Unter uns

Unter uns

montags bis freitags um 17:30 Uhr auf RTL

Umbesetzung: Constantin Lücke spielt Till Weigel

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Unter uns

Schon nächste Woche müssen sich die Zuschauer der RTL-Soap "Unter uns" an ein neues Gesicht in einer altbekannten Rolle gewöhnen: Nach knapp 20 Jahren hat Urgestein Ben Ruedinger die Serie verlassen und gibt somit seine angestammte Rolle als Till Weigel auf. In seine Fußstapfen tritt der erfahrene Theaterschauspieler Constantin Lücke, der bereits ab dem 24. September 2020 auf den Bildschirmen zu sehen ist. In der Serienhandlung wird das neue Gesicht und die damit einhergehende Änderung damit erklärt, dass Till in einen schweren Autounfall verwickelt wird und ins Koma fällt. Als er erwacht, ist er nicht mehr der Alte: Er erklärt seiner Ehefrau Eva (Claudelle Deckert), inzwischen Besitzerin der Schillerallee 10, den Krieg.

Während sich Constantin Lücke auf seine neue Herausforderung in der täglichen Serie freut, verlässt Ben Ruedinger "Unter uns" mit einem lachenden und einem weinenden Auge: "Meine Zeit als Till Weigel [...] war sehr wichtig und prägend für mich, ich möchte sie auf keinen Fall missen. In den letzten Jahren wuchs aber immer mehr der Wunsch, mich als Schauspieler in anderen Rollen weiter zu entwickeln, neue Teams, Kollegen und Geschichten kennenzulernen und auch verstärkt selbst als Produzent tätig zu sein. Nun ist es für mich an der Zeit, ein neues Kapitel aufzuschlagen und neue Wege zu gehen."

Die Rolle des Till Weigel ist seit der ersten Folge am 28. November 1994 Teil des "Unter uns"-Universums. Ben Ruedinger, der im Oktober 2000 zum ersten Mal auftrat, war allerdings selbst ein Recast: Vor ihm spielte Stephen Dürr den Part von 1994 bis 1996.

  • Tags: Ben Ruedinger, Constantin Lücke, Till Weigel, Recast, Umbesetzung, Unter uns
  • Quelle: RTL Presse
  • FR, 10. September 2020