Unter uns

Unter uns

3-Wochen-Vorschau

08. Kalenderwoche

  • Montag, 20. Februar 2017 (Folge 5549)
  • Ringo gesteht Paco notgedrungen seinen Kreditbetrug. Wütend schmeißt Paco ihn daraufhin aus der WG. Und da KayC von Ringos Betrug gewusst hat, schmeißt er sie gleich mit raus. Als Paco nach der Begutachtung des Schadens in der Turnhalle klar wird, dass seine Existenzgrundlage zerstört ist, bricht er, zu Ringos Leid, endgültig mit seinem besten Freund...
  • Andrea erhält kurz vor knapp eine Absage von der Location für ihr Charity-Event. Verzweifelt besorgt sie sich Schützenhilfe durch Britta, Irene und Caro. Mit vollem Einsatz bereiten die Frauen Brittas Boutique als Veranstaltungsort vor. Doch als sich Britta, Irene und Caro während der Vorbereitungen anzicken, muss die sonst so ruhige Andrea ein Machtwort sprechen...
  • Malte fühlt sich geehrt von Utes Frage und stimmt glücklich zu, die Vaterschaft zu übernehmen. Während Malte ausgelassen im Schiller feiert, dass er Vater wird, ist Till fassungslos über Evas Auftritt bei Ute, mit dem sie ihm möglicherweise die Chance auf eine gütliche Einigung verbaut hat. Als Malte Till dann auch noch berichtet, dass er die Vaterschaft für Utes Baby übernehmen will, ist dieser schwer getroffen. Doch obwohl Till weiß, dass ihm im Augenblick die Hände gebunden sind, will er Utes Entscheidung nicht kampflos hinnehmen...
  • Dienstag, 21. Februar 2017 (Folge 5550)
  • Andrea muss improvisieren und hält ihr erstes, großes Charity-Event in Köln jetzt in und um Brittas Boutique ab. Dass Britta, Caro und Irene ihr helfen, ist nicht unbedingt stressfrei und Andrea muss ihre Autorität walten lassen. Benedikt, für den der Abend wichtiger ist, als er Andrea wissen lässt, ist über die "piefige" Location wenig erfreut. Andrea blufft, dass das Understatement genau ihre Absicht war. Zum Schluss ist sie jedoch ganz zufrieden mit ihrem Werk, aber dann erhält sie eine Nachricht, die ihr förmlich den Boden unter den Füßen wegzieht...
  • KayC ist aus der WG geflogen und vorerst in einem billigen, aber schäbigen Hostel unterkommen. Sie nutzt die leere WG, um dort zu duschen, wird aber von Elli erwischt und der Wohnung verwiesen. In ihrer Not fragt KayC sogar Rufus, ob sie nicht als Kindermädchen für Lotta bei ihm unterkommen kann, aber auch dort erhält sie eine Abfuhr. Als KayC sich mit ihrem Demoband für den italienischen Produzenten ablenken will, gerät sie an Valentin und glaubt, dass er vielleicht ihre Eintrittskarte zur Kölner High-Society sein könnte...
  • Elli bricht es das Herz, als sie sieht, wie Paco hilflos am Boden liegt. Während Easy wegen Ringo mit Tobias aneinandergerät und schließlich aus Protest in die große WG zieht, arbeitet Elli an einer Überraschung für Paco. Währenddessen vergräbt der sich in seinem Zimmer, um in seinen Finanzunterlagen eine Lösung für seine Misere zu finden. Paco ist überwältigt, als er erfährt, dass seine Familie und Freunde ihm auf Ellis Anregung hin das Geld zur Sanierung der Turnhalle vorstrecken wollen. Ringo merkt dagegen, dass er bald ganz allein dastehen wird...
  • Mittwoch, 22. Februar 2017 (Folge 5551)
  • Andrea muss eine Lösung finden, wie sie die ausgefallenen Models für ihren Charity-Event ersetzt. So entscheidet sie sich kurzerhand dafür, mit ihren Freundinnen selbst auf den Laufsteg zu gehen. Als Benedikt davon erfährt, der auf dem Event dringend Investoren für sein Bauprojekt gewinnen muss, wirft er Andrea völlige Unfähigkeit vor. Fürchtet er doch eine totale Blamage. Mit der Unterstützung ihrer Freundinnen beweist Andrea ihm das Gegenteil und macht Benedikt anschließend ebenfalls eine deutliche Ansage.
  • Till fällt es nicht leicht zu akzeptieren, dass Ute Malte als Vater für sein Kind eintragen lassen will. Als er dann auch noch mitbekommt, wie Malte sich als werdender Vater aufspielt, platzt ihm der Kragen. Er unterstellt Malte, sich sein Kind schnappen zu wollen, weil er selbst keines zeugen kann. Vor Ute bemüht sich Malte um Ruhe, doch dann sucht er Till auf, um ihn in seine Schranken zu verweisen. Als Malte Till klarmacht, dass er nur das Beste für Ute und das Kind will, bezweifelt Till, dass Malte dies mit seinem Alkoholproblem überhaupt sein kann...
  • KayC glaubt mit ihrer Annäherung an Valentin zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen zu können. Über ihn kommt sie auf den Charity-Event seiner Mutter und kann sich dann auch noch einen Schlafplatz sichern, den sie nach ihrem Rauswurf aus der WG dringend braucht. Um dies zu erreichen flirtet sie heftig mit Valentin, der sich nur zu gern auf das Spielchen einlässt. Immerhin ist KayC nicht zu verachten. Wird KayC wirklich nur für ein Bett mit Valentin schlafen?
  • Donnerstag, 23. Februar 2017 (Folge 5552)
  • Zwischen Andrea und Benedikt ist es nach dem Charity-Event zu einem hässlichen Streit gekommen. Betrunken hat Andrea ihrem Frust über Benedikts Verhalten Luft gemacht. Doch mit dem Kater hält am nächsten Morgen auch die Reue Einzug. Für den Familienfrieden entschuldigt sich Andrea und nimmt auch Machtdemonstrationen ihres Mannes widerspruchslos hin. Doch sie hat auch Grund zur Freude. Die Veranstaltung war ein großer finanzieller Erfolg. Geld, das Benedikt dringend benötigt...

