Alles was zählt

Alles was zählt

Fehler gefunden?

Jan Marco Schöler

Bild von Salvatore Greco als Jan Marco Schöler aus der TV-Serie Alles was zählt
© RTL
Darsteller:
Salvatore Greco
Geburtsdatum:
28. Januar 1980 (Alter: 38)
Geburtsort:
Zürich (Schweiz)
Körpergröße:
183 cm
Augenfarbe:
Braungrün
Haarfarbe:
Dunkelbraun
Verweildauer:
Folge 1260 (6. September 2011) bis Folge 1761 (4. September 2013)
Beziehungen zu anderen Rollen anzeigen
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Als Simone Steinkamp ihre neue Tanzschule "Tanzfabrik" eröffnet, erscheint der geheimnisvolle Jan Marco Schöler in Essen und bewirbt sich als Tanzlehrer. Simone ist von Marcos Können beeindruckt und stellt ihn ein. Doch Marco hat ein Geheimnis: Er ist der Sohn von Monika Sander, mit der Richard Steinkamp einst eine Affäre hatte. Bald erfährt Marco, dass er offenbar Richards Sohn ist. Während Marco seine Halbgeschwister Vanessa und Ben besser kennen lernt, möchte er als Tänzer große Erfolge verbuchen und bereitet sich auf die großen Stadtmeisterschaften vor. Als seine Tanzpartnerin Natalie Dupont sich verletzt und ausfällt, soll die junge Sarah Wendt für sie einspringen.

Marco beginnt eine Affäre mit Jenny Steinkamp, ohne zu ahnen, dass sie seine Halbschwester ist. Erst als Jenny sich mit ihrer Familie versöhnt, kommt die Wahrheit ans Licht. Die beiden beenden ihre Affäre daher. Doch Jenny kann ihre Gefühle für Marco nicht lange unterdrücken und möchte ihn um jeden Preis zurückerobern. Da Marco jedoch keine Affäre mit seiner Halbschwester unterhalten möchte, sieht Jenny nur noch einen Ausweg: Sie fälscht einen DNA-Test, welcher besagt, dass Marco nicht der Sohn von Richard, sondern von dessen Bruder Rüdiger ist. Unterdessen beginnt sich Sarah in Marco zu verlieben. Marco zeigt allerdings keinerlei romantisches Interesse an Sarah und geht ihr auch beruflich aus dem Weg, so dass Sarah sich nach einem neuen Tanzpartner umschaut. Jochen Thum, Marcos ehemals bester Freund und nun größter Rivale, macht Sarah das Angebot, sie zu fördern, was sie freudig annimmt. Marco warnt Sarah vor Jochen, doch sie hört nicht auf ihn.

Sarah wird von Jochen zum Qualifikationstanzen für die Profikategorie angemeldet. Da es nur einen Startplatz gibt, werden Sarah und Marco zu Kontrahenten. Marco erkennt, dass Jochen dies eingefädelt hat, um zu verhindern, dass Marco in die Profiliga aufgenommen wird. Später bittet Marco Sarah, erneut seine Tanzpartnerin zu werden. Nach einem Streit mit Jochen stimmt sie zu, was einen Vertragsbruch und immense Kosten für die "Tanzfabrik" zur Folge hat. Beim Qualifikationstanzen bekommt Marco mit, dass Jochen die Punktrichter besticht. Jenny sorgt dafür, dass Jochens Intrige auffliegt, woraufhin Marco und Sarah in die Profiliga aufsteigen. Zudem lässt sich Marco erneut auf Jenny ein. Sarah ist über diese Entwicklung alles andere als glücklich und lässt sich von Deniz Öztürk aufmuntern, der sich inzwischen in Sarah verliebt hat. Dies ruft Marcos Eifersucht auf den Plan.

Etwas später trennt sich Marco endgültig von Jenny und nähert sich stattdessen Sarah an. Die eifersüchtige Jenny mixt Sarah ein blutsenkendes Mittel in ihr Getränk, woraufhin Sarah vor einem wichtigen Turnier zusammenbricht. Etwas später kommt es zwischen Sarah und Marco zu einem Kuss. Kaum dass die beiden zusammen sind, erscheint Marcos Noch-Ehefrau Viktoria König in der Stadt. Die Beziehung der beiden ging damals nach einer Fehlgeburt Viktorias und einem Fehltritt Viktorias mit Jochen auseinander. Marco will sie zu einer raschen Scheidung drängen, doch Viktoria hat andere Pläne: Sie will Marco zurückgewinnen – und zwar um jeden Preis! Sarah zieht sich in der Zwischenzeit eine Blutvergiftung zu und muss nach einem Zusammenbruch erfahren, dass ihr womöglich ein Fuß amputiert werden muss. Sie zerstreitet sich mit Marco und erleidet kurz darauf einen Herzstillstand. Sarah überlebt und findet bald wieder zu Kräften. In der Zwischenzeit wird Viktoria von Jenny zur Teilhaberin der "Tanzfabrik" ernannt.

