Zum Hauptinhalt springen

103/IV Ein Hundeleben

Während Brandon Brenda gesteht, dass er seit geraumer Zeit mit Lucinda schläft, sieht Dylan ein gemeinsames Foto von Brandon und Kelly im „Condor“ und reagiert eifersüchtig. Kelly findet, dass Dylan Lucindas Filmprojekt unterstützen sollte, und beraumt gegen Dylans Willen ein weiteres Abendessen mit Lucinda an. Um Dylans Eifersucht auf Brandon zu lindern, beschließt sie, auch Brandon einzuladen. Kurz darauf beobachtet Josh Richland einen Kuss zwischen Dylan und Kelly und wird misstrauisch. Lucinda ist wütend, als sie erfährt, dass Brandon Kelly und Brenda von ihrer Affäre erzählt hat. Als Richland aufkreuzt und Lucinda um ein Interview bittet, erkennt Lucinda, dass sie ihren Film dringend fertigstellen muss, damit sie anschließend ihre Stelle an der CU aufgeben und sich öffentlich zu Brandon bekennen kann.

Kurz vor dem Abendessen offenbart Kelly Dylan, dass Brandon und Lucinda ein Paar sind. Dylan ist schockiert und lässt es sich anschließend nicht nehmen, Lucinda und Brandon während des Essens zu beleidigen. Nachdem er Lucinda und Brandon vergrault hat, eröffnet Dylan Kelly, dass Lucinda ihm vor Kurzem eindeutige Avancen machte. Zunächst glaubt Kelly ihm nicht, doch am nächsten Tag fühlt sie Lucinda auf den Zahn und erkennt dabei, dass Dylan die Wahrheit gesagt hat. Von ihrem schlechten Gewissen geplagt, beschließt Kelly mit Brandons Einverständnis Dylan von ihrem Kuss mit Brandon zu erzählen. Dylan ist fuchsteufelswild und stellt Brandon zur Rede. Als er ihn niederschlagen will, erwischt er jedoch aus Versehen Steve, welcher mit blutiger Nase zu Boden geht. Nach diesem Ereignis versöhnen sich Brandon und Dylan.

Anzeige

Brenda und Donna engagieren sich weiterhin gegen Tierversuche und nehmen an einer Kundgebung teil. Brenda spielt sogar mit dem Gedanken, fortan als Vegetarierin zu leben. Andrea möchte Brenda und Donna von der Notwendigkeit der Tierversuche überzeugen und zeigt ihnen die Labore. Während Donna einsieht, dass sie die Angelegenheit falsch eingeschätzt hat, verhärten sich die Fronten zwischen Brenda und Andrea. Wenig später muss Donna erfahren, dass ihr Hund Rocky an Krebs erkrankt ist. Als das Tier schließlich stirbt, ist Donna am Boden zerstört. Brenda verspricht ihr, Rockys Tod zu rächen. Wenig später schließt sie sich einer Gruppe von radikalen Aktivisten an, welche ins Labor der CU einbrechen. Brenda soll Schmiere stehen und merkt erst viel zu spät, worauf sie sich eingelassen hat. Als plötzlich das FBI erscheint, wird Brenda verhaftet.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
A Pig Is a Boy Is a Dog
Deutscher Titel:
Ein Hundeleben
Drehbuch:
Richard Gollance & Larry Mollin
Regie:
Daniel Attias
Gastdarsteller:
Teri Austin (Ingrid), Mark Damon Espinoza (Jesse Vasquez), Paul Lieber (Aktivist), Dina Meyer (Lucinda Nicholson), Lawrence Monoson (Jon Farrino), Joshua Rifkind (Josh Richland), Dan Spector (Allan), Joe E. Tata (Nat Bussichio)
Anmerkungen:
Obwohl dies bereits die 103. Folge der Serie war, wurde sie von FOX als 100. Folge beworben. Tori Spelling (Donna Martin) und Hund Rocky bedanken sich am Ende der Folge für die Treue der Zuschauer.
Ausstrahlung:
USA: 02.03.1994 (FOX), DE: 18.03.1995 (RTL)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Beverly Hills, 90210

Update: 11. September 2023

Während einer Überraschungsparty anlässlich Valeries Geburtstag verkünden Abby und Bill, dass sie sich verlobt haben und bald heiraten werden. Valerie und Kelly sind über diese Neuigkeit entsetzt. Die beiden Erzfeindinnen verbünden sich, um ...

Beverly Hills, 90210

Update: 11. September 2023

Da er noch immer der Meinung ist, dass Kelly seine Seelenverwandte ist, schmiedet Dylan Zukunftspläne und bucht eine Weltreise für sich und Kelly – ohne dies jedoch vorher mit Kelly abzusprechen. Als er sie kurz darauf vor vollendete Tatsachen ...