted Reality-Formate

Beitrag von Bingo »

Ein Darsteller kennen wir doch! :biggrin: Der Smiley könnte auch an diese Person erinnern! :biggrin:


Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7657
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Scripted Reality-Formate

Beitrag von Bingo »

Ich breche jetzt mal wieder eine Lanze für "Auf Streife"

Ab morgen 14.00 Uhr, Sat1. die komplette Woche, gibt es "Auf Streife" Spezial. In den Ausgaben wird sich mit den derzeitigen alltäglichen Problemen befasst. Lockdown, Internet Kriminalität, Problematiken durch Corona, usw.

Ein Beispiel: Einem Betreiber werden die staatlichen Fördermittel die er durch Corona erhalten hat, geklaut!

Ich freue mich auf die Woche! Leider wird es danach wieder die obligatorische Sommerpause geben! Letztes Jahr betrug diese 2 Monate, das war ziemlich lang, die orientieren sich wahrscheinlich an den meisten Sommerferien!

Ich bleibe dabei "Auf Streife", ich schaue nur das Ur-Format regelmäßig, bildet neben den anderen Scripte Reality Formaten bei Sat.1 ein Format das sich in diesem Genre abhebt, im positiven Sinne. Auf Streife kann man in keiner weise mit den Formaten von RTL vergleichen! In dem Genre hat sich in den letzten Jahren auch viel getan. Leider haben diese Formate keinen guten Ruf, sind aber trotzdem derart beliebt!

Im Mai haben die bei "Auf Streife" eine neu Wache eingeführt, es gibt nur noch 2 Fälle pro Sendung. Im Moment läuft zwar wieder das alte Schema, mit alter Wache, 4 Fällen, wahrscheinlich, weil das neue Sendeschema genau 2 Wochen betrug, war das vermutlich nur ein Test!

Bei dem Schema 2 Fälle neu Wache, gab es auch viele Fälle die unseren derzeitigen Alltag abbilden: z.B. Rassismus, Enkeltrick, Jugendgewalt!

Mir macht das manchmal Angst, wie realistisch das teilweise gemacht wird! Ging mir manchmal bei der LS auch so!

Meine Angst, vielleicht ist das in diesem Fall unbegründet, aber ich habe nach RTL auch eine berechtigte Angst, das auch diese gut laufende Sendung dem neuen Senderchef zum Opfer fällt, dem von Sat1 natürlich. :biggrin: Wie ich schon schrieb, diese Formate haben keinen guten Ruf, was sicherlich auch selbstverschuldet ist, durch diese jahrelangen Schreisendungen, wo keiner wirklich spielen konnte!

Ich habe neulich mal in „Krass Schule“ (RTL2) reingeschaut, weil dort zurzeit Chiara von DSDS mitspielt! Ich gönne ihr diese Rolle vom ganzen Herzen, aber das ist z.B. so ein Format, wo wirklich keiner wirklich schauspielern kann, das finde ich sehr schade, vor allem weil man bei "Auf Streife" sieht, das es anders geht.

Wenn ich Laienschauspieler bin und das so gut abliefere, wie mancher bei „Auf Streife“ Respekt, das könnte ich so wahrscheinlich nicht!

Ein weiteres Format, was ich positiv hervorheben kann ist "Lenssen übernimmt" Ingo Lenssen ist sicherlich fast jedem ein Begriff. Im letzten Jahr sind davon 20 Folgen bei Sat1. um 17.00 Uhr angelaufen. Es werde neue Folgen produziert.

Und auch da, das Format hebt sich deutlich im positiven Sinne ab. Lenssen gibt innerhalb der Sendung auch immer nützliche Tipps, wenn man dann von gewissen Themen Ahnung hat, oder informiert ist, dann weiß man auch das es stimmt, zumal es sich bei Ingo Lenssen ja um einen echten Anwalt handelt. Die Laienschauspieler finde ich jetzt allerdings nicht so gut wie bei „Auf Streife“
Antworten