    Nachdem Till ihm unterstellt hat, als trockener Alkooliker den Belastungen durch Utes behindertes Kind nicht gewachsen zu sein, fürchtet Malte, dass Till vielleicht Recht haben könnte. Als Ute von Maltes Angst erfährt, befürchtet sie wiederum, zu viel von Malte verlangt zu haben. Doch nachdem Malte sich selbst eingehend hinterfragt hat, erteilt er seiner Angst eine Absage. Ganz zur Erleichterung von Ute, in der sich nicht nur freundschaftliche Gefühle für Malte regen.

  • Valentin musste durch eine Nacht auf seinem Zimmerboden erkennen, dass KayC nicht ihn, sondern nur sein Bett wollte. Als Valentin ihr dies auf den Kopf zusagt, gesteht KayC den Rauswurf aus der WG und bittet Valentin, vorerst bei Hubers unterkommen zu können. Doch nachdem Valentin sich bei seiner Mutter für KayC stark gemacht hat, schafft sie es mit ihrer Art, sich diese Chance im Handumdrehen selbst zu versauen. Trotz ihrer Obdachlosigkeit leistet sie sich noch immer den Luxus, wählerisch zu sein...
  • Freitag, 24. Februar 2017 (Folge 5553)
  • Sina hat keine Ahnung, dass Lukas in sie verliebt ist. Sie hat ihrerseits nicht das geringste Interesse an dem Nerd. KayC hingegen, die jetzt im Schuppen wohnt, merkt sofort, was mit Lukas los ist. Mit verletzender Ehrlichkeit macht sie ihm klar, dass sein Aussehen jede Frau in die Flucht schlägt. Doch dann bekommt sie Mitleid mit ihm und hilft ihm, sich zu stylen. Und so verwandelt sich der Frosch in einen Märchenprinzen...
  • Benedikt kann Ringo mit Mühe dazu überreden, ihm bei der Unterschlagung von Andreas Spendengeldern zu helfen. Aufgrund von Ringos Computerkenntnissen hinterlässt die kriminelle Aktion keine Spuren. Benedikt kann die Gehälter auszahlen und verschafft sich zusätzlich Zeit, indem er über Karneval einen Baustopp ausruft - angeblich nur zum Wohle seiner Arbeiter. Ironischer weise erntet er dafür Roberts Anerkennung. Und er stellt fest, dass ihm Karneval noch in anderer Hinsicht nützen könnte: Um Investoren zu finden...
  • Tobias und Easy geraten erneut in Streit, weil Tobias Ringo bei sich aufgenommen und Easy so in die Dach-WG getrieben hat. Keiner der beiden bemerkt, dass Stinker vor dem Streit flüchtet und verschwindet. Während Easy versucht, sich in der Dach-WG einzuleben, erneuert Tobias vor Ringo sein Ultimatum. Als er Stinker schließlich vermisst, verdächtigt Tobias erst Easy, Stinker mitgenommen zu haben. Doch dann machen sich beide auf die Suche und werden ausgerechnet bei KayC fündig. Die Einsicht, dass es Stinker wirklich schlecht gehen muss, bringt beide dazu, ihr Kriegsbeil zu begraben...

09. Kalenderwoche

  • Montag, 27. Februar 2017 (Folge 5554)
  • Caro trauert wehmütig den glücklichen Zeiten mit Malte nach, und auch Malte gibt vor Ute zu, dass er gefühlsmäßig noch nicht bereit ist, die Scheidungspapiere zu unterschreiben. Doch dann gewinnt er im Karnevalstrubel den irrtümlichen Eindruck, dass Caro wieder mit Tobias anbandelt. Wütend macht er Caro klar, dass er die Scheidung kaum mehr erwarten kann...
  • Sina ist von Lukas´ plötzlicher Attraktivität verunsichert, was diesen ziemlich verwirrt. Während Sina Elli von der großen Verwandlung berichtet, versucht KayC mit mäßigem Erfolg, Lukas in die Taktiken des Flirtens einzuweisen. KayC erkennt, dass sie selbst eingreifen muss. Und mit ihrer Hilfe gelingt es Lukas tatsächlich, Sina eifersüchtig zu machen...
  • Irene muss eine große Menge Karnevals-Berliner ohne Nikos backen und ist froh, als Robert die ganze Familie als Helfer einspannt. Leider passiert jedoch ein Missgeschick, so dass sämtliche Berliner auf der Suche nach Andreas Schlüssel prompt wieder aufgeschnitten werden müssen. Nachdem sich der Schlüssel bei dem Neu-Karnevalisten Benedikt wiedergefunden hat, gibt es ein großes Berliner-Essen für die ganze Nachbarschaft.
  • Dienstag, 28. Februar 2017 (Folge 5555)
  • Rufus will einfach nur in Ruhe sein letztes Kapitel fertig schreiben. Doch erst wird er von KayC dabei gestört und dann taucht auch noch die eifersüchtige Britta auf. Trotz aller Widrigkeiten kann er seinen Roman endlich zu Ende bringen. Neugierig will Britta das letzte Kapitel lesen, doch Rufus untersagt es ihr. Britta hält sich natürlich nicht an das Verbot und ist zutiefst getroffen, als sie das Ende liest. Denn getrieben von ihrer Eifersucht glaubt sie in dem Ende einen Beweis für Rufus´ Affäre mit KayC gefunden zu haben...
  • Paco blickt angespannt in die Zukunft. Die Schulden, die er durch die Reparatur der Turnhalle hat, lasten schwer auf seinen Schultern. Derweil hat Ringo eine Idee, wie er die gesamten Schulden auf einen Schlag loswerden kann: Paco wird das Gesicht einer neuen Sportkampagne. Als er Paco diesen Plan stolz präsentiert und hofft, damit ihre Freundschaft retten zu können, erteilt Paco ihm eine klare Absage. Er will weder Ringos Freundschaft, noch will er ihn weiter als Partner in der Turnhalle.
  • Caro ist tief verletzt von Maltes fiesen Worten. Sein Verhalten macht ihr einmal mehr klar, dass alles, was einmal zwischen ihnen war, kaputt ist. Caro hat einfach keine Energie mehr für die ständigen Streitereien. Auch wenn es sie noch so sehr schmerzt, sie will endlich nach vorne sehen. Als Malte sich für seinen Ausbruch entschuldigt, ist es bereits zu spät. Caro hat einen Schlussstrich gezogen...
  • Mittwoch, 1. März 2017 (Folge 5556)
  • Paco ist stinksauer, weil Ringo ihm seine Turnhallenanteile nicht verkaufen will. Doch der Werbedeal, den Ringo für ihn klar gemacht hat, erweist sich für Paco als hervorragende Gelegenheit, seine Schulden schnell begleichen zu können. Da Brockmann nun auch Pacos Freundin, die mit auf die Plakate soll, kennenlernen will, findet ein Treffen statt. KayC hat zufällig von diesem Treffen erfahren und sieht eine Chance, an schnelles Geld und Ruhm zu kommen. Also taucht sie kurzerhand bei dem Treffen auf und gibt sich dreist als Pacos Freundin aus...
