Unter uns

Unter uns

3-Wochen-Vorschau

04. Kalenderwoche

  • Montag, 23. Januar 2017 (Folge 5529)
  • Nach dem Streit mit Malte ist Till wütend. Er fühlt sich in die Position des Buhmannes gedrängt und verlangt von Eva, dass wenigstens sie ihn vorbehaltlos unterstützt. Das kann Eva aber nicht. Till fühlt sich unverstanden und verraten. Als Irene während der Planung für ihre Hochzeit glauben muss, dass Eva weiterhin ein Problem mit Ute hat, verliert Till vor seiner Familie die Beherrschung.
  • Ute und Malte verbringen einen sehr entspannten Abend miteinander. Malte schafft es, Ute die Sorgen und den Ärger der vergangenen Wochen endlich einmal vergessen zu lassen. Auch Malte kann in Utes Nähe entspannen. Die beiden loten sogar spielerisch die Möglichkeit einer Beziehung aus. Zwar verwerfen sie die Idee wieder. Aber beide bleiben nachdenklich zurück. Wäre es wirklich so absurd, wenn sie ein Paar wären? Da kehrt Caro aus Südafrika zurück...
  • Zu Ellis Überraschung rettet Ringo für sie das geplante Abendessen. Paco glaubt beeindruckt, dass Elli tatsächlich gut mit dem Rollstuhl klarkommt. Doch Elli kann den Schwindel vor Paco nicht lange aufrechterhalten. Ihre Hilflosigkeit führt Elli zum ersten Mal wirkliches Verständnis für Pacos Situation vor Augen. Mit neu erwachtem Respekt bittet sie Paco, ihr beizubringen, wie man im Rollstuhl alleine zurechtkommt. Schließlich gibt es dafür keinen besseren Lehrer als ihren Freund.
  • Dienstag, 24. Januar 2017 (Folge 5530)
  • Tills Familie reagiert irritiert auf seinen Ausbruch. Till fühlt sich aufgrund seiner Haltung von allen missverstanden und sucht Abstand. Einzig Robert steht ihm unerwartet zur Seite. Roberts unerwartetes Verhalten irritiert Irene. Nur Roswitha weiß, dass bei Robert eine tiefe Wunde aufgerissen wurde.
  • Elli offenbart Lukas, dass Sina über seine Mitarbeit in ihrem Laborprojekt nicht erfreut ist. Lukas versteht nicht, weshalb Sina sauer auf ihn ist. Er sucht das Gespräch mit ihr. Dummerweise vermutet er dabei, dass Sina die Konkurrenz scheut. Denn jetzt will Sina Lukas beweisen, dass sie der schlauste Kopf in Köln ist. Leider kann Lukas viel bessere Forschungsergebnisse vorweisen. Sina ist überzeugt, dass das nicht mit rechten Dingen zugeht...
  • Caro wird nach ihrer Rückkehr von Ute auf Stand gebracht. Mitfühlend macht sie klar, immer an Utes Seite zu stehen. Auch Malte plant mehr für Ute da zu sein. Als er Ute davon erzählen will, wie er sich das vorstellt, wird er durch Caros Anwesenheit ausgebremst. Sowohl Caro als auch Malte sind unterstützend an Utes Seite, aber nur Malte kann Ute beruhigen. Das stimmt Caro sehr nachdenklich.
  • Mittwoch, 25. Januar 2017 (Folge 5531)
  • Benedikt erfährt, dass ein Investor seines Bauprojektes damit droht, abzuspringen. Obwohl er Ringo versichert, den Investor umzustimmen, setzt ihn die Situation doch mehr unter Druck, als ihm lieb ist. Schließlich gefährdet ein Scheitern des Bauprojektes die Existenz seiner Firma. Benedikts Anspannung entlädt sich an Andrea. Die beiden sind weiter voneinander entfernt als je zuvor. Und dann muss Benedikt auch noch erkennen, dass der Investor nur bleibt, wenn Robert in das Projekt einsteigt...
  • Roberts lange verdrängter Schmerz um ein verstorbenes Kind kommt wieder hervor. Wie üblich versucht Robert, auf seine ganz private Weise mit den Erinnerungen umzugehen. Doch als er an Christas Grab auf Andrea trifft, gesteht er ihr die Wahrheit. Andrea muss die Offenbarung erst einmal verdauen. Nachdem Robert nun das lang gehütete Geheimnis nicht mehr alleine mit sich herumträgt, zieht er auch Irene ins Vertrauen, sehr zu deren Erleichterung.
  • Sina gelingt es dank Easys Einsatz, ohne Lukas´ Wissen, eine Probe seiner Nährlösung aus dem Labor zu schmuggeln. Zu ihrer Überraschung ergibt die Analyse, dass Lukas seine Bakterien mit Menschen- statt wie sie mit Tierblut füttert. Dass Lukas offenbar mehr weiß als sie, wurmt Sina so sehr, dass sie ihre Nährlösung sofort mit ihrem eigenen Blut ansetzt und dem perplexen Lukas entschlossen eine Ansage macht.
  • Donnerstag, 26. Januar 2017 (Folge 5532)
  • Benedikt ist unter Zugzwang. Damit der Bauinvestor nicht abspringt, muss er Robert als Polier zurückgewinnen. Damit bleibt Benedikt nichts anderes übrig, als sich mit Andrea zu versöhnen. Sie soll bei ihrem Vater ein gutes Wort für ihn einzulegen. Dass Robert und Andrea sich über die alte Geschichte von Andreas Zwillingsschwester wieder angenähert haben, spielt ihm da bestens in die Hände. Doch als Benedikt die erste Gelegenheit nutzen will, weist Andrea ihn zurück. Wird Benedikt dennoch einen Weg finden?
  • Roswitha ist außer sich! Ottmars Kinder wollen ihn posthum für unzurechnungsfähig erklären lassen und unterstellen ihr, ihn mit Gewalt zur Eheschließung gezwungen zu haben. Nur damit sie nicht mal den Pflichtteil des Erbes bekommt. Ihre Wut lässt Roswitha an Tobias aus, der ihr außerdem erklären muss, dass der Anwalt Anzeige wegen Körperverletzung gegen sie erstattet hat. Nachdem Tobias ihr gerade noch ausreden konnte, das Testament zu fälschen, ist Roswitha am Boden - nicht ahnend, wie nah sie dem echten Testament ist...
  • Unerwartet steht Andrea auf der Suche nach Antworten bei Robert vor der Tür. Sie will die ganze Geschichte von ihrer verstorbenen Zwillingsschwester erfahren. In einem offenen Gespräch nähern sich Robert und Andrea einander wieder an. Während die beiden am nächsten Tag die Streuwiese besuchen, auf der Andreas Schwester bestattet wurde, hat Roberts Geschichte auch bei Irene etwas in Gang gesetzt. Und so macht sie einen verständnisvollen Schritt auf Till zu...
  • Freitag, 27. Januar 2017 (Folge 5533)
  • Malte und Caro kümmern sich zusammen um die schwangere Ute, wobei sie sich scheinbar gut verstehen. Während Caro langsam Hoffnung schöpft, dass eine Versöhnung mit Malte vielleicht doch möglich ist, reißt Malte sich nur Ute zuliebe zusammen. Denn eigentlich hält er es, noch immer verletzt, kaum in einem Raum mit Caro aus. Doch da sie nun mal bei Ute wohnt, sind Begegnungen schwer zu vermeiden. Als Malte ihr plötzlich den Job im Schiller anbietet, wächst Caros Hoffnung. Sie ahnt nicht, was wirklich hinter dem Angebot steckt...
  • Sina kämpft mit den Tücken einer berufstätigen Mutter, für die Prof. Dr. Hütte aber kein Verständnis hat. Auch Lukas zeigt mit seiner nüchternen Art kein Mitgefühl. Als Sina bemerkt, dass ihre Bakterien abgestorben sind, unterstellt sie Lukas, sie zu sabotieren, um sich bei Hütte ins bessere Licht zu rücken. Immerhin hat sie alles so gemacht wie er! Doch Sina muss erkennen, dass der Fehler bei ihr lag, mal wieder. Als Hütte sie dafür zur Rechenschaft ziehen will, erhält Sina unerwartet Rückendeckung.
  • Robert fällt es schwer, Andrea den Wunsch abzuschlagen, wieder für Benedikt als Polier zu arbeiten. Doch Robert kann seinen Groll gegen Benedikt und dessen Arbeitsweise nicht überwinden. So leicht lässt Benedikt aber nicht locker. Und tatsächlich gerät Robert ins Wanken, vor allem, als Bambi ihm vor Augen führt, wie schwierig Roberts Lage auf dem Arbeitsmarkt ist. Doch Robert ist nicht gewillt, das Angebot einfach so anzunehmen und stellt Bedingungen, die für Benedikt eigentlich unzumutbar sind...