Anzeige
Desperate Housewives

Desperate Housewives

montags bis freitags um 16:40 Uhr auf sixx

Virginia Hildebrand

Kein Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden.
Darstellerin:
Frances Conroy
Geburtsdatum:
13. November 1953 (Alter: 65)
Geburtsort:
Monroe, Georgia (USA)
Körpergröße:
173 cm
Augenfarbe:
Blaugrün
Haarfarbe:
Dunkelblond
Verweildauer:
Folge 93 (2. November 2008) bis Folge 95 (16. November 2008)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Virginia Hildebrand ist eine reiche Geschäftsfrau und Besitzerin einiger Wellness-Einrichtungen. Als Carlos Solis in der fünften Staffel als Masseur im Fairview Country Club arbeitet, wird Virginia eine seiner Kundinnen. Eines Tages beschert er ihr während einer Massage einen Orgasmus. Zum Dank hinterlässt ihm die ältere Dame ein stattliches Trinkgeld und macht ihm später ein unmoralisches Angebot: Falls Carlos sie auf ihrer zweimonatigen Europareise begleitet, erhält er eine Prämie in Höhe von 100.000 Dollar. Als Carlos’ Ehefrau Gabrielle von Virginias Offerte erfährt, ist sie Feuer und Flamme und ermutigt Carlos, das in ihren Augen großzügige Angebot anzunehmen. Dieser sträubt sich dagegen, erzählt Gabrielle jedoch nichts von dem pikanten Vorfall im Massagesalon. Erst durch Zufall erfährt Gabrielle die Wahrheit und stellt Virginia wenig später zur Rede. Diese wickelt Gabrielle jedoch geschickt um den Finger.

Kurz darauf verbringt die Familie Solis das Wochenende in Virginias Villa. Während Gabrielle ihren Aufenthalt in vollen Zügen genießt, fühlt sich Carlos äußerst unwohl. Doch auch Gabrielle wird jäh auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, als sie erfährt, dass Virginia ihre Töchter Juanita und Celia dazu ermuntert hat, sie "Oma" zu nennen. Weiterhin möchte Virginia, dass die Solis von nun an jedes Wochenende bei ihr verbringen. Das lehnen die beiden kategorisch ab. Eine Woche später feiern die Solis in der Wisteria Lane Celias Geburtstag. Gerade als die Feierlichkeiten ihren Höhepunkt erreichen, fährt Virginia in ihrer Limousine vor. Sie möchte Celia eine antike Puppe schenken, doch das lässt Gabrielle nicht zu: Sie sagt Virginia ins Gesicht, dass sie und ihre Familie nicht käuflich sind. Virginias Rache folgt auf dem Fuße: Sie ruft den Präsidenten des Country Clubs an und erzählt diesem, dass Carlos sie während einer Massage unsittlich berührt habe.

Anzeige

Etwas später sucht Virginia erneut den Kontakt mit den Solis und sorgt schließlich dafür, dass Carlos wieder eingestellt wird. Gabrielle will jedoch nichts mehr mit der alten Dame zu tun haben. Erst als Carlos ihr erzählt, dass Virginia sie in ihrem Testament als Alleinerben eingesetzt hat, ändert Gabrielle ihre Meinung und schließt Frieden mit Virginia. Zwischen Gabrielle und Virginia kommt es allerdings zu einem erneuten Zerwürfnis, als Virginia darauf besteht, Juanita und Celia auf eine Privatschule zu schicken. Gabrielle kontert, dass Virginia kein Recht habe, solche Entscheidungen zu treffen. Selbst als Virginia droht, sie aus ihrem Testament zu streichen, weicht Gabrielle nicht von ihrer Meinung ab. Während des Feuers in der Bar "The White Horse" rettet Gabrielle Virginias Leben. Anschließend ist Virginia nicht mehr zu sehen.

Letzte Aktualisierung: 12.02.2019