Zum Hauptinhalt springen

18/I Mutterglück

Bree weigert sich, an einer Versammlung in Andrews Erziehungslager teilzunehmen, da sie befürchtet, dass Andrew sie sofort wieder beschimpfen wird. Als Rex meint, dass sie sich nicht schuldig fühlen müsse, erwidert Bree, dass sie dies nicht tue. Lynette hat sich mit ehemaligen Kollegen verabredet, findet jedoch keinen Babysitter. Es kostet sie einige Kraft, Bree dazu zu überreden, auf ihre Kinder aufzupassen. Bree hat einigen Ärger mit den Kindern und meint, dass sie ihnen den Hintern versohlen werde, wenn sie sich nicht benehmen. Als Porter ein ganzes Blech mit Plätzchen zu Boden wirft, legt Bree ihn übers Knie. Als Lynette davon erfährt, ist sie entsetzt. Bree meint, dass es ein Wunder sei, dass Lynette ihre Kinder nicht manchmal versohle – schließlich seien sie mehr als nur eine Herausforderung. Daraufhin erwidert Lynette, dass nicht jeder so perfekte Kinder wie Bree haben könne – wo Andrew sich doch momentan in einem Erziehungslager befindet.

Bree fühlt sich von Lynette gekränkt. Im Gespräch mit Tom meint Lynette, dass die bloße Drohung, sie zu schlagen, bei ihren Kindern bisher immer geholfen habe, doch Tom erwidert, dass die Kinder irgendwann merken, dass es lediglich eine leere Drohung ist. Als die drei Jungs erneut ihre Nerven strapazieren, greift Lynette zu einer List und meint, dass sie einfach zu Bree gehen werden, wenn sie nicht aufhören – und dieser Trick funktioniert bestens. Bree macht sich Gedanken, dass sie Andrew einfach nicht gut genug kennt. Trotzdem erklärt sie sich bereit, mit Rex ins Erziehungslager zu fahren. Dort weigert sich Andrew, mit ihr zu reden. Später platzt Bree in das Gespräch zwischen Rex und Andrew und meint, dass sie Andrew stets eine gute Mutter gewesen sei. Daraufhin eröffnet Rex, dass Andrew ihm gerade gestanden habe, dass er schwul ist.

Anzeige

Susans Mutter Sophie Bremmer taucht in der Wisteria Lane auf und baut direkt einen Unfall, als sie vor Susans Haus mit Mikes Jeep zusammenstößt. Als Mike sich ihr vorstellt, fällt Sophie ihm direkt um den Hals, doch Susan erklärt ihrer Mutter, dass sie und Mike nicht mehr zusammen sind. Mike amüsiert sich darüber, dass Sophie die perfekte Erklärung dafür ist, warum Susan so ist, wie sie ist. Sophie eröffnet Susan, dass sie sich von ihrem Lebensgefährten Morty getrennt hat. Susan und Sophie verbringen einen Tag in einem Spa. Susan versucht ihre Mutter davon zu überzeugen, zu Morty zurückzugehen. Sophie will jedoch lieber bei Susan wohnen, was dieser missfällt. Susan fährt daraufhin zu Morty und versucht ihn dazu zu bewegen, sich bei Sophie zu entschuldigen. Eine Aussprache zwischen den beiden endet jedoch damit, dass Sophie mit ihrer Handtasche auf Morty einprügelt.

Zwei Polizisten befragen Paul nach der Spielzeugtruhe, die am Torch Lake gefunden wurde und die laut dem Erbauer der Kiste im Jahre 1992 von Mary Alice gekauft wurde. Paul meint, dass er sich nicht daran erinnern könne, doch Zach sagt den Polizisten, dass sie die Kiste weggeworfen haben, als er noch klein war. Er will außerdem wissen, warum sie nach der Kiste suchen. Die Beamten erklären, dass darin die verstümmelte Leiche einer Frau gefunden wurde. Nachdem die Polizisten weggefahren sind, will Zach wissen, warum Paul ihm nie gesagt hat, dass es eine Frau war, die in der Kiste war. Paul erklärt, dass diese Frau Mary Alice und Paul Zach wegnehmen wollte, und dies konnten und wollten die beiden nicht zulassen. Abends bittet Felicia Zach in ihr Haus und erkundigt sich nach den Problemen zwischen ihm und seinem Vater. Dabei erwähnt sie auch, dass sie Mary Alice gekannt habe – und Zach ebenfalls, als er noch ein kleines Baby war. Felicia versichert Zach, dass seine Mutter ihn geliebt hat. Allerdings sei Zachs Geburtsname auch sehr schön gewesen – er lautet Dana!