Sarah befürchtet, dass Marco Viktoria noch immer liebt. Als Sarah aufgrund einer Verletzung ausfällt, soll Viktoria sie bei einem wichtigen Tanzturnier vertreten. Marco weigert sich mit Viktoria zu tanzen, da er Angst hat, dass er erneut Gefühle für sie entwickelt. Tatsächlich drängt sich Viktoria immer mehr zwischen Sarah und Marco. Während Sarah ihren kranken Fuß in der Schweiz auskuriert, kommt es zwischen Marco und Viktoria zu einem Kuss. Der von seinem schlechten Gewissen geplagte Marco reist Sarah daraufhin in die Schweiz nach. Zurück in Essen muss Marco mit ansehen, wie sich Viktoria an Ben heranmacht, woraufhin seine Eifersucht erwacht. Viktoria nimmt dies mit Wohlwollen zur Kenntnis. Eines Tages kann Viktoria Marco erfolgreich verführen. Die beiden werden prompt von Sarah erwischt, die sich auf der Stelle von Marco trennt. Marco und Viktoria wiederum geben ihrer Liebe eine zweite Chance. Als Sarahs Perlenarmband reißt, rutscht Viktoria auf einer Perle aus und verletzt sich, woraufhin sie bei einem Tanzturnier ausfällt und von Sarah vertreten werden muss. Viktoria wirft Sarah vor, dass das Absicht gewesen sei, und auch Marco zweifelt an Sarahs Unschuld.

Etwas später kommt es zwischen Marco und Viktoria zu Unstimmigkeiten, da Marco sich noch immer von Viktoria scheiden lassen will. Er ist der Meinung, dass sie ihre erste Beziehung vollständig hinter sich lassen müssen, damit sie einen richtigen Neuanfang wagen können. Viktoria kann dies nicht akzeptieren und zersticht Marcos Kondome, damit sie erneut von ihm schwanger wird. Marco ertappt sie auf frischer Tat und erkennt, dass sie ihre Fehlgeburt noch immer nicht verarbeitet hat. Aus Angst, Marco für immer zu verlieren, möchte Viktoria mit ihm nach New York umsiedeln. Letztendlich wird Viktoria jedoch klar, dass sie sich an einer Beziehung festklammert, die schon vor langer Zeit zu Ende gegangen ist. Sie verabschiedet sich von Marco und fliegt alleine nach New York. Sarah will sich nicht eingestehen, dass sie sich über die endgültige Trennung von Marco und Viktoria freut.

Durch ihr gemeinsames Tanztraining kommen sich Marco und Sarah wieder näher. Die beiden schlafen miteinander, doch dann erfährt Marco von Simone, dass Richard und Sarah angeblich eine Affäre haben. Marco misstraut Sarah und zieht sich von ihr zurück. Dennoch gewinnen die beiden einen wichtigen Tanzwettbewerb. Anschließend bricht Sarah zu einem Vortanzen nach Paris auf. Wider Erwarten erhält sie dort ein vielversprechendes Angebot und bereitet ihren Abschied aus Essen vor. Zunächst möchte Marco sie begleiten, doch letztendlich lässt er Sarah alleine abreisen. Einige Wochen später bandelt Marco mit Isabelle Reichenbach an, die von den restlichen Steinkamps schikaniert wird. Marco ist der Einzige, der zu ihr hält. Kurz darauf stellt sich heraus, dass nicht Rüdiger, sondern Richard Marcos Vater ist. Richard ist von der Beziehung zwischen Marco und Isabelle alles andere als begeistert und versucht die beiden zu trennen. Marco steht jedoch zu Isabelle und festigt ihre Position in der "Steinkamp Dance Factory". Bald kommt es jedoch zum Streit, da Marco das Gefühl hat, dass Isabelle nur aufgrund seiner Verwandtschaft mit den Steinkamps mit ihm zusammen ist. Schließlich trennen sich die beiden. Kurz darauf verlässt Marco Essen und zieht nach Rom.

Letzte Aktualisierung: 16.09.2018