24/II Das Leben geht weiter

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Als Mike das Haus betritt, richtet Zach seine Waffe auf ihn, doch bevor er abdrücken kann, stürzt sich Susan auf ihn und wirft ihn zu Boden. Sie greift die Waffe, doch Mikes Hund Bongo packt sie am Bein. Mike eilt ihr zu Hilfe. Im allgemeinen Getümmel kann Zach aus dem Haus flüchten. Susan wird ins Krankenhaus gebracht, wo sie von einem Polizisten verhört wird. Mike nimmt Zach in Schutz und meint, dass dieser in der letzten Zeit viel durchmachen musste. Er will auch keine Anzeige gegen ihn erstatten, was Julie stutzig werden lässt. Als Susan davon erfährt, ist sie sauer und möchte von Mike erfahren, weshalb Zach dachte, dass Mike Paul umgebracht hat. Mike erzählt ihr schließlich, wie Deirdre ums Leben gekommen ist. Plötzlich erreicht Mike und Susan die Nachricht, dass Zach tot sei. Die beiden fahren in die Gerichtsmedizin, um die Leiche zu identifizieren, doch bei dem jungen Mann handelt es sich nicht um Zach. Schließlich erfährt Susan, dass Zach Mikes Sohn ist. Daraufhin lehnt Susan es ab, mit Mike zusammenzuziehen, da sie und Julie nicht in Zachs Nähe leben können.

Inzwischen ist ein Jahr seit Mary Alices Selbstmord vergangen. Seitdem ist vieles in der Wisteria Lane geschehen: Die Applewhites sind in die Nachbarschaft gezogen, Edies Haus wurde neu errichtet, und Rex Van de Kamp ist gestorben. Bree wartet bis 9 Uhr morgens, um ihren Freundinnen per Telefon von Rex’ Tod zu erzählen. Ihre Nachbarinnen machen sich große Sorgen um Bree, doch sie eröffnet ihnen, dass sie nun stark sein müsse, da Rex’ Mutter Phyllis in die Wisteria Lane kommt. Diese ist ein nervliches Wrack und fängt sofort an zu weinen, sobald sie aus dem Taxi steigt. Anschließend nervt Phyllis Bree mit Anekdoten aus Rex’ Kindheit. Außerdem verlangt sie, dass er bei der Beerdigung eine orangefarbene Krawatte trägt. Auch bei den Vorbereitungen für die Trauerfeier geraten die beiden Frauen aneinander. Als Phyllis dann auch noch behauptet, dass Rex’ Jahre mit Bree die schlimmsten seines Lebens waren, verweigert Bree ihr die Teilnahme an der Beerdigung. Andrew und Danielle können ihre Mutter jedoch umstimmen.

Als Gabrielle aus der Dusche steigt, sind auf dem Weg ins Schlafzimmer Rosenblätter verstreut – und John liegt halb nackt auf ihrem Bett. Sie ist alles andere als erfreut, ihn zu sehen. Er erwidert, dass Carlos nun acht Jahre lang im Gefängnis schmoren werde und sie nun endlich zusammen sein können. Gabrielle erinnert ihn daran, dass ihr Kind womöglich nicht seines ist, und setzt ihn mitsamt seiner Reisetasche vor die Tür. Später besucht Gabrielle Carlos im Gefängnis, doch er redet kein Wort mit ihr. Sie entschuldigt sich zwar bei ihm für ihre Affäre, meint jedoch im selben Atemzug, dass er sie aufgrund seiner Arbeit oft allein gelassen habe. Carlos fordert schließlich einen Vaterschaftstest. Kurzerhand marschiert Gabrielle ins Krankenhaus, wo es ihr mit einem Trick gelingt, einen Test zu fälschen. Doch dieser gefälschte Beweis reicht Carlos nicht!

Im Haushalt der Scavos hat sich einiges geändert: Lynette bereitet sich auf ihr erstes Vorstellungsgespräch vor, während sich Tom um die Belange der Kinder kümmert. Lynette bewirbt sich bei einer gewissen Nina Fletcher, welche sich Sorgen macht, ob Lynettes Kinder ihrer beruflichen Karriere nicht im Wege stehen könnten. Lynette versichert ihr jedoch, dass dies gar kein Problem sein werde. Nina will ihr am nächsten Tag Bescheid geben. Gerade als sich Lynette auf den Weg in die Firma machen will, hat sich Tom den Rücken ausgerenkt. Lynette bleibt nichts anderes übrig, als ihre Tochter Penny in die Firma mitzunehmen. Dadurch beeindruckt sie den Firmenleiter Ed Ferrara so sehr, dass er sie vom Fleck weg engagiert.

Mit einem Körbchen selbst gebackener Kekse gehen Bree und Danielle zu den Applewhites. Während des Gesprächs stellt sich heraus, dass Bettys Ehemann ebenfalls verstorben ist. Bree bittet Betty, auf Rex’ Beerdigung Piano zu spielen, und Betty sagt zu. Sobald Bree und Danielle gegangen sind, meint Betty, dass Matthew aufhören sollte, zu behaupten, dass sein Vater tot ist.

Schließlich findet die Trauerfeier für Rex statt und Bree regt sich furchtbar auf, da Rex nun doch die orangefarbene Krawatte trägt. Kurz bevor der Sarg geschlossen wird, springt Bree auf und verlangt von Tom, dass er ihr seine Krawatte gibt. Dann geht sie zum Sarg und bindet Rex’ die andere Krawatte um den Hals. Anschließend schreitet sie mit starrem Blick aus der Kirche.

Am Ende der Folge gehen Betty und Matthew mit einem Essenstablett und einer Pistole in den Keller, wo sich eine abgeschlossene Tür befindet. Betty stellt das Tablett auf einem Tisch ab. Sobald die beiden das Zimmer wieder verlassen haben, greift eine mysteriöse Hand nach dem Teller …

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Next
Deutscher Titel:
Das Leben geht weiter
Drehbuch:
Jenna Bans & Kevin Murphy
Regie:
Larry Shaw
Gastdarsteller:
Mehcad Brooks (Matthew Applewhite), Joely Fisher (Nina Fletcher), Currie Graham (Ed Ferrara), Zane Huett (Parker Scavo), Brent Kinsman (Preston Scavo), Shane Kinsman (Porter Scavo), Shirley Knight (Phyllis Van de Kamp), Joy Lauren (Danielle Van de Kamp), Dakin Matthews (Reverend Sikes), Jesse Metcalfe (John Rowland), Shawn Pyfrom (Andrew Van de Kamp), Andy Umberger (Officer Romslo)
Anmerkungen:
Richard Burgi (Karl Mayer), Doug Savant (Tom Scavo) und Alfre Woodard (Betty Applewhite) werden in die Riege der Hauptdarsteller aufgenommen. Mehcad Brooks (Matthew Applewhite), Zane Huett (Parker Scavo), Brent Kinsman (Preston Scavo), Shane Kinsman (Porter Scavo), Joy Lauren (Danielle Van de Kamp) und Shawn Pyfrom (Andrew Van de Kamp) erhalten den Zusatz "Also Starring". Richard Burgi (Karl Mayer) und Mark Moses (Paul Young) treten in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 24.09.2005 (ABC), DE: 11.09.2006 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 15. September 2021

Ähnliche Episoden

Desperate Housewives

Update: 15. September 2021

Während die Polizei Georges Haus durchsucht, redet Bree mit der Polizei. Sie erkundigt sich bei Detective Barton, ob sie schon eine Spur von George haben. Der Polizist erwidert, dass George offensichtlich Selbstmord begangen hat. Bree täuscht ...

Desperate Housewives

Update: 15. September 2021

Susan verbringt die erste Nacht auf Ians prächtigem Anwesen, doch am nächsten Morgen wird sie unsanft von Ians Butler Rupert geweckt, welcher sie daran erinnert, dass Ian noch immer verheiratet ist. Susan versucht sich daraufhin mit Rupert ...