Melrose Place (1992)

Melrose Place (1992)

Derzeit nicht im TV

Rena Sofer

Bild von Rena Sofer als aus der TV-Serie Melrose Place (1992)
© FOX
Darstellerin:
Rena Sofer
Geburtsdatum:
2. Dezember 1968 (Alter: 51)
Geburtsort:
Arcadia, Kalifornien (USA)
Körpergröße:
168 cm
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Schwarz
Gespielte Rollen:
Gesprochen von:
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Rena Sherel Sofer wurde am 2. Dezember 1968 in Arcardia, Kalifornien, geboren. Mit 15 Jahren wurde die Tochter eines orthodoxen Rabbis und einer Psychologin von einem Talentsucher entdeckt. Erste Erfahrungen vor der Kamera sammelte Rena mit Engagements in verschiedenen Seifenopern: In "Another World" stellte sie 1987 zunächst die Joyce Abernathy dar, bevor sie ein Jahr später zu "Loving" wechselte und dort bis 1991 als Rocky Mackenzie zu sehen war. Ihren großen Durchbruch erzielte Rena jedoch erst 1993 als Lois Cerullo in "General Hospital". Für ihre schauspielerischen Leistungen wurde sie mit einem "Daytime Emmy" ausgezeichnet. 1996 verließ Rena "General Hospital", kehrte jedoch im Folgejahr für ein kurzes Gastspiel zurück. Im Oktober 1998 erhielt sie schließlich die Rolle der Eve Cleary in "Melrose Place" und wirkte in der gesamten siebten Staffel auf wiederkehrender Basis mit.

Nach ihrer Zeit am "Melrose Place" war Renas Karriere äußerst durchwachsen: Fast alle Serien, in denen sie auftrat, wurden nach kurzer Zeit eingestellt, darunter u.a. "The Chronicle" (2002), "Just Shoot Me – Redaktion durchgeknipst" (2002), "Coupling" (2003) und "Blind Justice – Ermittler mit geschärften Sinnen" (2005). Außerdem übernahm sie Gastauftritte in "Heroes" (2006), "24" (2007), "Two and a Half Men" (2008) und "Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits" (2008). Seit 2013 zählt Rena Sofer zum Ensemble der erfolgreichen "Reich und Schön" (The Bold and the Beautiful), wo sie die durchtriebene Quinn Fuller darstellt.

Privat war Rena Sofer mit ihrem Schauspielkollegen Wallace Kurth verheiratet, den sie am Set von "General Hospital" kennen und lieben lernte. Kurz nach der Geburt ihrer gemeinsamen Tochter Rosabel Rosalind Kurth trennte sich das Paar jedoch. 2003 trat die schwarzhaarige Mimin ein zweites Mal vor den Altar und ehelichte den Regisseur Sanford Bookstaver. Mit diesem hat Rena inzwischen eine weitere Tochter namens Avalon Leone.

Letzte Aktualisierung: 17.12.2019