  • Tobias bekommt zu seinem Leidwesen einen neuen dubiosen Auftrag von Opitz. Er soll eine Zeugenaussage von einem Unfallopfer bestätigen lassen, das im Krankenhaus liegt. Doch nachdem er der schwer verletzten Frau die Unterschrift abgenommen hat, bestätigt sich, was er schon befürchtet hatte: Opitz hat die Frau so zugerichtet. Das geht für Tobias zu weit. Und so nimmt er all seinen Mut zusammen und kündigt die Zusammenarbeit mit Opitz auf. Wird Tobias das noch bereuen?
  • Rufus fällt aus allen Wolken, als er erfährt, dass Britta ihn Hals über Kopf verlassen hat, weil sie felsenfest davon überzeugt ist, er habe eine Affäre mit KayC. Brittas leiser Abgang lässt ihn befürchten, dass es ihr mit der Trennung bitterernst ist. Während Rufus sich besorgt auf die Suche nach Britta macht, ahnt er nicht, dass die quasi nebenan bei Caro Zuflucht gefunden hat...
  • Donnerstag, 2. März 2017 (Folge 5557)
  • Tobias lebt nach seiner Absage an Opitz, weiter für ihn zu arbeiten, in Angst. Er schaltet die Staatsanwaltschaft ein, damit die gegen Opitz ermittelt. Eva macht ihm klar, dass er Opitz damit nur noch weiter gegen sich aufgebracht hat. Tobias sieht keinen anderen Ausweg, als vorübergehend abzutauchen. Doch gerade, als er abreisen will, steht Opitz´ Handlanger in seiner Wohnung...
  • Irene hat den Eindruck, dass zwischen ihr und Robert nach den Flitterwochen etwas zu schnell der Alltag eingekehrt ist. Als sie zufällig zwei Karten für einen Tango-Abend geschenkt bekommt, freut sie sich auf einen tollen Abend zu zweit, für den sie sich extra ein atemberaubendes Kleid zulegt. Doch Robert hat das mit dem Abend zu zweit ein wenig anders verstanden. Und so findet sich Irene schicksalsergeben neben Robert auf dem Sofa wieder und guckt Fußball. Erst Bambi macht Robert klar, wie blind er ist...
  • Elli bekommt unangenehm überrascht mit, dass KayC und Paco sich vor dem Werbesponsor als Paar ausgeben. Paco kann Elli schnell davon überzeugen, dass ihm keine Wahl blieb, als bei KayCs Lüge mitzumachen. Er braucht den Werbevertrag! Versöhnt beschließen Elli und Paco, KayC doch noch einen Strich durch die Rechnung zu machen. Und so stylt Elli sich sexy auf und versucht, den Sponsor um den Finger zu wickeln, damit er sie gegen KayC austauscht. Doch leider geht der Plan nach hinten los...
  • Freitag, 3. März 2017 (Folge 5558)
  • Lukas 2.0 kommt bei Elli und Sina richtig gut an. Während es für Elli eher ein Spaß ist, verdrängt Sina, dass ihr dieser neue Lukas mehr unter die Haut geht als gedacht. Um bloß keine Eifersucht aufkommen zu lassen, spielt Sina Lukas´ Wandlung vor Bambi herunter. Bambi glaubt, dass Lukas an Miri interessiert ist und bleibt deshalb locker. Er gibt Lukas sogar Tipps, wie man die Signale einer Frau richtig deutet. Als Beispiel führt er arglos Sina an, was Lukas zu einem folgenschweren Schritt verleitet...
  • Tobias ist nach Langers bedrohlichem Besuch klar, dass er nun nicht mehr abtauchen kann, weil er sonst Easy in Gefahr bringt. Als er sich bewaffnen will, wird er von Easy ertappt, der besorgt wissen will, was eigentlich los ist. Tobias versucht, sich herauszureden, doch Easy lässt sich nicht beruhigen. Während sich Easy besorgt an Eva wendet, kriecht Tobias resigniert bei Opitz zu Kreuze. Als Eva Tobias zur Rede stellt, macht Tobias klar, dass er keine andere Wahl sieht, als wieder für Opitz zu arbeiten...
  • Robert versteht nicht, warum Irene ihm nicht klar ins Gesicht gesagt hat, wie sie sich den gemeinsamen Abend vorstellt. Für Irene besteht Romantik jedoch darin, dass der andere sich in die Wünsche des Partners einfühlt. Robert erkennt einsichtig, dass er etwas achtlos mit Irenes Wünschen umgegangen ist. Mit Bambis Hilfe bereitet er ihr doch noch ein tolles Tango-Erlebnis...