Anzeige

Das Thema Kinder steht weiterhin zwischen Gabrielle und Carlos. Gabrielle betont erneut, dass sie auf keinen Fall ein Baby möchte, doch Carlos meint, dass man niemals nie sagen sollte. Als Gabrielle nach Hause kommt, sitzt Mr. Steinberg in ihrem Wohnzimmer und Carlos hat durch ihn von dem Scheck erfahren. Nachdem Mr. Steinberg gegangen ist, rastet Carlos aus und beschuldigt Gabrielle, ihn absichtlich ins Gefängnis gehen zu lassen. Gabrielle meint, dass er schon noch einsehen werde, dass sie die richtige Entscheidung getroffen hat. Carlos überrascht Gabrielle daraufhin mit einem Dokument, dass eine Änderung ihres Ehevertrags beinhaltet. Falls Gabrielle sich während seiner Haftstrafe von ihm scheiden lassen sollte, erhält sie gar nichts. Falls sie das Dokument nicht unterschreibt, werde Carlos sich sofort von ihr scheiden lassen, der Scheck vom Krankenhaus wird nicht eingelöst, und sie steht ebenfalls ohne einen Cent da. Gabrielle erklärt ihm daraufhin, dass sie die geheimen Papiere damals nicht verbrannt hat, obwohl er es ihr nach seiner Verhaftung befohlen hatte. Dadurch hat sie auch erfahren, dass Carlos ein geheimes Konto auf den Cayman Islands hat. Carlos rastet erneut aus und zerschmettert eine Vase. Beim Joggen trifft Gabrielle unverhofft auf John, doch zunächst geht sie auf Distanz. Zu Hause erwartet Carlos sie erneut mit den Dokumenten und erklärt ihr, dass das Auslandskonto nicht mehr existiert. Als Gabrielle sich weiterhin weigert, zu unterschreiben, zwingt er sie mit roher Gewalt dazu. Gabrielle läuft daraufhin zu John und schläft erneut mit ihm – nicht ahnend, dass ihre Antibabypille nicht wirkt …

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Children Will Listen
Deutscher Titel:
Mutterglück
Drehbuch:
Kevin Murphy
Regie:
Larry Shaw
Gastdarsteller:
Brett Cullen (Detective Burnett), Linda Hart (Millie), Joel McKinnon Miller (Berater), Bob Newhart (Morty Flickman), Shawn Pyfrom (Andrew Van de Kamp), Harriet Samson Harris (Felicia Tilman), Doug Savant (Tom Scavo), Mark L. Taylor (Mr. Steinberg), Lesley Ann Warren (Sophie Bremmer)
Anmerkungen:
Nicollette Sheridan (Edie Britt) tritt in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 10.04.2005 (ABC), DE: 11.10.2005 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Desperate Housewives

Update: 11. September 2023

Die Folge beginnt damit, dass Mary Alice auf ihr Leben zurückblickt: Vor 15 Jahren hieß sie noch Angela Forrest und führte gemeinsam mit ihrem Ehemann Todd ein langweiliges Leben in Utah – bis zu dem Tag, als die drogenabhängige Deirdre mit ...

Desperate Housewives

Update: 11. September 2023

Bree kommt in die Wechseljahre und wird von den typischen Symptomen wie Hitzeschüben geplagt. Ihre Freundinnen raten ihr, Keith nichts davon zu erzählen. Wenig später wendet sich Bree an eine Ärztin, die ihr Medikamente verschreibt, um das ...