Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Hier wird über alle sonstigen Sendungen im Fernsehen diskutiert.
Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 5937
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Beitrag von Bingo »


Michi9000
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 8976
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 11:46

Re: Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Beitrag von Michi9000 »

Cooler Move. Ich denke trotzdem nicht, dass man damit die Quoten pushen kann. Irgendwie hat man sich an DSDS sattgesehen. Ich weiß Bingo du nicht, aber ich glaube du bist da keine Messlatte :biggrin:

Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 5937
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Beitrag von Bingo »

Michi9000 hat geschrieben:
Mi 12. Feb 2020, 15:17
Cooler Move. Ich denke trotzdem nicht, dass man damit die Quoten pushen kann. Irgendwie hat man sich an DSDS sattgesehen. Ich weiß Bingo du nicht, aber ich glaube du bist da keine Messlatte :biggrin:

Ob die Entscheidung wegen den Quoten ist, das kann man nur vermuten, vielleicht gibt es auch andere Gründe. Ich bin noch etwas skeptisch. Ich mag Oliver Geißens Moderationsstil, er war klasse!

2019 war die erfolgreichste Staffel DSDS seit 2016. Hier ein alter Artikel aus 2019: http://www.quotenmeter.de/n/108933/5-gr ... -dsds-2019

Über dem ersten Grund steht es mit der erfolgreichsten Staffel seit 2016. Natürlich sind auf lange Sicht gesehen die Quoten rückläufig, aber die Quoten/Marktanteile gehen bei RTL generell zurück, also stehen die DSDS Quoten in einem ganz anderen Licht, als vielleicht noch vor 7 Jahren!

Benutzeravatar
buffy 1910
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 1636
Registriert: Do 6. Nov 2008, 12:02

Re: Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Beitrag von buffy 1910 »

Bin geschockt 2 absolute Favoriten sind freiwillig gegangen , der eine will real sein , der andere will nicht im Rampenlicht stehn , für mich haben beide kein Durchhaltevermögen und das die manche Songs nicht kennen und deswegen nicht singen wollen , haben jetzt schon Starallüren , ganz ehrlich Kev und Rapahael sind beide Lappen und verdienen Auftrittsverbot , keine 2 Chance nächtes Jahr bei DSDS nachher schmeißen sie wieder alles hin , weil ihnen wieder was nicht passt , und Leute die wirklich dafür brennen denen wurde der Platz von den 2 genommen , aber hauptsache erstmal schön Urlaub machen und nachher kneifen . :kotz:

Es gibt natürlich Leute die denen 2 Lappen ihren Respekt aussprechen , weil war ein starker Abgang , nö fand Ich persönlich einfach nur saudumm , Kev könnte nachher eh sein eigenes Ding machen aber bei DSDS muss er erstmal durchziehen ist im Job auch so und wenn er das nicht kann dann ist Er im Musikbusiness sowieso falsch und Raphael hätte sich vorher überlegen sollen ob das was für ihn ist oder nicht . :locked: :roll:

Natalie ist raus , aber zum Glück ist Lydia noch drin die verrückte Nudel die gehört in die Mottoshows , die will das hier wirklich und nimmt es auch ernst . :cool:

Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 5937
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Beitrag von Bingo »

buffy 1910 hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 11:03
Bin geschockt 2 absolute Favoriten sind freiwillig gegangen , der eine will real sein , der andere will nicht im Rampenlicht stehn , für mich haben beide kein Durchhaltevermögen und das die manche Songs nicht kennen und deswegen nicht singen wollen , haben jetzt schon Starallüren , ganz ehrlich Kev und Rapahael sind beide Lappen und verdienen Auftrittsverbot , keine 2 Chance nächtes Jahr bei DSDS nachher schmeißen sie wieder alles hin , weil ihnen wieder was nicht passt , und Leute die wirklich dafür brennen denen wurde der Platz von den 2 genommen , aber hauptsache erstmal schön Urlaub machen und nachher kneifen . :kotz:

Es gibt natürlich Leute die denen 2 Lappen ihren Respekt aussprechen , weil war ein starker Abgang , nö fand Ich persönlich einfach nur saudumm , Kev könnte nachher eh sein eigenes Ding machen aber bei DSDS muss er erstmal durchziehen ist im Job auch so und wenn er das nicht kann dann ist Er im Musikbusiness sowieso falsch und Raphael hätte sich vorher überlegen sollen ob das was für ihn ist oder nicht . :locked: :roll:

Natalie ist raus , aber zum Glück ist Lydia noch drin die verrückte Nudel die gehört in die Mottoshows , die will das hier wirklich und nimmt es auch ernst . :cool:
Super Du schaust DSDS, dann kann ich mich mit jemanden hier endlich unterhalten! :) Lydia ist Kult! :)

Benutzeravatar
buffy 1910
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 1636
Registriert: Do 6. Nov 2008, 12:02

Re: Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Beitrag von buffy 1910 »

