Anzeige
Six Feet Under

Six Feet Under

Derzeit nicht im TV

Mena Suvari

Bild von Mena Suvari als aus der TV-Serie Six Feet Under
© HBO
Darstellerin:
Mena Suvari
Geburtsdatum:
13. Februar 1979 (Alter: 40)
Geburtsort:
Newport, Rhode Island (USA)
Körpergröße:
163 cm
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Blond
Gespielte Rollen:
Gesprochen von:
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Mena Adrienne Suvari wurde am 13. Februar 1979 in Newport, Rhode Island, geboren. Bereits in jungen Jahren sammelte sie als Fotomodell erste Erfahrungen vor der Kamera. Nachdem sie von der renommierten Agentur Wilhelmina Modeling Agency unter Vertrag genommen wurde, versuchte Mena in der Schauspielbranche Fuß zu fassen und absolvierte erste Gastauftritte in Fernsehserien wie "Das Leben und ich" (1995), "Fast perfekt" (1996), "Emergency Room" (1996) oder "Chicago Hope" (1997).

Ihren großen Durchbruch erzielte Mena Suvari mit dem Part der Angela Hayes in dem von Alan Ball inszenierten Kinohit "American Beauty" (1999). Weiterhin konnte man die blonde Mimin in "American Pie" (1999), "Loser – Auch Verlierer haben Glück" (2000), "American Pie 2" (2001), "Spun – Leben im Rausch" (2002), "Wo die Liebe hinfällt..." (2005) und in einigen Independentstreifen bewundern. Im Laufe ihrer Karriere gehörten bislang Hollywoodgrößen wie Kevin Spacey, Mickey Rourke, Brittany Murphy, John Leguizamo, Andie MacDowell, Jennifer Aniston oder Kevin Costner zu ihren Filmpartnern.

Anzeige

Im Jahre 2004 verpflichtete Alan Ball sie erneut für eines seiner Werke und besetzte sie in der Rolle der verführerischen Edie in "Six Feet Under – Gestorben wird immer", welche entfernt an ihren Charakter in "American Beauty" erinnerte. Neben ihren Aktivitäten vor der Kamera, sei es nun als Schauspielerin oder als Fotomodell, betätigt sich Mena Suvari auch als Modedesignerin. Weiterhin setzt sich die Schauspielerin mit estnischen und griechischen Vorfahren für diverse wohltätige Zwecke ein und engagiert sich für die Rechte von Frauen. Zu ihren zahlreichen Hobbys gehören die Fotografie und das Herstellen von Schmuck.

Von 2000 bis 2006 war Mena mit dem deutschstämmigen Kameramann Robert Brinkmann verheiratet. Besonders der große Altersunterschied zwischen den Ehepartnern – Brinkmann ist 18 Jahre älter als Mena – sorgte in der Presse oftmals für Schlagzeilen.

Letzte Aktualisierung: 27.07.2019