Seite 6 von 7

Re: Eurovision Song Contest

Verfasst: Fr 21. Mai 2021, 12:35
von Bingo
Ich könnte mir vorstellen das der Song Contest dieses Jahr noch eine viel größere Aufmerksamkeit bekommt, als die Jahre zuvor! Eben wegen der Corona Pandemie. Ich habe gerade ein kurzes Statement im Radio gehört und der Moderator hat Recht: Es ist so die erste Großveranstaltung mit zugelassenem Publikum, ich glaube es waren 3000 Leute. Die EM folgt ja im nächsten Monat, ob da allerdings Publikum zugelassen wird entzieht sich meiner Kenntnis!

Ich tippe jetzt mal auf Platz 4 für Deutschland. :) Ich hoffe wirklich auf eine sehr gute Platzierung!

Re: Eurovision Song Contest

Verfasst: Fr 21. Mai 2021, 13:00
von Webmaster
Bingo hat geschrieben: Fr 21. Mai 2021, 12:35 Ich tippe jetzt mal auf Platz 4 für Deutschland. :) Ich hoffe wirklich auf eine sehr gute Platzierung!
Mit Platz 4 könntest du recht haben – aber von unten gesehen ;)
Eine bessere Platzierung als 20 würde mich doch sehr wundern.

Mein Favorit auf den Sieg ist Italien.

Re: Eurovision Song Contest

Verfasst: Fr 21. Mai 2021, 13:07
von Bingo
Das will ich aber nicht, wieder ganz hinten! Ich will das wir endlich mal wieder gut abschneiden! Egal was, oder wer singt! :)

Re: Eurovision Song Contest

Verfasst: So 23. Mai 2021, 09:38
von Bingo
Das lief doch sehr erfolgreich für uns! :biggrin:

Vielleicht hätte man Zoe Wees dort auftreten lassen sollen! Die haut mit ihrer Stimme alles um! Und International ist die auch schon einigen ein Begriff, sie hatte sogar eine Einladung, der sie auch gefolgt ist, zu James Corden, nicht schlecht!

https://de.wikipedia.org/wiki/Zoe_Wees

Bei Lena damals war es ja auch so, die war schon vorab, aus irgendwelchen Gründen, derart beliebt und bekannt und das scheint die Siegchancen immer zu erhöhen!

Re: Eurovision Song Contest

Verfasst: So 23. Mai 2021, 11:33
von Webmaster
Gott bewahre. Wenn man die Pre-Show gesehen hat, dann weiß man, dass auch eine Zoe Wees beim ESC nichts reißen könnte. Die meisten Musiker, die in Deutschland erfolgreich sind, sind Studio-/Radiokünstler, die zwar vielleicht ganz gut singen können, aber vor der Kamera keine große Ausstrahlung haben.

Und was Jendrik und den 25. Platz angeht, so war das schlechte Abschneiden doch von vorneherein klar. Nichtmal in Deutschland wollte den Song im Vorfeld irgendjemand hören. Die ARD-Radioanstalten, die den Song eigentlich promoten müssten, haben ihn nicht gespielt und kaum jemand wusste überhaupt, wer für uns antritt.

Es wäre nicht schwer, ähnlich gute Songs und Performances hinzukriegen wie die gestrige Top 10 – aber das geht nur, wenn man das auch will.

Naja, nächstes Jahr neues Glück ;)

Re: Eurovision Song Contest

Verfasst: So 23. Mai 2021, 19:19
von Michi9000
Ich fand den Song irgendwie gut.

Re: Eurovision Song Contest

Verfasst: Fr 25. Feb 2022, 17:54
von Bengt
Habe gerade das hier mitbekommmen:

https://www.n-tv.de/leute/Russland-flie ... 56221.html

Aber finde es absolut richtig so...

Re: Eurovision Song Contest

Verfasst: Sa 5. Mär 2022, 11:02
von Webmaster
Gestern Abend war der deutsche Vorentscheid, den Malik Harris mit "Rockstars" gewonnen hat. Im Vorfeld gab es ja einige Kontroversen, vor allem, weil die Band Eskimo Callboy nicht für den Vorentscheid zugelassen wurde, weil die beteiligten Radiosender sich weigerten, deren Song im Radio zu spielen. Und das ist wieder das Problem in Deutschland: Man will immer nur seichte Radiomusik zum ESC schicken, die niemanden stört, die aber beim ESC ohne große Inszenierung durchfallen wird.