Ich hab so nen Hals RTL soll das ganze Geld was die für die 2 Spacken ausgegeben haben zurückverlangen , mit Klagen überziehen , unglaublich Ich hab auch nicht immer Bock zu arbeiten aber wenn man muss dann muss man halt dann zieht man durch , wo kämen wir denn dahin wenn jeder die Arbeit hinschmeißt wie er grad lustig ist , der Kellner der einen bedient sagt auch nicht von heut auf morgen , Ich mag nicht mehr , meiner Meinung nach ist das respektlos und die haben überhaupt keine Disziplin , Die können mir nicht erzählen das sie nicht gewusst haben auf was für ein Format sich einlassen , DSDS ist im Grunde auch ein Job mit Verträgen , und in der Zeit wo sie hier sind haben sie sich gefälligst dem zu fügen , nach dem Format steht ihnen auch frei was anderes zu machen , wo ist deren Problem ? :roll:

Lydia ist echt ein Lichtblick , herrlich verrückt , schräge Klamotten und vorallem nicht so will allen gefallen Typ eckt schön an , eben typisch Österreich halt :horny: naja eher Niederösterreich zumindest hat sie Disziplin und zieht durch ist ihr auch wurscht was andere über sie denken , und herrlich wie sie ihren Akzent gar nicht versteckt , den hört man so richtig schön raus , die Lorna hat glaub Ich etwas Angst vor ihr und kann sie oft nicht einschätzen .

Wenn Ich von den Frauen überhaupt nicht mag ist Chiara die hat erstens so ne Kinderstimme und zweitens lästert gern besonders über Lydia , ne die große Sängerin ist sie jetzt auch nicht , und das ist auch toll an Lydia die kann auch wirklich singen und macht nicht nur Show .

Ramon hat gute Stimme , aber optisch ne nicht mein Fall und toll das zumindest Katja weiter ist die hat es wirklich verdient weiter zu kommen , der Rest geht so .

Hinzugefügt nach 19 Minuten 56 Sekunden:
Das Natalie raus ist , ist zwar schade , aber die war ja wirklich die Klischee Österreicherin , lieb , brav und unauffällig mit Dirndl ja die gibt es auch , eine Österreicherin reicht wohl in der Show , naja Hauptsache sie kommt in die Mottoshows und was Ich so auf Facebook gelesen habe hat sie doch in Deutschland schon ihre Fans , es wundert mich auch nicht ihr Ösi Akzent und ihre verrückte Art machen sie irgendwie speziell , die verbreitet so gute Stimmung . :cool:

Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 5937
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Beitrag von Bingo »

buffy 1910 hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 11:53
Ich hab so nen Hals RTL soll das ganze Geld was die für die 2 Spacken ausgegeben haben zurückverlangen , mit Klagen überziehen , unglaublich Ich hab auch nicht immer Bock zu arbeiten aber wenn man muss dann muss man halt dann zieht man durch , wo kämen wir denn dahin wenn jeder die Arbeit hinschmeißt wie er grad lustig ist , der Kellner der einen bedient sagt auch nicht von heut auf morgen , Ich mag nicht mehr , meiner Meinung nach ist das respektlos und die haben überhaupt keine Disziplin , Die können mir nicht erzählen das sie nicht gewusst haben auf was für ein Format sich einlassen , DSDS ist im Grunde auch ein Job mit Verträgen , und in der Zeit wo sie hier sind haben sie sich gefälligst dem zu fügen , nach dem Format steht ihnen auch frei was anderes zu machen , wo ist deren Problem ? :roll:

Lydia ist echt ein Lichtblick , herrlich verrückt , schräge Klamotten und vorallem nicht so will allen gefallen Typ eckt schön an , eben typisch Österreich halt :horny: naja eher Niederösterreich zumindest hat sie Disziplin und zieht durch ist ihr auch wurscht was andere über sie denken , und herrlich wie sie ihren Akzent gar nicht versteckt , den hört man so richtig schön raus , die Lorna hat glaub Ich etwas Angst vor ihr und kann sie oft nicht einschätzen .

Wenn Ich von den Frauen überhaupt nicht mag ist Chiara die hat erstens so ne Kinderstimme und zweitens lästert gern besonders über Lydia , ne die große Sängerin ist sie jetzt auch nicht , und das ist auch toll an Lydia die kann auch wirklich singen und macht nicht nur Show .

Ramon hat gute Stimme , aber optisch ne nicht mein Fall und toll das zumindest Katja weiter ist die hat es wirklich verdient weiter zu kommen , der Rest geht so .

