Tatort (ARD)

Hier wird über alle sonstigen Sendungen im Fernsehen diskutiert.
Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7657
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Tatort (ARD)

Beitrag von Bingo »

Ich freue mich auf jeden Fall auf den Zweiteiler der Ende November kommt!
Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7657
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Tatort (ARD)

Beitrag von Bingo »

Es gibt erste Bilder zum Tatort Zweiteiler Ende November:

https://www.daserste.de/unterhaltung/kr ... 1-100.html

https://www.daserste.de/unterhaltung/kr ... 2-100.html

Da Aylin Tezel aussteigt und in der zweiten Folge nicht mehr in der Besetzungsliste steht, könnte ich mir vorstellen das sie ermordet wird!
Könnte mir auch vorstellen, wenn man Dortmund kennt, das dies sehr brutal geschehen würde! Was mich allerdings stutzig macht, das ihr Serienpartner Rick Okon (Jan Pawlak) auch nicht mehr in der BL der zweiten Folge erscheint und er steigt nachweislich nicht aus.
Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7657
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Tatort (ARD)

Beitrag von Bingo »

Heute kommt der erste Teil des Jubiläumstatort! Ich bleibe dabei, das Nora Dalay diesen nicht überlebt! :biggrin:
Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7657
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Tatort (ARD)

Beitrag von Bingo »

Okay, ich hatte nicht Recht, Nora Dalay ist nicht ermordet worden, dafür die Ehefrau! :biggrin:

Aber Dalay, war es das schon? Einfach nur kündigen, ein schwacher Abschied! Naja, vielleicht kommt ja noch etwas!

Sie scheinen das doch wieder so aufzubauen, wie damals bei der Doppelfolge von Leipzig & Köln. In der einen Folge liegt der Schwerpunkt auf ein Ermittlerteam, wie gestern Dortmund und in der nächsten Woche liegt dann der Fokus wahrscheinlich auf München und die jeweiligen anderen Teams spielen dann nur eine untergeordnete Rolle. Deshalb steht vermutlich Pawlak in der nächsten Folgen auch nicht in der Besetzungsliste, weil er wie in der gestrigen Folge Kalli nicht vorkommt! Mal schauen, ob ich den ersten Teil hätte sehen müssen, oder ob man den zweiten Teil auch wieder als abgeschlossene Handlung hätte sehen können!

Die beste Szene war sowieso als der Ehemann seine Frau, letztendlich erstickt! Einer schrieb auf der Kommentarseite der ARD, wie kann man so einen Tod nur so ausführlich zeigen, mein Gott, was regen sich die Leute immer so auf! Die Welt wird auch nicht schlechter oder besser, wenn die ARD auf solche Szenen verzichtet!
Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7657
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Tatort (ARD)

Beitrag von Bingo »

Ab heute gibt es wieder den Tatort Adventskalender. Ich mache wie jedes Jahr wieder mit! Ich glaube, ich bin jetzt im 3 oder 4 Jahr und habe bis jetzt noch nichts gewonnen!
SpoilerAnzeigen
Und wenn man die erste Frage von heute beantwortet, weiß dann auch die Antwort auf meine Frage, ob Nora Dalay am kommenden Sonntag im Tatort nochmal auftaucht!
Wer mitmachen will, man kann das Türchen immer nur am dazu gehörigen Datum öffnen! Das ist nicht wie bei dem echten Kalender, wo du die Schokolade der 24 Tage schon am 1 alle essen kannst! :biggrin:

https://www.daserste.de/unterhaltung/kr ... rt100.html
Leeuwin
Dauerbesucher
Dauerbesucher
Reaktionen:
Beiträge: 221
Registriert: Do 4. Apr 2019, 17:57

Re: Tatort (ARD)

Beitrag von Leeuwin »

Bingo hat geschrieben: Mo 30. Nov 2020, 09:45 Okay, ich hatte nicht Recht, Nora Dalay ist nicht ermordet worden, dafür die Ehefrau! :biggrin:

Aber Dalay, war es das schon? Einfach nur kündigen, ein schwacher Abschied! Naja, vielleicht kommt ja noch etwas!

Sie scheinen das doch wieder so aufzubauen, wie damals bei der Doppelfolge von Leipzig & Köln. In der einen Folge liegt der Schwerpunkt auf ein Ermittlerteam, wie gestern Dortmund und in der nächsten Woche liegt dann der Fokus wahrscheinlich auf München und die jeweiligen anderen Teams spielen dann nur eine untergeordnete Rolle. Deshalb steht vermutlich Pawlak in der nächsten Folgen auch nicht in der Besetzungsliste, weil er wie in der gestrigen Folge Kalli nicht vorkommt! Mal schauen, ob ich den ersten Teil hätte sehen müssen, oder ob man den zweiten Teil auch wieder als abgeschlossene Handlung hätte sehen können!

