Coronavirus / Covid-19

Hier wird über alle Themen diskutiert, die nichts mit Fernsehen zu tun haben.
Benutzeravatar
sida
Dauerbesucher
Dauerbesucher
Reaktionen:
Beiträge: 323
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 16:15

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von sida »

Bingo hat geschrieben:
So 28. Mär 2021, 09:21

Ich glaube ich gehe schon morgen für Ostern einkaufen! Sonst ist das Klopapier wieder weg! :biggrin: Neulich war es in meinem Supermarkt wieder schlagartig weg, als die Osterruhe verkündet wurde. Nur das billige natürlich! Das war sicherlich kein Zufall! Und meine Mutter berichtete mir, bei ihr waren Nudeln vergriffen.
So kann man zur ohnehin schon bestehenden Verunsicherung auch noch zusätzlich Panik verbreiten. Da muss ich mal ein bisschen gegensteuern: Bei uns gab es überall alles!

Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7234
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Bingo »

Das hat doch überhaupt nichts mit Panik machen zu tun! Ich versuche nur für mich vorzusorgen und früh genug meine Einkäufe für Ostern zu erledigen, es ist leider nun mal auch Tatsache das bei bestimmten Beschlüssen der Bundesregierung die Leute in Panik verfallen und dann wieder beginnen zu hamstern und da ich nicht am Gründonnerstag da stehen möchte und teils wieder auf die teuren Produkte zurück greifen will, weil sie schlicht einfach zu teuer sind, werde ich halt früher gehen! Das hat muss ich zugeben, auch andere Gründe, warum ich nicht kurz vor den Feiertagen einkaufen möchte!

Michi9000
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 10075
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 11:46

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Michi9000 »

Seh ich auch so. Bisher war immer alles da bei mir – die Engpässe im Frühling gab es nur nochmal ganz, ganz kurz im Herbst, als es mit dem 2. Lockdown losging.

Ich gehe ganz normal wie meistens Montag abend einkaufen und das reicht dann auch für die Woche.

Bengt
Stammuser
Stammuser
Reaktionen:
Beiträge: 611
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 20:25

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Bengt »

Ich muss sagen das mich das nichts tun und ständig anders machen der einzelenen Bundesländer nur noch nervt, und eben auch wütend macht. Am liebsten würde ich eine Strafanzeige gegen die ganzen Landesfürsten Merkel, Span und co stellen. Das einzige was mch davon abhält, ist, ob ich mich damit vielleicht selber straffällig mache. Weil es heißt, das man wenn man jemanden fälschlicher Weise anzeigt, das man damit sich selber strafbar macht. Und ich weiß nicht, ob juristisch das dann schon ok ist, oder ob das so eine Zone ist, wo es nicht mehr zulässig ist...

Die da oben sollen einfach nur mal ihren verdammten Job machen, und alles mal komplett zu machen, und wie unser Laschi so schön sagt eine Brücke schlagen, bis zu dem Zeitpunkt, wo hinreichend die Bevölkerung geimpft sind. Für meine Begirffe ist das war unsere Politiker machen einfach nur noch eine Arbeitsverweigerung, gefährden unsere Gesundheit, oder töten mit ihrem nichtstun auch Menschen.

Michi9000
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 10075
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 11:46

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Michi9000 »

Ich bin derzeit auch wirklich sauer. Auch diese ganzen Tests bringen nicht wirklich viel. Mein Vater hat sich auf der Arbeit mit Corona angesteckt (in seiner Abteilung sind 4 weitere betroffen). Er war am Gründonnerstag zuletzt in der Arbeit. Am Samstag hat er einen Test gemacht (nicht selbst, sondern beim Arzt, aber halt ein Schnelltest), der negativ war. Da meine Frau ja im 9. Monat schwanger ist, wollten wir aufpassen und haben uns daher alle testen lassen, ehe mein Dad bei uns vorbeigeschaut hat, weil ich ihn fürs Möbelaufbauen gebraucht habe (bin umgezogen). Also am Samstag war der Test noch negativ, am Sonntag ging es ihm schon sehr schlecht. Seither hat er zwar keine Atemprobleme, ist aber schon ziemlich krank. Unsere PCR-Tests gestern waren zum Glück negativ, nichtsdestotrotz zeigt mir das Beispiel sowie jenes in Thübingen, dass auch die Teststrategie nichts hilft.

Ich hatte am Montag meine erste Impfung. Hoffe, dass auch alle anderen bald zumindest die Erstimpfung haben.