Hinzugefügt nach 19 Minuten 56 Sekunden:
Das Natalie raus ist , ist zwar schade , aber die war ja wirklich die Klischee Österreicherin , lieb , brav und unauffällig mit Dirndl ja die gibt es auch , eine Österreicherin reicht wohl in der Show , naja Hauptsache sie kommt in die Mottoshows und was Ich so auf Facebook gelesen habe hat sie doch in Deutschland schon ihre Fans , es wundert mich auch nicht ihr Ösi Akzent und ihre verrückte Art machen sie irgendwie speziell , die verbreitet so gute Stimmung . :cool:
Jedem Kandidaten steht es frei aus der Sendung freiwillig auszuscheiden! Die meisten von uns im Leben hatten schon sicherlich Situationen wo man gemerkt hat das passt nicht und man hat es dann beendet! Das hat doch nichts mit Lappen zu tun! Das ist eine Teilnahme an einem Wettbewerb, kein Beruf.

Bei Chiara bin ich anderer Meinung, ich hoffe sie kommt in die Mottoshows, genauso wie Lydia, ich denke aber schon! Chiara war schon 2019 bei DSDS und ist im Recall rausgeflogen.

Benutzeravatar
buffy 1910
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 1636
Registriert: Do 6. Nov 2008, 12:02

Re: Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Beitrag von buffy 1910 »

Die Plattenfirmen sollten sich gut überlegen ob sie so jemanden wie Kevo nehmen , hält keinen Druck stand , keine Disziplin , will nur Texte die ihm passen , was für ne miese Einstellung . :kotz:

Ob das jetzt ein Wettbewerb oder ein Job ist , ist doch vollkommen wurscht , die haben Verträge unterschrieben , heißt sie haben sich zu was verpflichtet , und das beeinhaltet auchmal Texte zu kriegen die einem nicht passen , ein guter Sänger kann alles singen , bestes Beispiel Ramon kommt aus der Schlagerecke und nimmt jeden Song an also wie man sieht es geht doch nur der tolle Kevo kann das nicht weil er berreits Starallüren hat und Raphael der plötzlich auch mit der Song passt nicht da kann Ich nicht zeigen was Ich kann , und mal ehrlich so kurz vorm Ziel den Schwanz einziehen ist einfach nur dumm und schwach .

Natürlich gibt es Situationen wo man schonmal alles hinschmeißen will aber dann zieht man das durch , weil man stark ist , weil man stolz ist das man es durchgezogen hat , aufgeben tut man nur nen Brief , aufgeben ist keine Option , jeder der aufgibt hat berreits verloren .

Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 5937
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Beitrag von Bingo »

buffy 1910 hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 19:38
Die Plattenfirmen sollten sich gut überlegen ob sie so jemanden wie Kevo nehmen , hält keinen Druck stand , keine Disziplin , will nur Texte die ihm passen , was für ne miese Einstellung . :kotz:

Ob das jetzt ein Wettbewerb oder ein Job ist , ist doch vollkommen wurscht , die haben Verträge unterschrieben , heißt sie haben sich zu was verpflichtet , und das beeinhaltet auchmal Texte zu kriegen die einem nicht passen , ein guter Sänger kann alles singen , bestes Beispiel Ramon kommt aus der Schlagerecke und nimmt jeden Song an also wie man sieht es geht doch nur der tolle Kevo kann das nicht weil er berreits Starallüren hat und Raphael der plötzlich auch mit der Song passt nicht da kann Ich nicht zeigen was Ich kann , und mal ehrlich so kurz vorm Ziel den Schwanz einziehen ist einfach nur dumm und schwach .

Natürlich gibt es Situationen wo man schonmal alles hinschmeißen will aber dann zieht man das durch , weil man stark ist , weil man stolz ist das man es durchgezogen hat , aufgeben tut man nur nen Brief , aufgeben ist keine Option , jeder der aufgibt hat berreits verloren .

Aufgaben heißt ja nicht immer automatisch verlieren, sondern die richtigen Schlüsse aus dem Falschen ziehen! Wenn die beiden sich nicht wohlfühlen bzw. merken das ist nicht das richtige Format, warum sollen die dann weitermachen.

Kurz und knapp: Es macht nicht immer Sinn alles auf Biegen und Brechen durchzustehen! Wenn du ein Kind auf dem Gymnasium hast das nur schlechte Noten schreibt, überfordert ist, mit dem Druck nicht zu Recht kommt, sorgt man doch auch dafür das man es wieder vom Gymnasium nimmt, wenn andere Möglichkeiten keinen Erfolg zeigen, oder das Kind nicht will.

Benutzeravatar
buffy 1910
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 1636
Registriert: Do 6. Nov 2008, 12:02

Re: Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Beitrag von buffy 1910 »

Das mit dem Gymnasium ist ein gutes Beispiel , gibt genug die ihr Kind dazu drängen das durchzuziehen , aber wie auch bei der Lehre , das Leben ist kein Wunschkonzert . Gibt auch Leute die mittendrin ihr Studium abbrechen und gleich mal 2 Jahre vergeudet haben , ist zum Glück nicht mein Problem.

Sind jetzt alle goldenen CDs weg das hat's ja noch nie gegeben , was für ein Reinfall diesmal .

Im Musikbusiness muss man nunmal unter Druck funktionieren , wenn man das nicht kann ist man da einfach falsch .

Antworten