220/VII Tohuwabohu wie nirgendwo

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Eve und Peter beschließen, das für den Verkauf des Grundstücks erhaltene Geld bei der Bank anzulegen und ihr Leben wie bisher fortzuführen. Doch dann macht Kyle Eve das verlockende Angebot, die Hälfte des „Upstairs“ zu erwerben. Eve packt die Gelegenheit beim Schopf und sagt zu. Peter hat derweil erneut Probleme mit Dr. Schulman. Er beschließt, mit Eve gleichzuziehen, und kauft kurzerhand das „Wilshire Memorial Hospital“. Dennoch lässt Peter Dr. Schulman darin investieren, da er Feinde benötigt, um das Auge für die Realität nicht zu verlieren.

Auch andernorts wechseln Immobilien den Besitzer: Ein Mann namens Sam Liebermann erwirbt den Apartmentkomplex. Wie sich jedoch später herausstellt, handelte dieser in Lexis Auftrag. Amanda ist entsetzt, als sie feststellt, wem sie das Haus verkauft hat. Amanda und Kyle verlassen daraufhin den Melrose Place und ziehen zu Jane nach Malibu.

Jane hat einen neuen Kunden für „Amanda Woodward Advertising“ gefunden: Den Galeristen Jim Rogers, welcher Kirchen aufkauft und diese in Einkaufszentren umbaut. Er macht jedoch keine Werbung. Als Jane ihm das erste Mal begegnet, liegt sofort eine erotische Spannung in der Luft. Es dauert nicht lange, bis sie zum ersten Mal miteinander schlafen. Als Jim jedoch verlauten lässt, dass er sich eine feste Beziehung mit Jane erhofft, macht diese einen Rückzieher und verzichtet auf den Auftrag für „Amanda Woodward Advertising“.

Michael versucht sich mit Ryan anzufreunden. Abends trinken die beiden Männer zusammen Bier. Nachdem Michael Ryan mit einem Schlaftrunk außer Gefecht gesetzt hat, betritt Lexi das Apartment. Die beiden durchsuchen die Wohnung nach Hinweisen auf Ryans Vorleben in New York. Sie finden einen Schulausweis und Stadtpläne. Daraufhin begeben sich Lexi und Michael nach New York und machen Sarah ausfindig. Als es jedoch zu einem Missverständnis kommt, muss sich Lexi vor Sarah als Megan ausgeben.

Zurück in Los Angeles geraten Lexi und Megan in einen Streit, da Megan Kunden von „Sterling-Conway Enterprises“ für „Amanda Woodward Advertising“ abgeworben hat. Michael verteidigt Megan, woraufhin diese den Abend mit Michael verbringen will. Später erscheint Ryan in Megans Apartment und will sich mit ihr aussprechen. Kurz darauf entdeckt er jedoch den splitternackten Michael in Megans Wandschrank!

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
McBride’s Head Revisited
Deutscher Titel:
Tohuwabohu wie nirgendwo
Drehbuch:
Charles Pratt, Jr.
Regie:
Chip Chalmers
Gastdarsteller:
David Chisum (Jim Rogers), Chea Courtney (Sarah McBride), Alexandra Paul (Terry O’Brien), Rena Sofer (Eve Cleary), Dey Young (Dr. Irene Schulman)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 11.04.1999 (FOX), DE: 26.05.2000 (RTL)
Letzte Aktualisierung: 15. September 2021

Ähnliche Episoden

Melrose Place (1992)

Update: 15. September 2021

Wie sich herausstellt, stecken Michael und Audrey unter eine Decke. Die beiden haben sich einen abgekarteten Plan ausgedacht, um das „Wilshire Memorial Hospital“ um eine hohe Summe Geld zu erleichtern. Nachdem Audrey dem ...

Melrose Place (1992)

Update: 15. September 2021

Janes und Michaels Hochzeitstag steht kurz bevor und Kimberly wird dadurch schmerzvoll daran erinnert, dass sie „nur“ Michaels Affäre ist. Während sich Jane die angespannte Situation in ihrer Ehe schönredet, kommt Michael zu dem ...