Coronavirus / Covid-19

Hier wird über alle Themen diskutiert, die nichts mit Fernsehen zu tun haben.
Bengt
Stammuser
Stammuser
Reaktionen:
Beiträge: 653
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 20:25

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Bengt »

Ich war bislang immer einer, der sagte, die Politiker sollen endlich mehr machen, und einmal alles richtig zu machen. Im Vergangen Jahr im Frühjahr hätte ich gesagt, lieber noch 1 - 2 Wochen weiter im Lockdown bleiben. Aber nein die Politiker mussten öffnen.

Urlaub in andere Länder habe ich im letzten Jahr gesagt, nein nur im eigenen Land zulassen, aber nein, die Leute konnten richtig reisen, und die Viren zusätzlich nochmal hier her bringen.

Als dann der Wellenbrecher Lockdown angekündigt wurde, dachte ich, das reicht nicht aus, lieber nochmal weiter gehen. Die Politiker aber meinten das reicht. Spätestens als 14 Tage später absehbar war, das es nicht runterging hätte man aber nachlegen sollen. Erst als wir dann im Dezember auf 20000 - 32000 Neuansteckungen pro Tag hatten, hat man nochmal die Notbremse gezogen.

Dann kam dieses 5 Punkte Papier was auch absehbar war, das das nichts bringt.

Nun die nächste Nachbesserung. Aber auch da habe ich meine Zweifel, das die etwas bringt, denn sehr viel anders als das was wir ab dem 16.12.20 sie hatten ist es auch nicht. Ok. Zu Ostern hat man gesagt, gibt es dann 5 Ruhetage, wo die Geschäfte komplett geschlossen werden. Lediglich Ostersamstag sind dannn die Lebensmittelgeschäfte geöffnet, aber wieviele stürmen da dannn in die Geschäfte. Da werde ich dann wirklich den Geschäften fernbleiben am Ostersamstag.

Zu Beginn der Pandemie war, dann das es zu wenig medizinische Ausrüstungen selbst in den Arztpraxen gab.

Dann die Zentrale Impfstoffbestellung durch die EU. Wo die EU viel zu wenig, und viel zu spät bestellt hat, wodurch wir so zögerlich Impfen können.

Dann die Ankündigung wir haben jetzt Selbsttests, und jedem steht dann das zu ich Testen zu lassen, aber die Selbsttests waren noch nicht bestellt, und schließlich sagte Herr Span: Nein nein, das ist doch Ländersache, und nicht die vom Bund.

Und schließlich die Maskenaffäre der CDU, wo ich die Abgeordneten an der Knappheit selbst bereichert haben.

Sorry, das alles hat bei mir dazu geführt, das ich mittlerweile sage, die Politik redet viel, tut aber nichts. Und wenn dann immer erst, wenn wirklich kein anderes Mittel mehr gibt. Können die nicht einmal frühzeitig handeln?

Jedes mal sagen diese aber diesmal aber diesmal haben wir wirklich gut gehandelt. Ich glaube denen das nicht mehr, jedesmal wenn die sich feiern, und alles schönreden muss ich mittlerweile einfach nur noch lachen, ich kann es nicht mehr ernst nehmen.

Und ich sage auch. Wenn die meinen, das das das richtige ist, bitte sehr. Dann stecken sich immer mehr Leute an, dann ist es nun so...

Ich sehe es mittlerweile ganz pragmatisch. Ich habe wirklich nur noch ganz selten Kontakt zu anderen. Das letzte mal, das ich mich mit einem Freund getroffen habe ist es 14 Tage her. Ich gehe nur noch einkaufen, oder gehe spazieren. Das war es auch. Gleichzeitig sage ich mir auch, dann sollen sich Menschen anstecken, die gehen dann in der Impfreihenfolge nach hinten, und ich bin dann eher dran. Sorry, wenn ich es mittlerweile so sehe.

Die CDU sinkt immer weiter in den Umfragen und ich sehe auch nicht, das sich das bis September ändert. Eindeutig der Gewinner davon werden die Grünen die SPD und evtl. die FDP sein. In wie weit da die AFD von profitieren wird kann ich nicht beurteilen, aber ich fürchte auch, das das enorm sein wird.

Aber es ist auch so, wenn ich jetzt schon wieder höre, diesmal haben wir wirklich was ganz tolles bei der Konferenz erreicht, ich kann es nicht mehr ernst nehmen, ich muss dabei jedes mal lachen.
Ich habe die Menschen nie verstanden, die unter Politikverdrossenheit litten, aber diesmal kann ich es zum ersten mal gut nachvollziehen.
Michi9000
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 10428
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 11:46

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Michi9000 »

Ich bin da absolut deiner Meinung. Lieber ein harter Lockdown, wo wirklich mal (fast) alles dicht macht und dafür kürzer, als dieser Endlos-Möchtegern-Lockdown, der nicht mehr so viel mehr bringt. Privat sind wir quasi schon eingeschränkt und gewisse Läden haben auch seit Monaten nicht mehr offen. Wenn sie denn überhaupt aufmachen. Aber gut, die diskutieren halt bis nachts um halb 3 und am Ende kommt nicht wirklich was dabei raus.
Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7667
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Bingo »

Bengt hat geschrieben: Di 23. Mär 2021, 09:19
Nun die nächste Nachbesserung. Aber auch da habe ich meine Zweifel, das die etwas bringt, denn sehr viel anders als das was wir ab dem 16.12.20 sie hatten ist es auch nicht. Ok. Zu Ostern hat man gesagt, gibt es dann 5 Ruhetage, wo die Geschäfte komplett geschlossen werden. Lediglich Ostersamstag sind dannn die Lebensmittelgeschäfte geöffnet, aber wieviele stürmen da dannn in die Geschäfte. Da werde ich dann wirklich den Geschäften fernbleiben am Ostersamstag.
Die "Ruhetage" bringen anscheinend die meiste Unruhe :biggrin: bei den Bürgern. So was ich gehört habe und mich stört es ehrlich gesagt auch!