Beim gestrigen Vorentscheid waren alle Performances (und auch der Ton) miserabel, da die ausgewählten Künstler keinerlei Bühnenpräsenz hatten und nur aufgrund ihrer Radiotauglichkeit ausgewählt wurden. Bei Malik Harris ist aber zumindest noch Potenzial da, bis zum ESC einiges zu verbessern, da er zumindest sehr sympathisch ist und sein Song auch guter Durchschnitt ist.

Hier das Teilnehmerfeld für den Eurovision Song Contest 2022:
(bis Mitte März müssen alle Sender ihre Beiträge einreichen)

1. Halbfinale: 10. Mai 2022
Albanien: Ronela Hajati / "Sekret"
Armenien: Rosa Linn / "Snap"
Bulgarien: Intelligent Music Project / "Intention"
Dänemark: Reddi / "The Show"
Griechenland: Amanda Tenfjord / "Die Together"
Island: Systur / "Með hækkandi sól"
Kroatien: Mia Dimšić / "Guilty Pleasure"
Lettland: Citi Zēni / "Eat Your Salad"
Lithuania: Monika Liu / "Sentimentai"
Moldawien: Zdob și Zdub & Frații Advahov / "Trenulețul"
Niederlande: S10 / "De diepte"
Norwegen: Subwoolfer / "Give That Wolf a Banana"
Österreich: Lumix feat. Pia Maria / "Halo"
Portugal: Maro / "Saudade, saudade"
Schweiz: Marius Bear / "Boys Do Cry"
Slowenien: LPS / "Disko"
Ukraine: Kalush Orchestra / "Stefania"

2. Halbfinale: 12. Mai 2022
Aserbaidschan: Nadir Rustamli / "Fade to Black"
Australien: Sheldon Riley / "Not the Same"
Belgien: Jérémie Makiese / "Miss You"
Estland: Stefan / "Hope"
Finnland: The Rasmus / "Jezebel"
Georgien: Circus Mircus / "Lock Me In"
Irland: Brooke / "That's Rich"
Israel: Michael Ben-David / "I.M"
Malta: Emma Muscat / "I Am What I Am"
Montenegro: Vladana / "Breathe"
Nord-Mazedonien: Andrea / "Circles"
Polen: Ochman / "River"
Rumänien: WRS / "Llámame"
San Marino: Achille Lauro / "Stripper"
Serbien: Konstrakta / "In corpore sano"
Schweden: Cornelia Jakobs / "Hold Me Closer"
Tschechien: We Are Domi / "Lights Off"
Zypern: Andromache / "Ela"

Gesetzte Finalisten
Deutschland: Malik Harris / "Rockstars"
Frankreich: Alvan and Ahez / "Fulenn"
Italien: Mahmood & Blanco / "Brividi"
Spanien: Chanel / "SloMo"
Vereinigtes Königreich: Sam Ryder / "Space Man"

Dieses Jahr hören wir folgende Sprachen:
- Albanisch
- Bretonisch
- Englisch
- Griechisch
- Isländisch
- Italienisch
- Litauisch
- Niederländisch
- Portugiesisch
- Rumänisch
- Slowenisch
- Serbisch
- Spanisch
- Ukrainisch

Re: Eurovision Song Contest

Verfasst: Mo 21. Mär 2022, 19:55
von Webmaster
Nun stehen alle Beiträge für dieses Jahr fest.

Aktuell würde ich Schweden als Gewinner sehen, aber Italien und die Ukraine sollte man auch nicht außer Acht lassen.

Schnelldurchlauf: 1. Halbfinale



Schnelldurchlauf: 2. Halbfinale



Schnelldurchlauf: Gesetzte Finalisten


Re: Eurovision Song Contest

Verfasst: Mi 11. Mai 2022, 12:10
von Webmaster
Aus dem gestrigen ersten Halbfinale haben sich folgende Länder für das Finale am Samstag qualifiziert:

– Armenien
– Griechenland
– Island
– Litauen
– Moldawien
– Niederlande
– Norwegen
– Portugal
– Schweiz
– Ukraine

Rausgeflogen sind:

– Albanien
– Bulgarien
– Dänemark
– Kroatien
– Lettland
– Österreich
– Slowenien

Recap: