CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

Staffel 8 (September 2011 bis Mai 2012)

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Nachdem Carlos Gabrielles Stiefvater Alejandro in Notwehr erschlagen hat, beschließen Gabrielle, Susan, Bree und Lynette, die Leiche gemeinschaftlich verschwinden zu lassen. Sie vergraben die Leiche in einem Waldstück und wollen fortan über ihr Geheimnis Stillschweigen bewahren. Doch das ist leichter gesagt als getan.

Bree hat große Probleme, ihr Geheimnis vor Chuck zu bewahren. Durch ihr verdächtiges Verhalten schöpft er bald Misstrauen. Zu allem Überfluss erhält Bree dann auch noch mysteriöse Erpresserbriefe, die den gleichen Inhalt haben wie die Briefe, die Mary Alice damals vor ihrem Selbstmord erhielt. Bald glaubt Bree, dass Chuck der Erpresser ist. Zu ihrer eigenen Sicherheit trennt sich Bree von Chuck. Der ist außer sich und warnt Bree, dass sie diese Entscheidung noch bereuen werde. Da Alejandro inzwischen als vermisst gemeldet wurde, wird die Polizei in Fairview mit der Angelegenheit betraut. Ausgerechnet Chuck soll sich um den Fall kümmern. Nach und nach spürt er, dass Bree und ihre Freundinnen etwas mit Alejandros Verschwinden zu tun haben.

Susan leidet am meisten unter dem Geheimnis und droht mehrmals, die Tat auszuplaudern. Carlos geht es ähnlich. Da sie von ihren Ehepartnern Gabrielle und Mike keine Unterstützung erhalten, verbringen Susan und Carlos mehr und mehr Zeit miteinander. Zwischen den beiden kommt es sogar beinahe zu einem Kuss. Mike platzt vor Eifersucht, sodass Susan und Carlos ihn schließlich in den Mord an Alejandro einweihen.

Der alleinstehende Australier Ben Faulkner (Charles Mesure) zieht in die Wisteria Lane. Renee wirft sogleich ein Auge auf ihn, doch er weist sie zunächst zurück. Erst an Halloween kommen sich die beiden näher. Ben arbeitet als Bauunternehmer und verschafft Mike eine Stelle in seiner Firma. Ausgerechnet in dem Waldstück, in dem die Frauen Alejandros Leiche vergraben haben, plant Ben sein nächstes großes Bauprojekt. Als die Frauen die Leiche umbetten wollen, ist diese plötzlich verschwunden. Von Ben erfährt Bree wenig später, dass Alejandros Leiche bei Bauarbeiten gefunden wurde. Bree gesteht Ben, dass sie den toten Mann kannte und einer ihrer Freunde ihn auf dem Gewissen hat. Ben beschließt, Bree zu decken und ihr zu helfen. Mike soll die Leiche in einem Loch vergraben, in das später Beton für das Fundament von Bens Bauprojekt gegossen wird.

Um sich von dem Mord an Alejandro abzulenken, besucht Susan einen Malkurs des berühmten Künstlers Andre Zeller (Miguel Ferrer). Sie malt schließlich ein Bild, auf dem vier Frauen zu sehen sind, die einen Mann im Wald beerdigen – ein perfektes Abbild dessen, was Susan mit ihren Freundinnen durchlebt hat. Als das Bild in einer Galerie ausgestellt wird, wird Chuck darauf aufmerksam und zieht seine Schlüsse. Gleichzeitig zerstreiten sich Bree, Gabrielle, Susan und Lynette, da Bree Susan und Lynette nichts von den Erpresserbriefen erzählt hatte. Auch Gabrielle ist wütend auf Bree, da sie Chuck auf ihre Spur geführt hat. Bree fühlt sich schließlich so allein, dass sie sich eine Flasche Wein genehmigt und somit einen Alkoholrückfall erleidet. Sie bietet Chuck an, ihm alles über den Mord an Alejandro zu verraten, wenn er im Gegenzug ihre Freundinnen aus der Sache heraushält. Auf dieses Angebot geht Chuck aber nicht ein. Wenig später wird Chuck auf offener Straße überfahren und stirbt. Bree will sich in der Zwischenzeit das Leben nehmen, wird aber von Renee in letzter Sekunde davon abgehalten.

Auch nach Chucks Tod treffen weitere Erpresserbriefe bei Bree ein. Da sich Bree weiterhin von ihren Freundinnen missverstanden und ausgeschlossen fühlt, betrinkt sie sich immer öfter und hat Sex mit wildfremden Männern. Als sie eines Abends von einem Mann belästigt wird, kommt ihr plötzlich Orson zu Hilfe. Nachdem er den Angreifer vertrieben hat, erklärt er Bree, dass ihre Freundinnen ihn angerufen haben, damit er nach Fairview zurückkehrt. Orson verspricht Bree, ihr Leben wieder in Ordnung zu bringen. Orson spielt jedoch ein falsches Spiel: Er versucht eine Annäherung zwischen Bree und ihren Nachbarinnen zu verhindern. Zudem stellt sich heraus, dass Orson der anonyme Erpresser ist, da er Bree schon länger beobachtet und sie beim Vergraben von Alejandros Leiche gesehen hat. Als Bree dies herausfindet, ist sie außer sich und verbannt Orson aus ihrem Leben. Der leitet wenig später die Fotos von Alejandros Waldbegräbnis anonym an die Polizei weiter.

Anzeige

Bald darauf wird auf Bens Baustelle die Leiche von Alejandro ausgegraben. Schließlich wird Bree verhaftet und die Schlinge um ihren Hals zieht sich immer weiter zu. Der Strafverteidiger Trip Weston (Scott Bakula) übernimmt ihren Fall. Durch die enge Zusammenarbeit lernen sich die beiden auch privat näher kennen und entwickeln rasch Gefühle füreinander. Während des Gerichtsprozesses sieht es düster für Bree aus, da sie ihre Freundinnen und Carlos noch immer nicht verraten will. Zwischen Bree und Trip kommt es darüber zum Zerwürfnis.

Auch Carlos betäubt seine Sorgen mit Alkohol und verliert zusehends die Kontrolle über sich selbst. Von Gabrielle gedrängt, begibt er sich in eine Entzugsklinik. Zurück im normalen Leben gibt Carlos seine Bürostelle auf und verrichtet fortan soziale Arbeit. Gabrielle hingegen kehrt ins Berufsleben zurück und findet eine Stelle in der Edelboutique „Cumberley’s“, wo sie als Einkaufsberaterin arbeitet. Dies stimmt Carlos missmutig, da er nicht damit umgehen kann, dass Gabrielle nun das große Geld verdient und die Entscheidungen trifft, während er zurückstecken muss. Die beiden befinden sich in derselben Situation wie vor vielen Jahren – nur mit umgekehrter Rollenverteilung. Um Gabrielle zu ärgern, stellt Carlos eine junge, attraktive Gärtnerin ein – genau wie Gabrielle vor vielen Jahren John Rowland eingestellt hat. Später versöhnen sich Carlos und Gabrielle und versprechen einander, dass sie sich nie wieder auseinanderleben wollen.

Tom und Lynette ringen sich zu einer Scheidung durch. Während Tom schon bald eine Beziehung mit der Ärztin Jane Carlson (Andrea Parker) eingeht, hat Lynette große Probleme, einen neuen Partner zu finden. Als Tom mit Jane nach Paris fliegen will, versucht Lynette dies zu verhindern. Kurzerhand erzählt sie Tom am Flughafen, dass sie an einem Mord beteiligt war. Tom ist erschüttert, verschiebt aber dennoch seine Reise mit Jane. Die versteht die Welt nicht mehr und fliegt schließlich allein nach Europa. Lynette sieht nach einer Weile ein, dass sie Tom sein Leben lassen muss. Sie trifft sich einige Mal mit dem Friseur Frank (Patrick Fabian), doch diese Beziehung verläuft im Sande. Stattdessen beschließt Lynette, Tom zurückzugewinnen, und fährt harte Geschütze auf. Nach einer Weile wird Tom klar, dass er Lynette noch immer liebt, und gesteht dies auch Jane. Die ist am Boden zerstört und trennt sich auf der Stelle von Tom. Zwischen Tom und Lynette kommt es schließlich zur großen Versöhnung.

Susan erhält Besuch von Julie, welche im sechsten Monat schwanger ist und das Kind zur Adoption freigeben möchte. Susan will das um jeden Preis verhindern. Wenig später stellt sich heraus, dass kein Geringerer als Porter der Kindsvater ist. Der möchte das Kind allein großziehen und Susan unterstützt ihn gegen Lynettes Willen bei seinem Plan.

Ben steckt in finanziellen Schwierigkeiten und hat Schulden bei dem Kredithai Donny (Sal Landi), was Mike mitbekommt. Er erzählt dies Renee, die Bens Schulden bei Donny bezahlt. Donny zeigt sich beeindruckt von Renees Reichtum und droht ihr unterschwellig. Als Donny bei Renee einbricht, wird er von Mike ertappt. Bevor Donny verschwindet, droht er Mike, dass dies ein Nachspiel haben wird. Einige Tage später fährt er an Susans und Mikes Haus vorbei und schießt auf Mike. Mike wird in die Brust getroffen und stirbt in Susans Armen. Susan verfällt in tiefste Trauer. Um Julies berufliche Zukunft nicht zu gefährden, beschließt Susan, gemeinsam mit Julie die Wisteria Lane zu verlassen, damit Julie ihren Universitätsabschluss nachholen kann. Susan wird sich in der Zwischenzeit um Julies Baby kümmern und kann zudem den schmerzhaften Erinnerungen an Mike entfliehen.

Karen McCluskey erfährt, dass sie erneut an Krebs erkrankt ist. Da sich Karens Gesundheitszustand tagtäglich verschlechtert und Roy sich nicht allein um sie kümmern kann, will sich Karen in ein Hospiz einweisen lassen, obwohl sie eigentlich vorhatte, ihre letzten Tage in der Wisteria Lane zu verbringen. Ihre Nachbarinnen wissen um diesen Umstand und beschließen, sich mit der Pflege von Karen abzuwechseln, damit sie zu Hause sterben kann. Dadurch erkennt Karen verblüfft, wie wichtig sie ihren Nachbarinnen im Laufe der letzten Jahre geworden ist.

Anzeige

Karen hört ein Gespräch zwischen Carlos und Gabrielle mit an und erfährt somit, dass Carlos Alejandro umgebracht hat und welche Rolle ihre Nachbarinnen in der Angelegenheit spielen. Daraufhin fasst Karen einen ergreifenden Entschluss: Sie sagt als Zeugin im Prozess gegen Bree aus und hält ein emotionales Plädoyer über Freundschaft und Loyalität in der Wisteria Lane. Um ihre Nachbarinnen zu entlasten, gesteht die alte Dame schließlich, dass sie Alejandro ermordet hat! Daraufhin nimmt die ganze Angelegenheit ein glimpfliches Ende. Das Verfahren gegen Bree wird eingestellt, und auch Karen wird aufgrund ihres hohen Alters und ihres schlechten Gesundheitszustandes nicht verurteilt. Kurz darauf verstirbt Karen mit Roy an ihrer Seite.

Unterdessen heiraten Renee und Ben und Julie bringt eine gesunde Tochter zur Welt. Bree versöhnt sich mit Trip und lässt sich auf eine feste Beziehung mit ihm ein. Kurz vor Susans Wegzug aus der Wisteria Lane spielen die vier Nachbarinnen zum letzten Mal gemeinsam Poker. Die Frauen beteuern, wie sehr sie einander vermissen werden, und versprechen sich, dass sie sich regelmäßig wiedersehen werden.

Doch wie Mary Alice kurz darauf mit einem Blick in die Zukunft verrät, kommt es dazu nicht mehr: Tom und Lynette ziehen aus der Wisteria Lane weg und finden ein neues Zuhause in New York, wo sie fortan in einem Penthouse mit Blick auf den Central Park leben. Gabrielle eröffnet ihre eigene Modewebsite „Gabrielle’s Closet“, erhält eine Sendung im Fernsehen und zieht mit Carlos in eine Villa in Kalifornien. Bree heiratet Trip und zieht mit ihm nach Kentucky, wo sie als konservative Politikerin Karriere macht.

Bevor sie die Wisteria Lane verlässt, lernt Susan Jennifer (Lindsey Kraft), die neue Besitzerin ihres Hauses, kennen. Jennifer hat Angst, dass das Leben in der Vorstadt eintönig sein wird, doch Susan erwidert, dass es in der Wisteria Lane niemals langweilig ist. Susan verabschiedet sich und verlässt gemeinsam mit M.J., Julie und deren Tochter die Nachbarschaft. Die Geister vieler Menschen, die in den letzten Jahren in der Wisteria Lane gestorben sind, erscheinen am Straßenrand und schauen ihr hinterher.

Am Ende wird deutlich, dass der Kreislauf in der Wisteria Lane auch ohne die vier Nachbarinnen weitergeht: Die neue Anwohnerin Jennifer hat offensichtlich ein dunkles Geheimnis und versteckt eine mysteriöse Kiste …

Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Hauptbesetzung dieser Staffel

Schauspieler
Rolle
Darcy Rose Byrnesals
Jonathan Cakeals
Chuck Vance (Hauptcast bis Folge 166)
Charles Carverals
Ricardo Antonio Chaviraals
Mason Vale Cottonals
Marcia Crossals
James Dentonals
Madison De La Garzaals
Teri Hatcherals
Felicity Huffmanals
Kathryn Joostenals
Eva Longoriaals
Charles Mesureals
Joshua Logan Mooreals
Kevin Rahmals
Doug Savantals
Brenda Strongals
Tuc Watkinsals
Vanessa L. Williamsals

Ähnliche Staffeln

Desperate Housewives

Update: 11. September 2023

Wie sich herausstellt, wurde Paul aus dem Gefängnis entlassen, da herausgekommen ist, dass Felicia Tilman ihren Tod damals nur vorgetäuscht hatte und Paul sie daher nicht umgebracht haben kann. Während Paul nun also in die Wisteria Lane ...

Desperate Housewives

Update: 11. September 2023

Fünf Jahre später: Gabrielle ist inzwischen zweifache Mutter, mit der Erziehung ihrer beiden Töchter Juanita (Madison De La Garza) und Celia (Daniella Baltodano) jedoch hilflos überfordert. Zudem leidet sie unter der angespannten finanziellen ...