Melrose Place (1992)

Melrose Place (1992)

Derzeit nicht im TV

Antonio Sabato, Jr.

Bild von Antonio Sabato, Jr. als aus der TV-Serie Melrose Place (1992)
© FOX
Darsteller:
Antonio Sabato, Jr.
Geburtsdatum:
29. Februar 1972 (Alter: 48)
Geburtsort:
Rom (Italien)
Körpergröße:
185 cm
Augenfarbe:
Braun
Haarfarbe:
Dunkelbraun
Gesprochen von:
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Antonio Sabato, Jr. kam als Sohn eines bekannten italienischen Schauspielers am 29. Februar 1972 in Rom zur Welt. Im Alter von 12 Jahren zog er mit seiner Familie in die USA und lebte fortan im kalifornischen Los Angeles, wo bald sein Interesse an der Schauspielerei aufflammte. Ende der 80er Jahre ergatterte Antonio erste kleinere Filmrollen, bevor er von Janet Jackson für das inzwischen berühmt-berüchtigte Video ihrer Hit-Single "Love Will Never Do Without You" engagiert wurde. Praktisch über Nacht wurde Antonio weltbekannt und das Magazin "People" kürte ihn zu einem der 50 schönsten Menschen der Welt.

Im Frühjahr 1992 holte man Antonio zur Seifenoper "General Hospital", wo er den Zuschauerliebling Jagger Cates spielte. 1994 verließ er die Seifenoper, um in der von Steven Spielberg produzierten Sci-Fi-Serie "Earth 2" als Alonzo Solace eine der Hauptrollen zu verkörpern. Dieses Engagement währte jedoch nur eine Staffel, und so kehrte Antonio 1995 für Gastauftritte zu "General Hospital" zurück. Es folgte ein mehrere Wochen andauerndes Gastspiel in "Melrose Place", wo er Jack Parezi, den gewalttätigen Ex-Mann von Amanda Woodward (Heather Locklear), darstellte.

Im Sommer 1996 wurde Antonio dann zum neuen Aushängeschild von Star-Designer Calvin Klein und erschien in einer großflächigen Unterwäsche-Werbekampagne, die alle Rekorde brach. In den Folgejahren drehte Antonio diverse TV-Filme in den USA und in seiner Heimat Italien und versuchte eine Leinwandkarriere zu starten. Sein bekanntester Kinofilm ist "The Big Hit" (1998) mit Mark Wahlberg, doch blieb ihm der große Durchbruch versagt. Dafür absolvierte Antonio Gastauftritte in Erfolgsserien wie "Ally McBeal" (1999) und "Charmed – Zauberhafte Hexen" (2002), bis er im Jahr 2004 an der Seite von Tori Spelling in der kurzlebigen Comedyserie "The Help" mitspielte.

Im Juni 2005 konnte der Ausführende Produzent Bradley Bell den Frauenschwarm schließlich zu "Reich und Schön" (The Bold and the Beautiful) locken, wo er gemeinsam mit alten Bekannten wie Jack Wagner und Hunter Tylo vor der Kamera stand. Nach anderthalb Jahren wurde Antonio jedoch aus seinem Vertrag verlassen und verließ daraufhin das Seriengeschehen. Seitdem übernahm er vereinzelte Gastauftritte in Serien wie "Alles Betty!" (2009), "CSI: New York" (2010) oder "Castle" (2013).

Antonio Sabato, Jr. war bereits zwei Mal verheiratet und hat drei Kindern von drei unterschiedlichen Frauen: Nach einer Kurzehe Anfang der 90er Jahre und einer Liaison mit der Schauspielerin Virginia Madsen, aus der der gemeinsame Sohn Jack stammt, war Antonio viele Jahre glücklich mit Kristin Rosetti liiert. Die beiden haben eine Tochter namens Mina Bree. Zuletzt heiratete der Mime die Moderatorin Cheryl Moana Marie Nunes. Aus dieser Verbindung stammt ein Sohn namens Antonio Harvey.

Letzte Aktualisierung: 17.12.2019