Anzeige
Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

montags bis freitags um 19:40 Uhr auf RTL

Rona Özkan steigt aus

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
Nach nicht einmal einem Jahr heißt es Abschied nehmen von Rona Özkan (Selma Özgül): Die Jungschauspielerin verlässt die RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" und steht heute zum letzten Mal in den Studios in Potsdam-Babelsberg vor der Kamera. Über ihre Zeit bei "GZSZ" sagt Özkan rückwirkend: "Es war ein sehr schönes, aufregendes und lehrreiches Jahr für mich. Ich habe mit einem tollen Team zusammenarbeiten dürfen, in dem ich sehr familiär aufgenommen wurde. Ich habe wundervolle Menschen kennengelernt, die ich jetzt als Freunde bezeichnen kann. Auch schauspielerisch habe ich viel dazugelernt: Durch tolle Kollegen und das Pensum einer Daily. Das ist einfach mit die beste Schule."
Anzeige

Ihren ersten Auftritt als naive, aber lebensfrohe Selma hatte Özkan im November 2015. Nach anfänglichen Schwierigkeiten lebte sich das 15-jährige Mädchen bei ihrer Cousine Ayla (Nadine Menz) in Berlin ein und erlebte ihre erste große Liebe mit Jonas Seefeld (Felix van Deventer). Auf welche Weise Selma aus dem Berliner Kiez entschwindet, steht noch nicht fest. Zum letzten Mal auf den Bildschirmen zu sehen ist sie am 14. September 2016 (Folge 6085).

  • Tags: Rona Özkan, Selma Özgül, Ausstieg
  • Quelle: RTL Presse
  • FR, 7. Juli 2016