Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Hier wird über alle sonstigen Sendungen im Fernsehen diskutiert.
Bengt
Stammuser
Stammuser
Reaktionen:
Beiträge: 710
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 20:25

Re: Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Beitrag von Bengt »

Bingo hat geschrieben: Fr 26. Mär 2021, 18:18
Bengt hat geschrieben: Fr 26. Mär 2021, 17:09 Zu Shada: ich hatte ja schon befürchtet, das man ihn in die Live Shows mit rüber holt. Auch wenn er die letzten beiden male ganz OK für seine Verhältnisse gesungen hat, bin ich echt froh, das er draußen ist.

Zu Bohlen: Irgendwie bin ich froh, das er draußen ist. Er war nie so mein Favorit. Es gibt schon so ein paar Personen, da kann ich mir vorstellen, das die das gut übernehmen könnten.
Aber das was man für die kommende Staffel als Gerücht gehört hat mit Silbereisen als "Hauptjuror" nein Danke... Ich kannn den Typen nicht ab.

Zu Gottschalk: Sage ich nur OMG. :eh: :kotz: einer der selber überhaupt nicht singen kann siehe: What´s happend with rock´n Roll...

Zum Supertalent: Ist mir bei beiden Personalien egal, schau das eh nicht an.
Ich war eigentlich schon enttäuscht das er die letzten zweimal so „gut“ gesungen hat!

Ich mag Gottschalk, seine schlagfertige/Witzige Art ist klasse!

Wen könntest du dir den vorstellen, in der Jury?
Pietro fand ich cool in der Jury, Oder eben auch die anderen 3 Juroren aus den ersten beiden Staffeln, Ray Garvey, Nico Santos, Grönemeyer, sind auch noch so ein paar die ich echt gut finde...
Auch wenn es sehr sehr unwahrscheinlich wäre die ABBA´s :lol: Aber das ist nur Hirngespinst mit ABBA...
Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7926
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Beitrag von Bingo »

Pietro war cool, der hätte auch noch diese Staffel gerne gewollt!

Zu ABBA fällt mir etwas ein: Letzten Mo war eine Kandidatin bei WWM und die erklärte, sie wolle ihre Million (wenn sie diese gewinnen würde), dafür ausgeben, das ABBA nochmal ein Konzert spielt. Da meinte Günther Jauch, das würde nicht passieren, da man ABBA schon mal eine Milliarde geboten hätte, für ein Auftritt/Reunion, wie auch immer!

Hinzugefügt nach 1 Minute 50 Sekunden:
Bengt hat geschrieben: Fr 26. Mär 2021, 19:11
Bingo hat geschrieben: Fr 26. Mär 2021, 18:18
Bengt hat geschrieben: Fr 26. Mär 2021, 17:09 Zu Shada: ich hatte ja schon befürchtet, das man ihn in die Live Shows mit rüber holt. Auch wenn er die letzten beiden male ganz OK für seine Verhältnisse gesungen hat, bin ich echt froh, das er draußen ist.

Zu Bohlen: Irgendwie bin ich froh, das er draußen ist. Er war nie so mein Favorit. Es gibt schon so ein paar Personen, da kann ich mir vorstellen, das die das gut übernehmen könnten.
Aber das was man für die kommende Staffel als Gerücht gehört hat mit Silbereisen als "Hauptjuror" nein Danke... Ich kannn den Typen nicht ab.

Zu Gottschalk: Sage ich nur OMG. :eh: :kotz: einer der selber überhaupt nicht singen kann siehe: What´s happend with rock´n Roll...

Zum Supertalent: Ist mir bei beiden Personalien egal, schau das eh nicht an.
Ich war eigentlich schon enttäuscht das er die letzten zweimal so „gut“ gesungen hat!

Ich mag Gottschalk, seine schlagfertige/Witzige Art ist klasse!

Wen könntest du dir den vorstellen, in der Jury?
Pietro fand ich cool in der Jury, Oder eben auch die anderen 3 Juroren aus den ersten beiden Staffeln, Ray Garvey, Nico Santos, Grönemeyer, sind auch noch so ein paar die ich echt gut finde...
Auch wenn es sehr sehr unwahrscheinlich wäre die ABBA´s :lol: Aber das ist nur Hirngespinst mit ABBA...
Du meinst Thomas Bug, Shona Fraser, Thomas M. Stein!?
Bengt
Stammuser
Stammuser
Reaktionen:
Beiträge: 710
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 20:25

Re: Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Beitrag von Bengt »

Bingo hat geschrieben: Fr 26. Mär 2021, 19:46 Pietro war cool, der hätte auch noch diese Staffel gerne gewollt!

