18/I Wird schon nicht so schlimm sein

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Der berüchtigte SAT-Test, bei welchem die Entscheidung gefällt wird, für welches College die Schüler nach ihrem bestandenen Highschoolabschluss geeignet sind, steht vor der Tür. Steve nimmt an einem kostspieligen Programm teil, um seine Fähigkeiten zu verbessern. Andrea ist frustriert, da sie große Angst vor dem Test hat. Sie kann sich das Programm nicht leisten und bittet Steve um Hilfe, welcher ihrer Bitte – wenn auch ungern – nachkommt. Als die sich beiden am Abend allein in Steves Zimmer befinden, kommt es zwischen Steve und Andrea zu einem leidenschaftlichen Kuss. Andrea ergreift anschließend die Flucht, als Steve signalisiert, dass er mit ihr schlafen möchte. Sie vermeidet daraufhin ein weiteres Zusammentreffen mit Steve. Als sie sich schließlich aussprechen, sind beide der Meinung, dass sie nicht zueinanderpassen.

Während Brenda, Donna und Kelly für den Test lernen, kommen sie auf das Thema Brustkrebs zu sprechen. Die drei Mädchen sind der Meinung, sich in ihrem jungen Alter noch keine Sorgen machen zu müssen, doch dann erzählt Brenda, dass ihre Tante im Alter von 35 Jahren an Krebs starb. Daraufhin untersuchen sich die drei Mädchen anhand eines Tests, den Kelly in einer Zeitschrift gefunden hat. An einer Stelle spürt Brenda eine Verhärtung, doch sie behauptet vor ihren Freundinnen, dass alles in Ordnung sei. Sie vertraut sich nur ihrer Mutter Cindy an, welche sogleich einen Arzttermin vereinbart und ihrer Tochter Mut macht.

Die Ärztin Dr. Danner veranlasst eine Biopsie, damit die Verhärtung genauer untersucht werden kann. Sie ist jedoch zuversichtlich, dass es nichts Ernsthaftes ist. Cindy wird durch die Angelegenheit an das traurige Schicksal ihrer Schwester erinnert und hat große Angst, dass es Brenda ähnlich ergehen wird. Diese kann derweil an nichts anderes mehr als an den bevorstehenden Eingriff denken. Als sie es Dylan beichtet, sichert er ihr seine Unterstützung zu, doch sie hat das Gefühl, dass er es nicht ernst meint.

In der Nacht träumt Brenda von ihrer Trauerfeier, die während des SAT-Tests stattfindet. Hierbei werden den Menschen aus Brendas Umfeld Multiple-Choice-Fragen über ihr Verhältnis zu Brenda gestellt. Die Antworten fallen für Brenda äußerst enttäuschend aus. Schließlich findet der Eingriff statt und Brandon bricht sogar seinen SAT-Test ab, um Brenda gemeinsam mit dem Rest seiner Familie aus dem Krankenhaus abholen zu können. Auch Dylan erscheint, worüber sich Brenda sehr freut. Zu Hause müssen die Walshs nervenaufreibende Stunde des Wartens ertragen, bevor endlich der erlösende Anruf kommt: Brenda ist kerngesund!

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
It’s Only a Test
Deutscher Titel:
Wird schon nicht so schlimm sein
Drehbuch:
Darren Star
Regie:
Charles Braverman
Gastdarsteller:
Melinda Culea (Dr. Natalie Donner)
Anmerkungen:
Douglas Emerson (Scott Scanlon) und Brian Austin Green (David Silver) treten in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 27.03.1991 (FOX), DE: 06.11.1992 (RTL)
Letzte Aktualisierung: 15. September 2021

Ähnliche Episoden

Beverly Hills, 90210

Update: 15. September 2021

Während an der California University die Abschlusszeremonie des 97er-Jahrgangs beginnt, sucht Brandon verzweifelt nach der verschwundenen Valerie. In letzter Sekunde kann er sie davor bewahren, von einem Abgrund in die Tiefe zu springen. Gerade noch ...

Beverly Hills, 90210

Update: 15. September 2021

Der eintreffende Notarzt kann nichts mehr für Dr. Martin tun: Donnas und Ginas Vater hatte einen tödlichen Schlaganfall. Als Donnas Mutter Felice darüber in Kenntnis gesetzt wird, erleidet sie einen Zusammenbruch. Donnas Freunde kümmern sich um ...