Alles was zählt

Alles was zählt

Fehler gefunden?

Raquel Santana †

Vollständiger Name: Raquel Santana, gesch. Degen

Bild von Yara Hassan als Raquel Santana aus der TV-Serie Alles was zählt
© RTL
Darstellerin:
Yara Hassan
Geburtsdatum:
21. Juni 1982 (Alter: 36)
Geburtsort:
Wuppertal
Körpergröße:
168 cm
Augenfarbe:
Dunkelbraun
Haarfarbe:
Dunkelbraun
Verweildauer:
Folge 1779 (30. September 2013) bis Folge 2106 (29. Januar 2015)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Die Kubanerin Raquel Santana kommt nach Essen, da Ingo Zadek sie während eines Urlaubs im Alkoholrausch geheiratet hat. Auf der Insel versprach er ihr ein sorgenfreies Leben in Deutschland und dass sie die "Pommes-Schranke" übernehmen könne. Als Raquel einige Wochen später endlich ausreisen kann, will Ingo die Ehe in Deutschland nicht anerkennen lassen, da er sich nicht mehr an seine Versprechungen erinnern kann. Raquel kann und will nicht nach Kuba zurück und sucht einen Weg, um in Essen bleiben zu können. Bald darauf lernt sie den homosexuellen Fußballspieler Joscha Degen kennen, der sie an ihren schwulen Bruder erinnert. Raquel schlägt Joscha vor, eine Scheinehe einzugehen, von der beide Nutzen hätten: Raquel könnte in Deutschland bleiben, und Joscha könnte den Gerüchten um seine Homosexualität Einhalt gebieten. Nach einigem Zögern geht Joscha auf das Angebot ein. Fortan spielen die beiden das glückliche Paar.

Auf der Verlobungsparty wird Ingo bewusst, dass er sich zu Raquel hingezogen fühlt. Als er ihr nach einer Weile ein Liebesgeständnis macht, handelt er sich eine saftige Ohrfeige ein. Kurz darauf gehen Joscha und Raquel ihre Scheinehe ein. Nachdem Raquel ihre Aufenthaltsgenehmigung erhalten darf, begibt sie sich auf Jobsuche und erhält dabei Hilfe von Ingo. Dadurch kommen sich die beiden schließlich doch näher, werden aber prompt von Bea und Ben Steinkamp erwischt, die nicht ahnen, dass Raquel und Joscha lediglich zum Schein verheiratet sind, und Ingo und Raquel somit Untreue vorwerfen. Raquel und Ingo gehen auf Abstand zueinander, beginnen dann aber eine heimliche Affäre.

Einige Zeit später entdeckt Bea ihre Gefühle für Ingo. Als sie Ingo ihre Gefühle gesteht, ist er überfordert. Er entscheidet seinerseits, bei Raquel zu bleiben. Raquel erfährt derweil, dass ihr die Aufenthaltsgenehmigung entzogen wurde und sie Deutschland verlassen muss. Als Julia Meyer mitbekommt, dass Raquel großes Tanztalent besitzt, ermutigt sie sie, sich an der "Steinkamp Dance Factory" zu bewerben, da sie dann ein Studentenvisum erhalten würde. Tatsächlich setzt Raquel diesen Rat in die Tat um. An der "Steinkamp Dance Factory" gerät Raquel sogleich mit Isabelle Reichenbach aneinander, die Raquel nicht ausstehen kann. Auch Letizia von Altenburg versucht Raquel das Leben schwer zu machen. Raquel will jedoch nicht aufgeben und stürzt sich verbissen ins Training. Privat läuft es für sie weniger gut: Sie erkennt, dass Ingo sich mehr und mehr zu Bea hingezogen fühlt. Da sie nicht länger an zweiter Stelle stehen möchte, trennt sie sich von Ingo.

Kurz darauf lernt Raquel den neuen Tänzer Felix Landeck kennen, den sie zunächst nicht ausstehen kann. Felix wird schließlich Raquels Tanzpartner und überrascht sie eines Tages mit einem Kuss, der sie nicht kalt lässt. Dennoch erbittet sie sich von ihm Professionalität, da sie ihre Tanzausbildung nicht gefährden will. Nach einer Weile erkennt Raquel, dass sie sich mehr und mehr zu Felix hingezogen fühlt. Eines Abends schlafen die beiden miteinander, doch anschließend sind sich beide einig, dass dies nichts an ihrer Beziehung zueinander ändert und sie weiterhin Freunde bleiben. Als Felix ihr dann aber die kalte Schulter zeigt, fühlt Raquel sich von ihm ausgenutzt.

Gemeinsam mit ihren Mittänzerinnen Julia Meyer und Toni Fuchs kommt sie bei einem Busunglück ums Leben.

Letzte Aktualisierung: 22.09.2016