Coronavirus / Covid-19

Hier wird über alle Themen diskutiert, die nichts mit Fernsehen zu tun haben.
Michi9000
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 9047
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 11:46

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Michi9000 »

Ja das wird keinem gefallen. Meine Frau und ich wollten eigentlich auch über Silvester mit 3 befreundeten Pärchen an die Ostsee fahren – weil wir sie so auch kaum sehen, weil wir weit verstreut wohnen. Aber ob das was wird...

Benutzeravatar
karotte
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 3046
Registriert: Do 6. Nov 2008, 10:31

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von karotte »

Das *kann* (weiter will ich gar nicht gehen) aber auch bedeuten, dass der Virus ansteckender aber weniger gefährlich wird. Dass das passieren kann, hat Drosten schon im Juni gesagt, und das wäre sogar positiv. Noch sind jedenfalls die Todeszahlen in Frankreich gering, obwohl die schon wochenlang tausende Fälle pro Tag haben. Auch wenn man abwarten muss, wie sich das entwickelt.

Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 6003
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Bingo »

Das Klopapier im Supermarkt war schon wieder weg! :kotz: Irgendetwas hörte ich auch schon den Kassierer reden, er darf nur so viel verkaufen von irgendetwas, wegen Hamsterkäufen!

Ich will das Virus nicht klein reden, aber letzte Woche war noch (auch gefühlt) "alles in Ordnung" und plötzlich (auch medial) geht von heute auf morgen die Welt wieder unter. War das nicht vor 3 Wochen schon genauso?

kija
Zaungast
Zaungast
Reaktionen:
Beiträge: 45
Registriert: Do 16. Mär 2017, 17:48

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von kija »

Bingo hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 17:56
Das Klopapier im Supermarkt war schon wieder weg! :kotz: Irgendetwas hörte ich auch schon den Kassierer reden, er darf nur so viel verkaufen von irgendetwas, wegen Hamsterkäufen!

Ich will das Virus nicht klein reden, aber letzte Woche war noch (auch gefühlt) "alles in Ordnung" und plötzlich (auch medial) geht von heute auf morgen die Welt wieder unter. War das nicht vor 3 Wochen schon genauso?
Äh nein, das war ganz sicher vor 3 Wochen nicht nicht so. Die Zahlen explodieren förmlich, in Nachbarländern (noch) schlimmer als in Deutschland, aber auch hier sind wir wieder bei den Zahlen aus April. Nicht umsonst gibt es wieder strengere Regeln (Beschrenkung der Kontakte, nur noch x Personen zusammen, weniger Leute in Läden etc.) Sie werden alles versuchen, einen erneuten Lockdown zu vermeiden, aber dass die Leute das befürchten, wundert mich nicht.

Es war im Sommer okay, weil man viel draußen war. Jetzt hocken die Leute drinnen, wo sich das Virus viel besser verbreiten kann... Die Gesundheitsämter bekommen schon wieder Probleme, die Infektionsketten nachzuverfolgen, eigentlich ist es nur eine Frage der Zeit, bis das wieder außer Kontrolle gerät

Michi9000
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 9047
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 11:46

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Michi9000 »

karotte hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 17:17
Das *kann* (weiter will ich gar nicht gehen) aber auch bedeuten, dass der Virus ansteckender aber weniger gefährlich wird. Dass das passieren kann, hat Drosten schon im Juni gesagt, und das wäre sogar positiv. Noch sind jedenfalls die Todeszahlen in Frankreich gering, obwohl die schon wochenlang tausende Fälle pro Tag haben. Auch wenn man abwarten muss, wie sich das entwickelt.
Ich glaub, das liegt daran, dass mehr getestet wird, dass mehr junge Menschen betroffen sind, weil die älteren besser geschützt werden etc.

Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 6003
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Bingo »

Das wird sowieso "lustig" im tiefen Winter. Ich denke Menschen werden sich mit Masken nicht über Stunden in Kaufhäuser aufhalten, vor allem als Brillenträger!

Jeder kennt das im Winter, draußen ist es eiskalt, im Kaufhaus bullig warm und dann beschlägt die Brille, wohlgemerkt ohne Mundschutz! Wie soll das jetzt mit Maske werden!

Als Brillenträger nervt das! Ich bin neulich auf der Treppe gestolpert, weil ich nicht gesehen haben, oder wenn ich im Supermarkt bin und ich mein Geld nicht mehr zählen kann, oder ich auf der Straße die Menschen nicht mehr richtig sehen kann! Auch wenn ich den Mundschutz unter die Brille ziehe, das hilft leider auch nur bedingt. Warum sollte das auch gelingen, wenn im Winter schon ohne Maske die Brille beschlägt!

Ich sehe mich dann trotz Virus gezwungen, wenn es notwendig ist die Maske unter die Nase zu ziehen, um etwas sehen zu können!

Michi9000
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 9047
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 11:46

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Michi9000 »

Naja es gibt doch da irgendwie ne Möglichkeit, dass die Brillen nicht beschlagen, irgendwelche Bügel oder so. Also ich bin Brillenträger und hab damit kein Problem. Und dann muss man halt auch nicht stundenlang in Kaufhäusern sein. Aber Masken machen schon Sinn.

kija
Zaungast
Zaungast
Reaktionen:
Beiträge: 45
Registriert: Do 16. Mär 2017, 17:48

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von kija »

Ich habe nur Masken mit Nasenbügel und meine Brille beschlägt auch. In Geschäften ist es mir bisher nicht passiert, ich habe das Problem in der Bahn. Aber dann zieh ich die Brille kurz ab, putz sie und nach wenigen Minuten geht es dann. Da muss man notfalls n paar Minuten am Eingang von Geschäften ohne Brille stehen und warten. Ich gehe deswegen sicher nicht weniger einkaufen. Eher geh ich weniger einkaufen, weil ich denke, die Menschenmassen müssen nicht sein

Die Masken müssen einfach sein, da sind beschlagene Brillen kein Grund

Michi9000
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 9047
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 11:46

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Michi9000 »

Richtig, vor allem bei den jetzt massiv steigenden Zahlen.

Antworten