Zu ABBA fällt mir etwas ein: Letzten Mo war eine Kandidatin bei WWM und die erklärte, sie wolle ihre Million (wenn sie diese gewinnen würde), dafür ausgeben, das ABBA nochmal ein Konzert spielt. Da meinte Günther Jauch, das würde nicht passieren, da man ABBA schon mal eine Milliarde geboten hätte, für ein Auftritt/Reunion, wie auch immer!

Hinzugefügt nach 1 Minute 50 Sekunden:
Bengt hat geschrieben: Fr 26. Mär 2021, 19:11
Bingo hat geschrieben: Fr 26. Mär 2021, 18:18

Ich war eigentlich schon enttäuscht das er die letzten zweimal so „gut“ gesungen hat!

Ich mag Gottschalk, seine schlagfertige/Witzige Art ist klasse!

Wen könntest du dir den vorstellen, in der Jury?
Pietro fand ich cool in der Jury, Oder eben auch die anderen 3 Juroren aus den ersten beiden Staffeln, Ray Garvey, Nico Santos, Grönemeyer, sind auch noch so ein paar die ich echt gut finde...
Auch wenn es sehr sehr unwahrscheinlich wäre die ABBA´s :lol: Aber das ist nur Hirngespinst mit ABBA...
Du meinst Thomas Bug, Shona Fraser, Thomas M. Stein!?
Das mit dem Milliarde-Angebot stimmt auch. Das Angebot wurde ihnen irgendwann Mitte der 90er oder Anfang der 00er Jahre unterbreitet, aber sie haben es leider ausgeschlagen.
Sie wollen schon seit 2018 2 neue Songs rausbringen, mittlerweile redet man sogar von 5 neuen Songs. Normalerweise wären diese bereits veröffentlicht worden, und man wollte es verknüpfen mit einer Avatar Tour mit ihren "alten" Egos der 70er/80er Jahre, aber zunächst war man mit den produzierten Avataren nicht zufrieden, deswegen wurde es immer um ein weiteres Jahr verschoben, und im letzten Jahr konnte dann die Tour nicht starten, eben wegen Corona.
Also da bin ich mal gespannt wann das wirklich veröffentlicht wird, und wann die Tour startet. Aber Avatare zu sehen interessiert mich nicht. Wenn dann möchte ich die echten ABBA´s sehen.

By the way: Ja, ich meinte Thomas Bug, Shorna Frazer und Thomas Stein. Die waren noch immer die Besten...
Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7926
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Beitrag von Bingo »

Der Thomas, der Gottschalk, herrlich! In alter Wetten dass!? Manier kommt er die "Showtreppe" runter und begrüßt die Zuschauer! Ich könnte mir vorstellen, das man ihn vielleicht für "Das Supertalent" als Juror vorschlägt, er saß ja schon mal dort in der Jury 2012!

Man hätte denken können, RTL muss sparen, keine große Showhalle, es wirkte alles viel kleiner! Aber das liegt sicherlich wirklich an Corona! Man benötigt ja auch keine große Showhalle, wenn sowieso keinerlei Publikum/Familie zugelassen wird. Ich glaube sogar das DSDS letztes Jahr in der letzten Recall Phase dort schon mal war.

Aber jetzt noch mal zum Thomas, der Gottschalk, herrlich auch wie Oliver Geißen Malte nach dem Jury Urteil fragte und Gottschalk dann ausführlich antwortete. Ich kann mich noch an eine Szene bei Wetten daß!? erinnern: da saß ein älterer Herr und erzählte und erzählte und Thomas scharrte schon im übertragenen Sinne mit den Hufen und heute 2021 ist Gottschalk der "alte Mann" der gefühlt aus seinem Leben erzählt, was ich durchweg positiv meine!

Ich könnte mir vorstellen, das Karl eventuell DSDS 2021 gewinnt! Ich finde die Kandidaten haben eigentlich durchweg sehr gute Leistung gebracht. Die Mädchen wurde komplett abgewählt! Aber ich bleibe dabei, 2021 ist für mich kein Kandidat dabei, wo ich mit fiebere, das hat sich auch nicht in den Liveshows geändert!

Hinzugefügt nach 4 Minuten 17 Sekunden:
Oh Thomas Gottschalk beschert DSDS Staffelrekord, wenn das nicht mal eine Bewerbung für das nächste Jahr ist! Er hat ja schon Erfahrung, die er den Kandidaten weitergeben kann. Showerfahrung, von Musik versteht er auch etwas!

https://www.dwdl.de/zahlenzentrale/8210 ... felrekord/

Und Jan Köppen übernimmt "Take me Out!" Echt schade um Ralf Schmitz! Bei RTL ändert sich zurzeit aber auch alles! Gut, das man Ralf Schmitz ersetzen muss, liegt ja nicht an RTL!

https://www.dwdl.de/nachrichten/82101/r ... ke_me_out/
Benutzeravatar
buffy 1910
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 1906
Registriert: Do 6. Nov 2008, 12:02

Re: Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Beitrag von buffy 1910 »

Also stimmlich sind alle 4 verdient im Finale könnte zwischen jan marten und Karl knapp werden oder doch Starian und Kevin .

