CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

37/II Verrückte Ideen

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Tom hat zunächst einen schweren Stand bei Ed, da dieser Toms Ideen für neue Werbeprojekte ablehnt. Durch Lynettes Hilfe kann Tom jedoch massig Sympathiepunkte bei Ed sammeln. Schon bald ist die Verbindung zwischen Tom und Ed so innig, dass Lynette nur kopfschüttelnd zusehen kann, während Ed und Tom kindischen Schabernack im Büro treiben. Als Tom und Ed darum wetten, ob Tom einen Donut aus der Toilette essen wird, hat Lynette genug und stellt Tom zur Rede. Sie meint, dass es Ed nur darum gehe, Tom vor allen Leuten zu demütigen. Tom lässt sich jedoch nicht von seiner Frau abbringen. Schon bald gehen die Spielchen auch Tom auf die Nerven, doch es gelingt ihm nicht, sich gegen Ed zu behaupten. Lynette bittet Ed, die albernen Spiele zu beenden, doch dieser erwidert, dass es seine Firma sei und jeder nach seinen Regeln spielen müsse. Lynette fordert Ed ebenfalls zu einer Wette heraus: Falls sie es schafft, ein Pfund Speck zu essen, stellt Ed die Spielchen im Büro ein. Lynette quält sich, aber letztendlich gewinnt sie die Wette.

Nachdem herausgekommen ist, dass Brees Bekannte Maxine Bennett eine chinesische Sklavin in ihrem Haus gehalten hat, soll Letztere zurück nach China gebracht werden. Doch da dies noch ein paar Tage dauert, hat Carlos veranlasst, dass die Chinesin namens Xiao-Mei bei den Solis im Gästezimmer wohnen darf. Gabrielle ist außer sich vor Wut – doch dies ändert sich rasch, als Gabrielle erkennt, welch großartige Haushaltshilfe Xiao-Mei ist. Als Gabrielle ihr einen billigen Armreif schenkt, ist Xiao-Mei außer sich vor Freude. Schließlich soll Xiao-Mei zurück nach China fliegen, doch sie weigert sich und will stattdessen für die Solis als Hausmädchen arbeiten. 

Anzeige

Susan ist außer sich, da sie dringend operiert werden muss und keinerlei Krankenversicherung besitzt. Edie macht den glorreichen Vorschlag, dass Susan dringend einen reichen Mann heiraten muss, um das Problem zu lösen. Sie arrangiert daraufhin ein Date zwischen Susan und einem gewissen Gary. Dieser will Susan jedoch nur heiraten, um seine Mutter glücklich zu stimmen, denn Gary ist eigentlich schwul. Kurz vor der Trauung lernt Susan Garys Lebenspartner Steven kennen, der Susan gegenüber äußerst abweisend ist. Steven stellt Gary schließlich vor die Wahl: entweder er oder Susan. Gary entscheidet sich für Steven und Susan steht ohne Ehemann und ohne Krankenversicherung da. Als Karl von der geplatzten Hochzeit erfährt, macht er den Vorschlag, dass er und Susan ein zweites Mal heiraten könnten. Sie beschließen jedoch, Edie nichts davon zu erzählen.

Felicia überbringt Noah Taylor einen anonymen Brief, in dem geschrieben steht, dass Noah einen Enkelsohn hat. Noah benachrichtigt Detective Sullivan, da er vermutet, dass Mike etwas vor ihm verbirgt. Sullivan sucht Mike in der Wisteria Lane auf und verlangt von ihm Informationen über den Verbleib des ominösen Enkelkinds, doch Mike weigert sich zunächst, etwas zu sagen. Schließlich fährt Mike zu Noah und erzählt ihm von Zach. Noah will, dass Mike Zach sofort zu ihm bringt. Felicia hört das gesamte Gespräch interessiert mit an. 

Anzeige

Edie und Susan wollen von Bree wissen, weshalb sie und Betty plötzlich so eng befreundet sind, doch Bree versucht das Thema zu umgehen und meint, dass sie genau wisse, was sie tue. Es sei weder Susans noch Edies Angelegenheit. Später macht Bree Danielle klar, in welche Misslage sie die Familie gebracht hat, als sie Matthew von Andrews Geheimnis erzählt hat. Als Betty und Matthew am nächsten Morgen wegfahren, dringt Bree in das Haus der Applewhites ein und trifft dort auf Caleb. Sie ködert ihn mit selbst gebackenem Kuchen und verwickelt ihn in ein Gespräch. Dadurch erfährt Bree, dass Caleb zuvor lange Zeit im Keller hausen musste. Sie ist geschockt und will wissen, weshalb Betty ihren Sohn dort eingesperrt hat. Caleb gesteht Bree, dass er ein Mädchen namens Melanie getötet hat.

Als Betty von Brees „Besuch“ erfährt, stellt sie ihre Nachbarin zur Rede. Bree konfrontiert Betty mit dem Fall Melanie Foster. Die beiden Frauen unterhalten sich und Betty erzählt ihr, was damals wirklich geschehen ist: Melanie und Matthew waren ein Paar, doch sie trennten sich. Caleb traf sich daraufhin eines Abends mit Melanie und gestand ihr, dass er in sie verliebt ist. Melanie lachte ihn nur aus. Als er versuchte, sie zu küssen, stieß sie ihn weg. Caleb wurde darüber so wütend, dass er sie mit einer Axt tötete. Betty konnte nicht zulassen, dass Caleb hinter Schloss und Riegel muss. Unter Tränen sagt sie zu Bree, dass es ihre Schuld war, da sie als Mutter versagt hat, Caleb vor sich selbst zu schützen. Am Ende der Folge beobachtet Caleb von seinem Fenster aus, wie sich Matthew und Danielle im Garten küssen.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Silly People
Deutscher Titel:
Verrückte Ideen
Drehbuch:
Tom Spezialy
Regie:
Robert Duncan McNeill
Gastdarsteller:
Mehcad Brooks (Matthew Applewhite), Nick Chinlund (Detective Sullivan), Jeff Doucette (Pater Crowley), Currie Graham (Ed Ferrara), Bob Gunton (Noah Taylor), Jay Harrington (Dr. Ron McCready), Carlos Jacott (Gary), NaShawn Kearse (Caleb Applewhite), Joy Lauren (Danielle Van de Kamp), Jane Lynch (Maxine Bennett), Michael McDonald (Steven), Harriet Samson Harris (Felicia Tilman), Gwendoline Yeo (Xiao-Mei)
Anmerkungen:
Andrea Bowen (Julie Mayer), Cody Kasch (Zach Young) und Mark Moses (Paul Young) treten in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 12.02.2006 (ABC), DE: 12.12.2006 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Desperate Housewives

Update: 11. September 2023

Lynette wird in die Schule gerufen, da ihre Zwillinge Porter und Preston ein Mädchen von Kopf bis Fuß mit blauer Farbe bemalt haben. Lynette schlägt der Lehrerin vor, die beiden Jungen in verschiedene Klassen zu stecken, damit sie voneinander ...

Desperate Housewives

Update: 11. September 2023

Gerade als Susan und Mike auf dem besten Weg sind, ihre Schulden zu tilgen, sucht Maxine Susan auf und erzählt ihr, dass ihr Arbeitsplatz gefährdet ist, da sich neue Investoren in Maxines Website eingekauft haben, die nun einige Umstrukturierungen ...