Denn leider sitzt die Politik die Coronapandemie nur noch aus. Wirkliche Konzepte, ein hartes Durchgreifen, ein Plan fehlt. Wissenschaftliche Ratschläge und sogar Apelle laufen ins Leere. Es gibt in der Pandemie kein richtig, das ist mir schon klar. Aber es gibt ein falsch – und derzeit macht die Politik vieles falsch.

Es sind halt auch immer dieselben Fehler. Bei der ersten Welle viel zu spät reagiert. Gut, da hatte halt wohl jeder die Pandemie unterschätzt. Bei der zweiten Welle hat es auch viel zu lange gedauert. Fand ich schon schlecht, aber selbst da hätte man ein Auge zudrücken können. Aber dass auch jetzt bei der 3. Welle einfach nicht gut genug gehandelt wird, ist wirklich ein Armutszeugnis.

Scheinbar fährt man mit einem wenige Wochen lang andauernden harten Lockdown viel besser als das Wischiwaschi, was wir jetzt haben, sich aber über Monate zieht.

Ich hoff inzwischen viel mehr auf den Impfstoff. Den Glauben an die Regierung hab ich leider vollkommen verloren. Ich hoffe auch, dass sie bei der Bundestagswahl dafür abgestraft wird. Ich hab auch das Gefühl, dass Laschet und Söder ihren Machtkampf so ein bisschen auf Kosten der Pandemie austragen. Ich will nicht sagen, dass es so ist, aber es wirkt für mich so.

Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7234
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Bingo »

Michi, hast du dich zum Impfen selber gemeldet, oder bist du angeschrieben worden?

janne
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 1866
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 21:02

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von janne »

Ich nehme an, Michi ist wegen seiner schwangeren Frau geimpft worden. Bei uns zumindest ist es so, daß jede Schwangere 2 Kontaktpersonen benennen darf, die dann priorisiert geimpft werden können.
Ansonsten stimme ich euch voll und ganz zu: Das Rumgeeiere ist unerträglich und bringt überhaupt nichts. Man kann ein Virus nicht mit Hoffen und Verhandeln bekämpfen - und leider auch nicht mit Testen. Außerem wiegt die ganze Testerei die Leute bloß in einer trügerischen Sicherheit, dabei ist es nur eine Momentaufnahme, wie der Fall von Michis Vater ganz deutlich zeigt. Ich drück die Daumen, daß er es gut übersteht. Bei mir ist in der Nachbarschaft ein junger Mann erkrankt, topfit und mußte trotzdem auf die Intensivstation und beatmet werden. Ist inzwischen aber wieder auf dem Weg der Besserung.

Michi9000
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 10075
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 11:46

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Michi9000 »

Danke.

Ja richtig, meine Frau durfte zwei Kontaktpersonen angeben. Sie hat natürlich mich und ihre Mutter angegeben. Ihre Mutter hat bisher kein Impfangebot erhalten, ich schon. Ich nehme an, es geht dabei um Säuglingsschutz und weil ich ja im gleichen Haus wie meine Frau und mein Kind lebe, werde ich wohl den Vorzug erhalten haben.

Ich muss zugeben, ich hab lange damit gehadert, ob ich zum Impfen gehen sollte. Erstens natürlich, weil ich sehe, wie hier viel gefährdetere Menschen als ich noch weiter auf ihre Impfungen warten. Und zweitens weil ich zwischenzeitlich wegen AstraZeneca wirklich Schiss hatte. Keine Ahnung, ob es moralisch richtig war, mich auch impfen zu lassen oder ob ich hätte warten müssen. Darüber könnt ihr urteilen. Ich war meiner Familie und mir in dem Moment selbst tatsächlich der nächste. Alle Männer im (virtuellen) Schwangerschaftsvorbereitungskurs haben sich allerdings impfen lassen. Ich war da glaub ich der letzte.

janne
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 1866
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 21:02

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von janne »

Wieso solltest du ein schlechtes Gewissen haben? Du hast ein Impfangebot gekriegt und es angenommen. Diese typisch deutsche Bürokratie, daß bloß alles peinlich genau geregelt wird und lieber keiner drankommt als einer zu früh, ist doch mitschuld an dem ganzen Chaos.

Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7234
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Bingo »

Ich bin ehrlich gesagt etwas verwirrt! Bekomme ich jetzt von alleine ein Impfangebot oder muss ich mich anmelden! Ich habe gerade nochmal nachgeschaut im Internet und da steht u.a. man bekommt ein Impfangebot! Man nimmt die Daten aus dem Einwohnermelderegister! Auf der anderen Seite hieß es von privater Seite, man muss sich selber melden! Das ist auch so eine Sache, keiner weiß genau, wie das abläuft! :biggrin:

Antworten