Melrose Place (1992)

Melrose Place (1992)

Derzeit nicht im TV

Rob Estes

Bild von Rob Estes als aus der TV-Serie Melrose Place (1992)
© FOX
Darsteller:
Rob Estes
Geburtsdatum:
22. Juli 1963 (Alter: 56)
Geburtsort:
Norfolk, Virginia (USA)
Körpergröße:
180 cm
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Dunkelbraun
Gesprochen von:
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Rob Estes wurde am 22. Juli 1963 in Norfolk, Virginia, geboren. Nach seinem Abschluss an der renommierten University of Southern California machte er eine Ausbildung zum Stuntdouble und erkannte dabei seine Begeisterung für das Schauspiel. Erste Erfahrungen sammelte er bei der Seifenoper "Zeit der Sehnsucht" (Days of Our Lives), wo er einige Monate den Glenn Gallagher darstellte. Seinen großen Durchbruch schaffte Rob Estes jedoch erst einige Zeit später, als er die Hauptrolle in der erfolgreichen Krimiserie "Palm Beach-Duo" (1991) erhielt. Insgesamt vier Jahre und 100 Folgen lang verkörperte er dort an der Seite von Mitzi Kapture den attraktiven und schlagfertigen Sergeant Christopher Lorenzo, bis seine Rolle den Serientod starb.

Nur einige Monate später unterzeichnete er den Vertrag für "Melrose Place" und trat dort ab der fünften Staffel als Kyle McBride in Erscheinung – und das, obwohl er bereits in der ersten und zweiten Staffel die Gastrolle des Sam Towler gespielt hatte. Taylor, die Ehefrau seines Alter Egos Kyle, wurde von keiner Geringeren als Lisa Rinna gespielt, mit der Rob Estes bereits für den Fernsehfilm "Anleitung zum Mord" (1996) zusammenarbeitete.

Rob Estes blieb "Melrose Place" schließlich bis zum Serienfinale erhalten und war einer der wenigen neuen Darsteller, welche die Entlassungswelle am Ende der sechsten Staffel unbeschadet überstanden. Nach dem Ende von "Melrose Place" übernahm der Schauspieler wiederkehrende Rollen in Serien wie "Providence" (2000), "Susan" (2000), "The Evidence" (2006), "CSI: Miami" (2006) oder "Women’s Murder Club" (2007).

In der beliebten Serie "Gilmore Girls" absolvierte Rob Estes in der dritten Staffel (2003) zwei Gastauftritte und verkörperte dort Jess Marianos Vater Jimmy. Diese Folgen waren ursprünglich als Pilotfilm für einen Ableger der "Gilmore Girls" konzipiert, in dem Estes und sein Seriensohn Milo Ventimiglia mitwirken sollten. Obwohl die Serie bereits im Programm für die kommende Saison angekündigt war und sogar Werbeplakate gedruckt wurden, entschied sich der Sender The WB kurzfristig, die Serie noch vor Drehstart abzusetzen, da die Produktionskosten zu hoch waren.

Im Herbst 2008 erhielt Rob Estes die Hauptrolle des Harry Wilson in "90210", die er nach zwei Staffeln aufgab, da er mit der Entwicklung seines Alter Egos unzufrieden war. Zudem fühlte er sich schauspielerisch unterfordert. Privat war Rob Estes über 13 Jahre lang mit seiner Ex-"Melrose Place"-Kollegin Josie Bissett verheiratet, bis sich das Paar 2006 trennte. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder, Mason True und Maya Rose Estes.

Letzte Aktualisierung: 26.02.2020