Das Bohlen sich das nichtmehr antut nachdem er rausgeschmissen wurde war klar , soll er etwa seinen Abschied feiern obwohl er gar nicht freiwillig geht , das tut sich nichtmal Bohlen an , ja Gottschalk hat das schon gut gemacht und Maite war auch zu ertragen und Mike gefällt mir sowieso gut .
Bengt
Stammuser
Stammuser
Reaktionen:
Beiträge: 710
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 20:25

Re: Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Beitrag von Bengt »

buffy 1910 hat geschrieben: So 28. Mär 2021, 10:01 Das Bohlen sich das nichtmehr antut nachdem er rausgeschmissen wurde war klar , soll er etwa seinen Abschied feiern obwohl er gar nicht freiwillig geht , das tut sich nichtmal Bohlen an , ja Gottschalk hat das schon gut gemacht und Maite war auch zu ertragen und Mike gefällt mir sowieso gut .
Auf der einen Seite verstehe ich auch das Bohlen da keinen Bock mehr drauf hat, nachdem er gefeuert wurde. Andererseits finde ich das grundsätzlich bei Kollegen auch immer sehr unfair, wenn die kündigen oder gekündigt werden, und dann sich krankschreiben lassen. Auch wenn ich bei manchen Fällen da durchaus auch verständnis habe.

Und gerade bei Bohlen, also einer öffentlichen Person finde ich das Signal, was davon ausgeht schon bedenklich. Es suggeriert doch, das so ein Verhalten vollkommen ok und legetim ist. Er ist für viele ein Vorbild, und dann sollte man sich doch anders verhalten.
Michi9000
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 10585
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 11:46

Re: Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Beitrag von Michi9000 »

Vielleicht ist er ja wirklich krank. Aber ja, irgendwann geht eine Ära eben zu Ende und ich finds immer schade, wenn es im Streit auseinander geht. Das trübt auch die tollen Momente. Und ich denke gerade auf den Recall-Reisen haben die Beteiligten sicherlich viel Spaß gehabt.
Bengt
Stammuser
Stammuser
Reaktionen:
Beiträge: 710
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 20:25

Re: Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Beitrag von Bengt »

Michi9000 hat geschrieben: So 28. Mär 2021, 14:55 Vielleicht ist er ja wirklich krank. Aber ja, irgendwann geht eine Ära eben zu Ende und ich finds immer schade, wenn es im Streit auseinander geht. Das trübt auch die tollen Momente. Und ich denke gerade auf den Recall-Reisen haben die Beteiligten sicherlich viel Spaß gehabt.
Vielleicht, ja, ist er wirklich krank, aber dafür finde ich den Zeitpunkt doch sehr merkwürdig... Ich kann mich in all den Jahren nicht ein einziges mal erinnern, das er in einer Show mal ausgefallen ist. Und das finde ich dann echt merkwürdig...
janne
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 1942
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 21:02

Re: Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Beitrag von janne »

Ich finde, die haben ja gestern so richtig kryptisch geredet - oder ich habs nur so interpretiert ;)
Gottschalk: Dieter ist gestürzt, auch Titanen stürzen, aber sie stehen wieder auf oder so ähnlich - da kann man ne Menge reininterpretieren. Und Olli Geißen meinte, Bohlen hat sich krank gemeldet. Das klang für mich auch komisch, so mit der Betonung auf melden.
Zu jeder anderen Zeit hätte Dieter Bohlen auch mit Gipsfuß im Finale gesessen, und falls er aus irgenwelchen Gründen nicht hätte kommen können, hätte man zumindest eine Live-Schalte gemacht.
Ich glaub nicht, daß er tatsächlich krank ist. Da hat es anscheinend ordentlich gekracht, und dann hat er halt nen Krankenschein geschickt.
Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7926
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Deutschland sucht den Superstar (RTL)

Beitrag von Bingo »

Also kryptisch empfand ich das nicht, aber es wird sich halt bedenkt gehalten! Für mich aber auch logisch! RTL wird sich ja nicht zur besten Sendezeit dahinstellen und sagen, wir haben Dieter Bohlen gefeuert.

Meine Mutter hatte gestern einen guten Einwand: Vielleicht hat Bohlen auch eine Klausel unterschrieben, wo er sich erst nach Ablauf seines Vertrages äußern darf!
Antworten