CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

News 2004

Serie: Unter uns (UU)
Datum: 1. Januar 2004
Autor: falko.rauch
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Einstiege

  • Finja Martens steht ab sofort im Hauptcast für „Unter uns“ in Köln vor der Kamera. Die 22-jährige spielt Svenja Lindström, ein schwedisches Au-pair-Mädchen, das von Ute (Isabell Hertel) und Till (Ben Ruedinger) für Sohn Conor (Ben und Till Koytek) engagiert wird. Um Familienanschluss auch nach den Dreharbeiten muss sich die blonde Hamburgerin nicht kümmern, denn Schwesterchen Nike Martens spielt seit einem Jahr die Romy Sturm bei „Unter uns“. Finja Martens wird ab Folge 2301 (19. März 2004) bei „Unter uns“ zu sehen sein.
  • Charmant und intrigant: Für das neue Biest bei „Unter uns“ ist das kein Widerspruch. Ab sofort steht Henrike Richters jeden Tag für die RTL-Serie vor der Kamera. Die 20-jährige spielt Kimberly „Kim“ Ritter, die kleine Schwester von Kati (Tanja Szewczenko). Kim ist von zu Hause abgehauen und gibt sich als Freundin von Kati aus. Die Bewohner der Schillerallee – vor allem die männlichen – nehmen sie herzlich auf. Nach und nach entpuppt sich das charmante Girlie jedoch als intrigantes Biest, dem jedes Mittel recht ist, um bequem durchs Leben zu kommen. Kim ist ab Folge 2454 (26. Oktober 2004) bei „Unter uns“ zu sehen.
  • Die ehemalige onyx.tv-Moderatorin Sinta Weisz ist ab Donnerstag, den 28. Oktober 2004, bei „Unter uns“ zu sehen. Die 26-jährige Darstellerin übernimmt die Rolle der Noriko Shikata, einer Kommilitonin von Svenja Lindström (Finja Martens). Zunächst scheint sie Svenja freundlich gesinnt, doch schon bald tritt das genaue Gegenteil ein.
  • Ab Freitag, den 12. November 2004, ist Thomas Lehmann als neuer WG-Mitbewohner Dr. Adrian Brahms auf den Bildschirmen zu sehen. Bekannt ist Thomas Lehmann aus den TV-Serien „Powder Park“, „SK-Babies“ oder „Max Wolkenstein“. Soaperfahrung sammelte er bereits 1997, als er für mehrere Monate die Nebenrolle des Thorsten Kiepe in „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ spielte.

Ausstiege

  • Nachdem im vergangenen Jahr bereits ihre gesamte Serienfamilie das Geschehen verlassen hat, verabschiedet sich nun auch Melanie Wichterich (Vicky Kramer). Ihren letzten Auftritt hat sie am 30. Januar 2004 (Folge 2266). Zu diesem Anlass kehrt auch Gabriele Weinspach (Helena Kramer) für wenige Folgen zurück.
  • Tanja Szewczenko (Kati Ritter) verlässt die RTL-Serie „Unter uns“ – aber nur für drei Monate. Im Sommer 2004 tritt die ehemalige Eisprinzessin als Gaststar bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg auf. In „Unter Geiern – Der Sohn des Bärenjägers“ spielt die 26-Jährige an der Seite von Patrick Bach (37) die Reporterin Mary Lou Carson. Um auch im Sattel eine gute Figur zu machen, nahm Tanja Szewczenko Reitstunden. Bis Folge 2385 (22. Juli 2004) ist Tanja noch auf dem Bildschirm bei „Unter uns“ zu sehen. Mit Tanja ist bereits der zweite „Unter uns“-Star bei den Karl-May-Festspielen. Im Sommer letzten Jahres stand Wayne Carpendale (Ex-Maximilian Pfitzer) dort mit Dunja Rajter auf der Bühne. Kati flieht in der Serie wegen ihres Ex-Freundes Paco aus der Schillerallee und arbeitet auf einem Kreuzfahrtschiff als Bäckerin. Nach einiger Zeit vermisst sie ihre Freunde zu sehr und kehrt wieder zurück.
  • Urgestein Janis Rattenni, die seit der ersten Folge am 28. November 1994 die Rolle der Anna Weigel verkörpert, verlässt „Unter uns“ nach 10 Jahren auf eigenen Wunsch. Am 26. August 2004 (Folge 2410) verabschiedet sich Anna von ihrer Familie und reist nach Neuseeland.

Sonstiges

  • Es geht um eine gemeine Entführung, eine gefährliche Erfindung und die große Liebe: Am 10. Januar 2005 um 17:30 Uhr feiert RTL mit einer Jubiläumsfolge 2500 Mal „Unter uns“! Gaststar der aufwendigen Doppelfolge ist Mathieu Carrière („Luther“), der als größenwahnsinniger Dr. Carl die Weltherrschaft an sich reißen will. Die 2500. „Unter uns“-Folge ist ein prickelnder Cocktail aus packender Spannung, großen Gefühlen und einem dramatischen Showdown. Kurz vor Weihnachten steht Atomphysiker Prof. Peer Lindström (Hans Holzbecher), Svenjas Vater, überraschend vor Svenjas (Finja Martens) WG-Tür. Der geniale Wissenschaftler übergibt seiner Tochter einen Computer-Chip mit den Bauplänen seiner neusten, gefährlichsten Erfindung. Svenja soll diesen Chip verstecken und, falls dem Professor etwas zustoßen sollte, sofort vernichten. Aus Angst um ihren Vater versucht Svenja, mithilfe von Computer-Spezialist René (Sven Waasner), das Geheimnis der Erfindung zu lüften. Bevor ihr das gelingt, überschlagen sich die Ereignisse: Peer Lindström wird entführt, Svenja verschwindet kurz danach, Svenjas Freundin Noriko (Sinta Weisz) belügt René (Sven Waasner) und Paco (Milos Vukovic), und alle Spuren führen nach Zypern zu einem gewissen Dr. Carl (Mathieu Carrière). Die 2500. Folge der RTL-Erfolgssoap wurde – aufwendig wie nie – in 13 Tagen Anfang November 2004 auf Zypern gedreht. Dabei standen die „Unter uns“-Stars an traumhaften Locations wie dem Adonisbad und dem Aphroditefelsen vor der Kamera. Hauptdarstellerin Finja Martens berichtet: „Das war eine große Herausforderung, die mich zu Höchstleistungen getrieben hat. Körperlich war ich manchmal am Limit, habe mich aber mit Yoga wieder fit gemacht. Die enge Zusammenarbeit mit dem Team habe ich sehr genossen und freue mich nun total auf meine Jubiläumsfolge.“
Letzte Aktualisierung: 11. Juni 2023

Ähnliche News

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)

Update: 19. September 2023

Alle Einstiege, Ausstiege und sonstige News des Jahres 2018 auf einen Blick.

Unter uns (UU)

Update: 15. September 2023

Der Kölner Sender RTL hat heute sein Programm für die TV-Saison 2015/2016 bekannt gegeben. Mit dabei ist natürlich auch die Seifenoper „Unter uns“, welche ins nunmehr 21. Produktionsjahr geht. Hier nun ein Ausblick auf die kommenden Storylines: