CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

127/IV Peterchens Mondfahrt

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Nachdem er erfahren hat, dass Richard Jane vergewaltigt hat, fährt Jake zu Richard und will diesen umbringen. Er stürmt in Richards Büro und schlägt ihn ins Gesicht. Alison, die Jake gefolgt ist, geht dazwischen und verhindert Schlimmeres. Jake verlässt wütend das Büro und geht zu Jane. Er versucht sie zu überreden, Richard anzuzeigen. Alison ist derselben Meinung und vereinbart sogleich einen Termin bei einer Staatsanwältin. Diese gibt Jane zu verstehen, dass ein Prozess äußerst belastend werden könnte, da sie die Vergewaltigung noch einmal in Gedanken durchleben müsste. Daraufhin will Jane keine Anzeige erstatten. Alison und Jake sind damit nicht einverstanden. Doch Jane hat einen neuen Plan: Sie versucht alles zu verdrängen und widmet sich wieder ihrer Arbeit. Dazu arbeitet sie auch mit Richard zusammen. Als Jake die beiden zusammen am Melrose Place antrifft, versteht er die Welt nicht mehr. Jane sagt Jake eiskalt ins Gesicht, dass sie ihn nicht mehr wiedersehen möchte. Wenig später kauft sich Jane eine Waffe zu ihrem persönlichen Schutz und geht auf den Schießplatz, wo sie auf einen Pappmann zielt. Sie erinnert sich an die Vergewaltigung und stellt sich vor, dass sie Richard umbringt. Unterdessen möchte Billy Alison zurückgewinnen und vertraut sich Jake an.

Dominick wartet im Innenhof auf Jo. Beide gehen in Jos Apartment und sprechen über ein Baby, das in einer Mülltonne hinter dem „Wilshire Memorial Hospital“ gefunden wurde. Dominick äußert sich abfällig über Mütter, die ihr Kind weggeben. Jo fühlt sich persönlich angegriffen und wirft ihn aus ihrer Wohnung. Wenig später macht Jo Fotos am Hafen, als Dominick dazukommt. Die beiden sprechen sich aus und Jo erzählt Dominick, weshalb sie ihren Sohn zur Adoption freigeben musste. Jo weint und die beiden umarmen sich. Sydney ist derweil traurig über Bobbys Tod. Matt und Dominick behandeln einen Jungen, welcher große Schmerzen hat, doch die beiden können nicht herausfinden, an welcher Krankheit ihr Patient leidet. Matt möchte ihm Blut entnehmen. Der Junge springt auf, nimmt die Nadel, stößt sie Matt in den Arm und flüchtet. Nun hat sich auch Matt mit der rätselhaften Krankheit infiziert.

Anzeige

Peter erfährt, dass Alycia mit ihrem Auto verunglückt und noch an der Unfallstelle verstorben ist. Amanda taucht auf und verpasst Peter eine saftige Ohrfeige. Sie verlangt, dass er sie nie wieder anlügt. Am Abend sucht Amanda Peter erneut auf und möchte nun die Wahrheit über seine Verbindung zu Bobby hören. Er gesteht ihr alles, meint aber im selben Atemzug, dass er Bobby nicht umgebracht hat. Obwohl sie ihn für Abschaum hält, will Amanda Peter helfen, seine Unschuld zu beweisen.

Kimberly ist spurlos verschwunden. Peter erzählt Michael, dass Kimberly unter Persönlichkeitsspaltungen leidet. Wenig später taucht Kimberly bei Peter auf. Sie bittet ihn, sie in ein Sanatorium zu bringen. Er meint, dass er dies machen werde, sie aber vorher noch bei der Polizei aussagen solle, dass sie und Peter an dem Abend, als Bobby starb, gemeinsam essen waren. Kimberly erklärt sich dazu bereit. Doch während der Fahrt zur Polizeiwache wird sie zu Betsy, holt eine Spritze hervor und spritzt Peter bewusstlos. Anschließend fährt sie ihn in eine Nervenklinik namens Willowbridge und lässt ihn dort einweisen. Sie gibt an, dass Peter Mr. Peters heiße und sich für einen Arzt hält. Peter versucht das Pflegepersonal mit Fachwissen zu überzeugen, dass er tatsächlich Arzt ist. Doch es hilft nichts: Er wird mit Medikamenten vollgepumpt. Betsy meint, dass Peter für alles bezahlen werde, was er ihr jemals angetan hat, und dass er Willowbridge nicht lebend verlassen wird. Zu guter Letzt setzt sie ihn einer Elektroschocktherapie aus.

Anzeige

Derweil wird Peter aufgrund des Mordes an Bobby von der Polizei gesucht. Die Beamten vermuten, dass er geflüchtet ist. Amanda und Michael arbeiten zusammen, um Peter und Kimberly zu finden. Am Abend gehen sie in das Lokal, in welchem Peter und Kimberly am Abend von Bobbys Tod waren. Mithilfe eines Fotos von Peter befragt Michael die Kellner, doch niemand kann sich an Peter erinnern. Durch Zufall ist eine Hausfotografin anwesend, welche verliebte Paare fotografiert. Amanda schaut sich ihre Mappe an und entdeckt Kimberly im Hintergrund eines Fotos – doch von Peter ist weit und breit nichts zu sehen. Für Amanda steht fest, dass Kimberly etwas zu verbergen hat. Anschließend durchsuchen sie Kimberlys Büro und finden Peters Wertsachen. Amanda möchte zur Polizei gehen, doch Michael bittet sie, noch einen Tag zu warten, da er versuchen will, Peter und Kimberly auf eigene Faust zu finden.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Peter’s Excellent Adventure
Deutscher Titel:
Peterchens Mondfahrt
Drehbuch:
James Kahn
Regie:
Chip Chalmers
Gastdarsteller:
Donna Bullock (Barbara Lewis), Leland Crooke (Louie), Nigel Gibbs (Detective Wylie), Brad Johnson (Dr. Dominick O’Malley), Patrick Muldoon (Richard Hart), Priscilla Presley (Schwester Benson), Andrew Prine (Dr. Tucker), Blake Soper (Jared), Michael Shamus Wiles (Dave)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 06.05.1996 (FOX), DE: 19.04.1997 (RTL)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Melrose Place (1992)

Update: 11. September 2023

Jo zeigt Jake das Foto, auf welchem deutlich zu sehen ist, dass Jane Richards Modenschau ruiniert hat. Jake ist so wütend, dass er sich wenig später von Jane trennt und mit einer unbekannten Schönen schläft. Am nächsten Morgen versöhnt er sich ...

Melrose Place (1992)

Update: 11. September 2023

Jake möchte mehr über Amandas Leben erfahren, doch sie weicht seinen Fragen ständig aus. Als er sie nach dem Spitznamen „Mandy“ fragt, reagiert Amanda äußerst gereizt. Nachdem Jake sie erneut mit diesem Thema konfrontiert hat, ...