Ich kann den Gedanken dahinter schon verstehen, die wollen verhindern, das der große Osterkaufrausch entsteht!

Nur haben die Politiker das Problem nach vorne verlegt! Wer clever ist und natürlich die Zeit hat geht Mo-Mi. einkaufen, wobei Mi. schon ein kritischer Tag sein wird. Die Menschenmassen werden sich auch so bilden! Wer z.B. Samstag nicht gehen will und nur Mo/Di. könnte, der muss fast für eine ganze Woche einkaufen, das stresst doch alles wieder!

Im übrigen beginnt die 3.Welle ja nicht erst am Gründonnerstag, sondern wir sind schon mittendrin, was ich damit sagen will, wir gehen jetzt auch schon alle einkaufen, viel Samstags wo die Geschäfte auch brechend voll sind! Und ich gehe auch schon seit 1 Jahr in den Supermarkt trotz Corona und ich habe es überlebt! Ich habe jetzt schon öfters gehört, das die Ansteckungsgefahr im Supermarkt sehr sehr gering sein soll!

Ich habe in den letzten Jahren sogar die Erfahrung gemacht, z.B. an den eigentlich vollen Tagen zum Fest, das die Supermärkte leerer waren, das war früher nach meiner Auffassung noch anders, die Leute haben wohl gelernt. Wiederum bin ich mal am 30.12. einkaufen gegangen, weil ich da noch dachte, ich bin schlau, gehe dem Wahnsinn aus dem Weg und dann war es genau an dem Tag derart voll, das ich Autoskooter mit dem Einkaufswagen hätte spielen können! :biggrin:

Hinzugefügt nach 2 Stunden 43 Minuten 39 Sekunden:
Gerade gehört: Die Osterruhe ist beendet! Die Bundesregierung rudert zurück! :)
Michi9000
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 10428
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 11:46

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Michi9000 »

Damit sind ja quasi die einzigen wirklichen Beschlüsse aus der Sitzung bis halb 3 nachts revidiert. Oh Mann...
Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7667
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Bingo »

Das Wort "Osterruhe" wird für mich das Wort des Jahres und ich würde es auch dafür vorschlagen! Das Wort ist so Deutsch, gemütlich! :biggrin:

Mal abgesehen davon, ich finde es dann schon etwas übertrieben das die Kanzlerin jetzt die Vertrauensfrage stellen soll! Ich meine es war keine glanzvolle Idee mit der Osterruhe, aber da muss man auch mal die Kirche im Dorf lassen!
Michi9000
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 10428
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 11:46

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Michi9000 »

Ich bin wahrlich kein Merkel-Fan, aber wieso sollte sie alleine an der Farce schuld sein? Da will sie wohl Schaden von Laschet und Söder abwenden...
Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7667
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Bingo »

Angela Merkel ist am So 28.03.21 zu Gast bei Anne Will, 21.45 Uhr ARD! Es handelt sich dabei um ein Einzelgespräch!

https://www.dwdl.de/nachrichten/82089/k ... anne_will/
Michi9000
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 10428
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 11:46

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Michi9000 »

Leider tritt Merkel in Talkshows ja nur noch im Einzelgespräch auf. Find ich schade.
Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7667
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Bingo »

Michi9000 hat geschrieben: Sa 27. Mär 2021, 19:50 Leider tritt Merkel in Talkshows ja nur noch im Einzelgespräch auf. Find ich schade.
Ich denke gerade an die Elefantenrunde 2005, wo Schröder abgewählt wurde und nicht akzeptieren wollte, das er kein Kanzler mehr ist! Die Elefantenrunden sind oft am Besten nach der Wahl, emotional aufgeladen und dadurch unberechenbar! :biggrin: Auch 2017 nach der Wahl war Schulz sehr emotional und unberechenbar! :biggrin:
Benutzeravatar
Bingo
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 7667
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:03

Re: Coronavirus / Covid-19

Beitrag von Bingo »

Heute rast irgendwie Zeit, woran das wohl liegt, ich muss schneller schreiben! :biggrin: ;)

Ich glaube, es wird bald wieder ein härteren Lockdown geben! Das man wieder alle Läden schließt, außer die Supermärkte, Kontaktbeschränkung und eventuell auch eine Ausgangssperre. Und die Zeit wäre doch eigentlich perfekt, Osterferien liegen vor der Tür!

Ich glaube ich gehe schon morgen für Ostern einkaufen! Sonst ist das Klopapier wieder weg! :biggrin: Neulich war es in meinem Supermarkt wieder schlagartig weg, als die Osterruhe verkündet wurde. Nur das billige natürlich! Das war sicherlich kein Zufall! Und meine Mutter berichtete mir, bei ihr waren Nudeln vergriffen.
Antworten