Die beste Szene war sowieso als der Ehemann seine Frau, letztendlich erstickt! Einer schrieb auf der Kommentarseite der ARD, wie kann man so einen Tod nur so ausführlich zeigen, mein Gott, was regen sich die Leute immer so auf! Die Welt wird auch nicht schlechter oder besser, wenn die ARD auf solche Szenen verzichtet!
Ich denke, das war tatsächlich der Ausstieg von Dalay. Ich hatte es als Kontrast zu den Verstrickungen der Mafia, aus denen die Familie nicht mehr rauskam, verstanden, dass sie einfach sagt "Ich ertrage das so nicht mehr, also gehe ich" und damit raus ist. Das ist natürlich nicht spektakulär, aber so wie sich die Folge aufgebaut hat, schon ihre logische Loslösung von Faber.

Zum zweiten Teil haben Hartmann und Schudt in einem Interview mit der Gala gesagt,
SpoilerAnzeigen
dass nur Faber in München zu sehen sein wird und auch die Gründe dafür erklärt.
Auch zur Gewaltdarstellung hat Hartmann sich da geäußert, dass es eben nicht verklärend oder beschönigend sein soll wie in manchen anderen Mafia-Filmen. Ich persönlich fand die Szenen zwar auch einerseits krass, aber die Gewalt in der Dramaturgie des Falls folgerichtig.

https://www.gala.de/stars/interview/joe ... 60350.html
Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7657
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Tatort (ARD)

Beitrag von Bingo »

Mir ist in den Sinn gekommen, vielleicht liegt das Fehlen von Bönisch & Palawak auch in Corona begründet! Ich bleibe dabei, das Ende von Dalay wird ihrer Rolle nicht gerecht!

Aber als ich den 2.Teil gesehen habe, ich fühlte mich machtlos! Ich habe immer gehofft das Sophia nicht selber straffällig wird! Das ist sie ja leider geworden! Also Notwehr war die Ermordung Pippos definitiv nicht mehr. Der erste Schuss ja, aber die anderen nicht mehr! Ich habe gerade nochmal nachgeschaut, Nothilfe war es auch nicht, da keine dritte Person involviert war. Und über die Tat an der Brücke, an dem Jungen, über diese muss man gar nicht mehr sprechen! Auch wenn ich Mitleid mit ihr habe, aber sie hat trotz allem schwere Straftaten begangen!

Ich fand auch die unfreundliche Art von Batic & Leitmayr gegenüber dem Stellvertreter Bauleiter nicht richtig! Der Mann hatte Angst und wie er gesagt hat, er ist nur der Stellvertreter und ist somit nach ein paar Monaten aus der Schusslinie! Das muss man auch verstehen, obwohl eine Aussage machen ist natürlich das Beste!
Leeuwin
Dauerbesucher
Dauerbesucher
Reaktionen:
Beiträge: 221
Registriert: Do 4. Apr 2019, 17:57

Re: Tatort (ARD)

Beitrag von Leeuwin »

Kann sein, dass wegen Corona umgeplant werden musste. Sie konnten den ersten Teil jedenfalls nicht wie angesetzt zu Ende drehen, sondern mussten einige Szenen dann noch mit dem zweiten Teil drehen. Für mich persönlich waren mit Faber allein aber auch mehr als genug Ermittler vor Ort. :lol:
Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7657
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Tatort (ARD)

Beitrag von Bingo »

Hat jemand gestern den Polizeiruf 110 gesehen? Ich packe das mal hier rein, Tatort und Polizeiruf 110 ist ja eigentlich das gleiche! :biggrin: Zwei Unterschiede, Tatort hat die besseren Quoten, warum auch immer und die eine Reihe spielt im Westen und die anderen im Osten!

Der Fall aus Magdeburg hat mich sehr an Höxter erinnert! Wer den Fall Höxter nicht kennt, hier die Erklärung:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kriminalfall_H%C3%B6xter

Im Film werden auch vom Mann als auch von der Ehefrauen Frauen gequält und brutal ermordet!
Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7657
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Tatort (ARD)

Beitrag von Bingo »

Am 21.02 ist es soweit, der erste Dortmund Tatort ohne Aylin Tezel und mit der neuen Kollegin "Rosa Herzog" Mal schauen, wie das wird! Ob die Rolle eher fröhlich, oder dann doch wieder düster angelegt ist. Letzteres würde ja eher zum Dortmund Tatort passen! :biggrin:

https://www.daserste.de/unterhaltung/kr ... t-100.html
Antworten