CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

43/III Alles muss raus

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Nora möchte eine Stiftung gründen und will Williams ehemaliges Büro als Arbeitsraum nutzen. Die alten Möbel will sie in die Garage bringen, muss dann aber feststellen, dass diese vollständig mit Gerümpel und Habseligkeiten aus den vergangenen 40 Jahren vollgestellt ist. Kurzerhand kommt Nora auf die Idee, einen Garagenflohmarkt zu veranstalten. Sie spannt Kevin, Sarah, Justin und Saul als Helfer ein. Justin kann nicht verstehen, dass sich Nora von allen Erinnerungen an William trennen will, und versucht das zu verhindern, doch Nora lässt sich nicht beirren. Erst nachdem tatsächlich alles verkauft worden ist, macht sich Leere in Noras Herzen breit. Justin fängt seine Mutter in ihrem Schmerz auf und steht ihr bei.

Die Fronten zwischen Sarah und Tommy sind weiterhin verhärtet. Julia macht sich Sorgen und spricht Sarah auf das Problem an. Sie ist der Meinung, dass Sarah in Wahrheit nicht auf Tommy, sondern auf sich selbst wütend ist. Später sprechen sich Sarah und Tommy aus. Sie schauen sich gemeinsam eine Zeitkapsel an, die sie im Jahre 1979 vergruben, und stecken wenig später eine neue Kapsel in die Erde. Tommy meint, dass Sarah jederzeit zu „Ojai Foods“ zurückkehren könne, da Holly nicht ewig dort arbeiten werde, doch Sarah ist skeptisch.

Anzeige

Um Rebecca in ihre Nähe zu holen, bucht Holly ihre Tochter über ihre Zeitarbeitsfirma, damit sie bei „Ojai Foods“ als Sekretärin arbeitet. Rebecca ist zunächst empört, fügt sich dann aber der Situation. Schrittweise nähern sich die beiden einander wieder an. Rebecca möchte jedoch nur dann wieder mehr mit ihrer Mutter zu tun haben, wenn diese verspricht, in Zukunft nicht mehr zu lügen. Holly schwört dies. Sie spielt jedoch ein falsches Spiel und erhält von einem Kontaktmann schriftliche Informationen über Williams unehelichen Sohn Ryan Lafferty. Später findet Rebecca die brisanten Unterlagen und ist entsetzt.

Kitty tritt von ihrem Posten in Roberts Stab zurück. Nun versucht sie einen Nachfolger zu finden, doch Robert ist mit niemandem zufrieden. Schließlich gesteht er ihr, dass er Angst hat, dass ihre Ehe scheitern könnte, wenn sie nicht mehr durch die Arbeit verbunden sind. Kitty nimmt Robert seine Angst. Später kommt Robert auf die Idee, Kevin einzustellen, da er der Meinung ist, dass dieser aufgrund seiner unterschiedlichen politischen Ansichten der perfekte Gegenpol für ihn wäre. Kevin fühlt sich überrumpelt.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Everything Must Go
Deutscher Titel:
Alles muss raus
Drehbuch:
Nancy Won & Michael Foley
Regie:
Michael Schultz
Gastdarsteller:
Kein Eintrag vorhanden.
Anmerkungen:
Maxwell Perry Cotton (Cooper Whedon), Kerris Lilla Dorsey (Paige Whedon) und Luke MacFarlane (Scotty Wandell) treten in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 19.10.2008 (ABC), DE: 19.08.2011 (sixx)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Brothers & Sisters

Update: 11. September 2023

Mit Tommy an ihrer Seite versucht Nora den restlichen Walkers zu erklären, dass sie ihre Anteile an „Ojai Foods“ verkaufen sollten, damit die Familie die angeschlagene Firma endlich hinter sich lassen kann. Zu Noras Enttäuschung zeigen ...

Brothers & Sisters

Update: 11. September 2023

Sarah hat Geburtstag, doch sie möchte diesen nicht feiern. Lediglich zu einem romantischen Dinner mit Luc lässt sie sich überreden. Dann erfährt sie jedoch von Kevin und Kitty, dass Luc hinter ihrem Rücken die gesamte Familie eingeladen hat. ...