Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Fehler gefunden?

Elena Gundlach

Vollständiger Name: Elena Gundlach, geb. Castillo

Bild von Elena Garcia Gerlach als Elena Gundlach aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
© RTL
Darstellerin:
Elena Garcia Gerlach
Geburtsdatum:
21. November 1985 (Alter: 31)
Geburtsort:
Frankfurt am Main
Körpergröße:
172 cm
Augenfarbe:
Braun
Haarfarbe:
Dunkelbraun
Verweildauer:
Folge 5291 (22. Juli 2013) bis Folge 5455 (17. März 2014); Folge 5609 (27. Oktober 2014) bis Folge 6254 (16. Mai 2017)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Die Spanierin Elena Castillo hat in Madrid Sprachen studiert, doch aufgrund der Wirtschaftskrise anschließend keinen Job gefunden. Deswegen entschied sie sich zusätzlich noch eine Ausbildung als Reiseverkehrskauffrau zu machen. Doch auch im neuen Job findet sie keine freie Stelle, und sie zieht, wie viele andere junge Spanier auch, ins Ausland, um dort beruflich Fuß zu fassen. Elena versucht ihr Glück in Berlin, wo sie von John Bachmann im Juli 2013 eine Stelle als Kellnerin im "Mauerwerk" erhält. Rasch kommen sich die beiden auch privat näher und gehen nach einiger Zeit eine feste Beziehung ein. Da John jedoch noch immer in seine Ex-Freundin Pia Koch verliebt ist, hat Elena schließlich das Nachsehen.

Nachdem John und Pia wieder zueinander gefunden haben, ist Elena eine Zeit lang nicht mehr zu sehen, bis sie im Januar 2014 von Tuner und Dominik im "Vereinsheim" eingestellt wird. Tuner fühlt sich bald sehr zu Elena hingezogen, doch sie hat nur Augen für Dominik. Als sie in finanzielle Schwierigkeiten gerät, dreht Elena aus Verzweiflung einen Pornofilm. Obwohl Dominik ihr zu verstehen gibt, dass er dies nicht verwerflich findet und sie sogar zu einem Dreh begleitet, schämt sich Elena. Schließlich erhält sie ein Jobangebot in London und verlässt Berlin erneut.

Ein halbes Jahr später reist Dominik nach London, um Elena wieder zu sehen. Die beiden lassen ihre Beziehung wieder aufleben und beschließen schon nach kurzer Zeit, zu heiraten. Doch nur kurz nach der Trauung gerät Dominik in einen tödlichen Motorradunfall. Elena ist am Boden zerstört und wird in ihrer Trauer von Dominiks Freunden und auch von Dominiks Vater Jo Gerner aufgefangen. Elena zieht in die WG und freundet sich dort mit Jasmin, Anni und Ayla an. Sie braucht jedoch lange Zeit, um Dominiks Tod zu überwinden.

Als Philip Höfer sich in sie verliebt, gibt sie ihm zu verstehen, dass sie in ihm lediglich einen guten Freund sieht. Philip zeigt sich nach außen hin verständnisvoll, beginnt dann aber, sie heimlich zu stalken, damit sie Schutz bei ihm sucht. Elena verliebt sich bald darauf in Philips Halbbruder John Bachmann. Um Philips Gefühle nicht zu verletzen, halten sie ihre Beziehung geheim. Als dann herauskommt, dass Philip Elenas Stalker war, ist Elena außer sich und erstattet Anzeige. John hingegen ist hin- und hergerissen zwischen seinen Gefühlen für Elena und seiner Loyalität für seinen Bruder. Nach einer Weile zerbricht Elenas und Johns Beziehung.

Einige Monate später rächt sich Elena an Philip, indem sie ihrerseits einen Mann engagiert, der Philips Identität stiehlt und unter dessen Namen illegale Transaktionen durchführt. Dadurch gerät Philip in große Schwierigkeiten. Bald bekommt Elena jedoch Gewissensbisse. Als ihre Beteiligung an Philips Misere ans Licht kommt, wenden sich alle Freunde von Elena ab. Der Einzige, der ihr beisteht, ist Jo Gerner. Elena zieht aus der WG aus und kommt bei Gerner unter. Bald entdecken beide unabhängig voneinander, dass sie Gefühle füreinander entwickelt haben. Aufgrund der Tatsache, dass Elena schließlich die Witwe von Gerners Sohn ist, haben sie zunächst Gewissensbisse, einander näher zu kommen. Letztendlich beginnen sie aber eine zarte Romanze und sorgen damit im Kiez für großes Aufsehen. Nach einer Weile erkennt Elena schweren Herzens, dass ihre Beziehung zu Gerner keine Zukunft hat. Sie sagt Lebewohl und geht zurück nach Spanien.

Letzte Aktualisierung: 24.05.2017