CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

140/V Am Anfang weint man noch

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Bei einer kurzfristig anberaumten Mitarbeiterversammlung von „D&D“ erfahren Amanda und Billy mit Schrecken, dass Craig nun ihr Vorgesetzter ist. Arthur Field bestellt Amanda zu sich und bittet sie, seinem Sohn so lange den Rücken zu stärken, bis er auf die Nase fällt. Amanda ist empört, sagt jedoch zu – auch wenn dies bedeutet, dass sie Craig fortan jeden Wunsch von den Lippen ablesen muss.

Samantha malt ein Bild vom Melrose Place. Als Billy das Gemälde sieht, stellt er sich tölpelhaft an und bezeichnet es lediglich als „ganz nett“, was Samantha kränkt. Craig kommt hinzu und überrascht Samantha mit einer detailreichen Interpretation ihres Bildes. Samantha ist begeistert und schenkt Craig das Bild, welches er wenig später in seinem neuen Büro aufhängt.

Anzeige

Jane ist in ihre Heimatstadt Chicago zurückgekehrt. Da ihre Mutter Katherine nach einer kleinen Operation dringend eine Blutspende benötigt, möchte Jane mit ihrem Blut aushelfen. Sie ist jedoch verunsichert, als sie erfährt, dass die Blutgruppen nicht übereinstimmen. Schließlich gesteht Katherine ihrer Tochter schweren Herzens, dass sie adoptiert wurde, da die Andrews lange Zeit dachten, dass sie keine eigenen Kinder haben können. Erst als Katherine mit Sydney schwanger wurde, stellte sich diese Annahme als Irrtum heraus. Jane beschließt, sich auf die Suche nach ihrer leiblichen Mutter zu begeben.

Michael kümmert sich um Megan und versucht sie finanziell abzusichern. Kimberly platzt in ein Treffen von Michael und Megan und täuscht großes Entsetzen vor. Später eröffnet Kimberly Michael, dass sie sich scheiden lassen will. Michael ahnt weiterhin nicht, dass Kimberly und Megan unter einer Decke stecken. Jake bietet Alison einen Anteil am „Shooters“ an, was sie jedoch ablehnt und Jake somit verärgert. Matt und Dan genießen derweil ihr Liebesglück. Matt wird jedoch stutzig, als Dan während einer Diskussion keine Widerworte hören und unbedingt seinen Willen durchsetzen möchte.

Anzeige

Peter operiert das erste Mal nach seiner Verhaftung, doch kurz nach der Operation verstirbt seine Patientin. Peter ist am Boden zerstört und betrinkt sich. Als er einen Tag später wieder operieren möchte, hat er eine Blockade und bringt es nicht über sich, das Skalpell in die Hand zu nehmen.

Zwischen Kyle und Taylor herrscht Streit. Kyle ringt Taylor das Versprechen ab, dass sie Peter nicht mehr trifft. Nachdem er gesehen hat, wie Peter und Taylor gemeinsam in Peters Apartment verschwunden sind, ist er überzeugt, dass die beiden eine Affäre haben. Als Sydney ihm am nächsten Tag ein neues Bild vorbeibringt, übermannen Kyle die Gefühle und er schläft mit Sydney …

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Nice Work If You Can Get It
Deutscher Titel:
Am Anfang weint man noch
Drehbuch:
Dee Johnson
Regie:
Charles Correll
Gastdarsteller:
Diana Bellamy (Schwester Anne), David Charvet (Craig Field), Michael Des Barres (Arthur Field), Greg Evigan (Dr. Dan Hathaway), Ken Howard (George Andrews), F. William Parker (Dr. Stanley), Kelly Rutherford (Megan Lewis), Gail Strickland (Katherine Andrews)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 25.11.1996 (FOX), DE: 29.11.1997 (RTL)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Melrose Place (1992)

Update: 11. September 2023

Billy versucht sein Glück bei Jo, doch diese lässt ihn eiskalt abblitzen – genau wie Michael, dem sie einen zweiten Wohnungsschlüssel verweigert. Auch Jake gegenüber verhält sich Jo zunächst kühl, doch dann verbringen sie einen schönen ...

Melrose Place (1992)

Update: 11. September 2023

Billy redet mit Jake über Alison. Alison taucht auf und ist abweisend zu Billy. Nachdem sie gegangen ist, meint Billy zu Jake, dass er und Alison bestimmt wieder zueinanderfinden werden. Am Abend fragt Alison Jake, ob er mit ihr ins Kino gehen ...