CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

68/III Opfer

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Gerade als Lynette und Rick den Arbeitstag mit einem gemütlichen Abendessen zu zweit ausklingen lassen, wird die Pizzeria der Scavos von zwei Gangstern überfallen. Die Ganoven sperren Lynette und Rick in den Kühlraum, wo die beiden die Nacht verbringen müssen und sich gegenseitig wärmen. Tom befreit die beiden am nächsten Morgen, doch es wurmt ihn, dass Rick die ganze Zeit bei Lynette war. Sein schlechtes Gefühl wird beim Sichten des Videomaterials aus der Überwachungskamera bestätigt. Kurzerhand lädt Tom Rick zum Essen ein, unter dem Vorwand, ihn besser kennenlernen zu wollen. Er fragt Rick schließlich, ob er mit Lynette schlafe, was der empört abstreitet. Tom drängt Rick zu einer baldigen Kündigung, doch Rick kontert, dass er so lange bleiben wird, wie Lynette ihn in seiner Nähe haben möchte. Später erzählt Rick Lynette von seiner Unterredung mit Tom und sagt, dass sie sich endlich eingestehen sollten, dass sie Gefühle füreinander haben. Lynette ist verärgert und meint unter Tränen, dass sie Rick zwar sehr mag, aber stets wusste, dass sie einen gewissen Punkt niemals überschreiten würde. Sie legt Rick schließlich nahe, aus freien Stücken zu kündigen. Während Tom verkündet, dass er wieder als Koch arbeiten wird, und sich freut, dass er und Lynette wieder ein Team sind, bricht Lynette weinend im Badezimmer zusammen.

Carlos, Edie und ihr Sohn Travers sind längst ein eingespieltes Team und haben viel Spaß miteinander – doch dann steht plötzlich Travers’ Vater und Edies Ex-Mann Charles McLain vor der Tür. Er war einige Zeit als Mitglied von „Ärzte ohne Grenzen“ in Kenia, doch nun ist er in die Vereinigten Staaten zurückgekehrt und möchte Travers wieder zu sich holen. Carlos ist traurig und entfernt sich von Edie, da Travers für ihn der einzige Grund war, weshalb er sich mit Edie getroffen hat. Edie schenkt ihrem Sohn einen kleinen Welpen, doch Travers kann ihn nicht mitnehmen, da Charles allergisch gegen Hundehaare ist. Travers möchte daher öfter nach Fairview kommen, um Edie, Carlos und den Hund zu besuchen, was Edie natürlich sehr gelegen kommt. Travers schlägt seinem Vater kurzerhand vor, dass er und Edie sich das Sorgerecht teilen könnten. Charles ist wütend und versteht nicht, weshalb sich Edie nach acht Jahren plötzlich um ihren Sohn kümmern möchte. Carlos macht sich Gedanken, ob dies wirklich die beste Lösung für Travers ist, da der Junge seiner Meinung nach Stabilität in seinem Leben benötigt. Gleichzeitig verspricht er Edie, dass er immer für sie da sein wird. Edie entscheidet sich schließlich schweren Herzens, auf das Sorgerecht zu verzichten.

Anzeige

Victor gewinnt derweil die Wahl zum Bürgermeister von Fairview und auch Gabrielle ist überglücklich – vor allem, als sie erfährt, dass sie als zukünftige Ehefrau des Bürgermeisters gewisse Sonderrechte genießen wird. Um dies zu testen, legt sie sich mit einem Polizisten an, der ihr mehrere Strafzettel verpassen möchte. Das Ganze endet jedoch damit, dass Gabrielle verhaftet wird. Victor ist außer sich und führt ihr vor Augen, dass sie sich wie eine zivilisierte, erwachsene Person verhalten solle, um seinem Ruf nicht zu schaden.

Susan versucht von Carlos zu erfahren, wo sich Mike aufhält. Carlos verrät Susan nach einigem Zögern, dass Mike nach Pinewood Valley gefahren ist, um einen Berg zu erklimmen. Susan will Mike aufspüren, doch Julie hegt Zweifel, dass Mike Susan überhaupt sehen möchte. Trotz aller Widrigkeiten macht sich Susan auf den Weg zu diesem Berg und wird dabei von Toni, einer resoluten Bergführerin, begleitet, welche von Susan mit ihren endlosen Männergeschichten genervt wird. Toni sagt Susan schließlich ins Gesicht, dass Susan selbst die Ursache für ihre ganzen Probleme sei, da Susan anscheinend gar nicht glücklich sein möchte. Susan ist über diese Äußerungen so verärgert, dass sie sich in der Nacht aufmacht und allein nach Mike sucht. Dabei verläuft sie sich, während Mike in der Forstzentrale eintrifft und erfährt, dass Susan nach ihm gesucht hat. Susan verbringt die Nacht im Freien und hat sich ihren Knöchel verstaucht. Am nächsten Morgen wird sie endlich von Mike gefunden und die beiden küssen sich leidenschaftlich.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Into the Woods
Deutscher Titel:
Opfer
Drehbuch:
Alexandra Cunningham
Regie:
David Grossman
Gastdarsteller:
Scott Atkinson (Polizist), Jake Cherry (Travers McLain), Brendan Patrick Connor (Jeffrey Scott), Greg Evigan (Charles McLain), Jason Gedrick (Rick Coletti), Alec Mapa (Vern), John Slattery (Victor Lang), Rusty Schwimmer (Toni)
Anmerkungen:
Marcia Cross (Bree Van de Kamp) und Kyle MacLachlan (Orson Hodge) treten in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 06.05.2007 (ABC), DE: 14.11.2007 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Desperate Housewives

Update: 11. September 2023

Ein Tornado hält Kurs auf die Wisteria Lane und die Anwohner bereiten sich auf den großen Sturm vor. Gabrielle eröffnet Bree, Lynette und Susan, dass sie und Carlos wieder ein Paar sind. Da sie weiterem Ärger mit Victor aus dem Weg gehen wollen, ...

Desperate Housewives

Update: 11. September 2023

Jackson hat die Nacht bei Susan verbracht. Als er am nächsten Morgen die Zeitung holen will, steht auf einmal Mike vor ihm. Zu Susans Ärger möchte Mike Jackson nun unbedingt näher kennenlernen, da er wissen will, wer im selben Haus wie sein Sohn ...