CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

News 2009

Serie: Reich und Schön
Datum: 1. Januar 2009
Autor: falko.rauch
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Einstiege

  • Mit Ian Buchanan kehrt im Februar 2009 ein weiterer Zuschauerliebling nach L.A. zurück, wenn Dr. Taylor Hayes (Hunter Tylo) ihren alten Freund Dr. James Warwick kontaktiert, um der Familie mit der Verarbeitung des tragischen Todes von Phoebe Forrester – und dem damit verbundenen Ausstieg von Schauspielerin Mackenzie Mauzy – zu helfen. Buchanan war bereits im Frühjahr 2008 für einige Zeit wieder bei „Reich und Schön“ zu sehen, was im Zuge des damaligen Streiks der Drehbuchautoren jedoch unspektakulär endete.
  • Bryan Genesse, welcher als Rocco Carner zum Original-Ensemble der Serie im März 1987 zählt, kehrt dieses Frühjahr zurück zu „Reich und Schön“. Bei seinem ersten Auftritt am 12. März 2009 werden nahezu 20 Jahre seit seinem letzten vergangen sein, denn der Darsteller war zuletzt 1989 in dieser Rolle bei „Reich und Schön“ zu sehen. Er trug ausgefallene Kleidung, hatte noch ausgefallenere Frisuren und war ein sprichwörtliches Sinnbild der flippigen 80er-Jahre. Seinerzeit in einer Dreiecksbeziehung mit den Schwestern Donna und Katie Logan verwickelt, scheint Roccos Rückkehr mit eben jenen Damen verbunden zu sein, zu denen er wohl nie den Kontakt verloren haben soll in all den Jahren. Pikanterweise werden beide Rollen inzwischen in Form von Jennifer Gareis und Heather Tom von neuen, deutlich jüngeren, Schauspielerinnen gespielt als seinerzeit, während Bryan Genesse inzwischen 42 Jahre alt ist. Nach seiner „Reich und Schön“-Zeit machte Genesse sich in der kanadischen Serie „Cold Squad“ einen Namen und drehte diverse (teils günstig in Osteuropa produzierte) Actionfilme. Über die Dauer und die genauen Umstände der Rückkehr ist noch nichts bekannt.
  • Nach Bryan Genesse kehrt nun auch Joanna Johnson als Karen Spencer in die Serie zurück. Der Grund liegt in der Einführung einer neuen Rolle, die von Don Diamont gespielt werden wird, der unlängst nach über 20 Jahren bei „Schatten der Leidenschaft“ entlassen wurde. Wie TV Guide exklusiv vermeldet, hat „Reich und Schön“-Chef-Autor Bradley Bell Don Diamont das verlockende Angebot gemacht, in seine Serie zu wechseln. Diamont, der 1993 bereits in seiner „Schatten der Leidenschaft“-Rolle des Brad Carlton in L.A. zu sehen war, wird nun die bisher nie erwähnte Rolle des Bill Spencer, Jr. spielen. Und in eben jenem Zusammenhang kehrt auch Joanna Johnson als Karen Spencer zurück, die den Part von 1991 bis 1994 spielte, aber als deren Zwillingsschwester Caroline Spencer der erste weibliche Superstar der Serie war, bis sie die Serie 1990 verließ. Johnson arbeitet inzwischen als Autorin und ihr Engagement wird daher als befristet angesehen. Don Diamont wiederum soll fortan das fiktive Los Angeles aufmischen.
  • Monatelang hielten sich hartnäckige Gerüchte, nun ist es offiziell: Rick Hearst kehrt in seiner Rolle als Whip Jones zu „Reich und Schön“ zurück. Der dreifache „Emmy“-Preisträger Hearst wurde unlängst aus seinem Vertrag mit der Seifenoper „General Hospital“ entlassen, wo er seit seinem „Reich und Schön“-Ausstieg vor sechs Jahren den teuflischen Staatsanwalt Ric Lansing spielte, woraufhin gerätselt wurde, in welche seiner bisherigen Seifenopern-Rollen der viel beschäftigte Mime wieder schlüpfen würde. In Zeiten knapper Budgets fiel seine Wahl dann wenig überraschend auf „Reich und Schön“, wo er nach aktuellem Stand zum ersten Mal wieder am 17. Juli 2009 zu sehen sein soll. Hearst erschien im Frühjahr 2002 in Los Angeles und sein Part des Whips mischte schnell im zentralen Handlungsgeschehen mit, was eine kurze Ehe mit Brooke Logan (Katherine Kelly Lang) beinhaltete. Nach sechs Monaten verließ er die Serie aber, als Whip Jones zu „Forrester International“ wechselte. Von genau dort holt Forrester-Matriarchin Stephanie (Susan Flannery) Whip nun zurück nach L.A., denn er soll fortan die PR-Abteilung beim Modehaus „Jackie M.“ leiten. Und ein Aufflammen der alten Liebelei zwischen Whip und Brooke ist auch nicht ausgeschlossen …
  • Nach Don Diamont und Rick Hearst verzeichnet „Reich und Schön“ bereits den dritten männlichen Neuzugang innerhalb weniger Monate: Aaron D. Spears wird ab dem 14. September 2009 die neue Hauptrolle des Justin Barber verkörpern, welcher Bill Spencer (Don Diamont) dabei helfen soll, „Forrester Creations“ zu übernehmen.

Sonstiges

  • Seit Juli 2009 tummelt sich ein alter Bekannter aus „Reich und Schön“ in der Schwesternserie „Schatten der Leidenschaft“: Sean Kanan, welcher von 2000 bis 2005 bei „Reich und Schön“ den Deacon Sharpe spielte, ist nun in selbiger Rolle bei „Schatten der Leidenschaft“ zu sehen und spielt dort Seite an Seite mit seiner Ex-„Reich und Schön“-Kollegin Adrienne Frantz alias Amber Moore, welche bereit seit Herbst 2006 dem Ensemble von „Schatten der Leidenschaft“ angehört. Wie schon vor einigen Jahren in Los Angeles gelingt es Deacon auch in Genoa City, Amber unter Druck zu setzen.
  • Wie Soapsworld.de von Cinema Factory erfahren hat, werden ab Januar 2010 neue Folgen der Seifenoper „Reich und Schön“ synchronisiert. Daher ist es wahrscheinlich, dass eine Rückkehr der Serie ins Vormittagsprogramm des ZDF fürs kommende Frühjahr geplant ist. Die Ausstrahlung von „Reich und Schön“ wurde im Dezember 2008 beendet, da man aufgrund der täglich gezeigten Doppelfolgen nur noch wenige Wochen hinter der US-Ausstrahlung lag.
Letzte Aktualisierung: 11. Juni 2023

Ähnliche News

Reich und Schön

Update: 11. Juni 2023

Alle Einstiege, Ausstiege und sonstige News des Jahres 2005 auf einen Blick.

Update: 15. September 2023

Genau einen Monat lang haben wir euch gefragt: Wer waren eure Favoriten aus den vier klassischen Daily Soaps im Jahr 2015 – und wer hat euch nicht so gut gefallen? Wir bedanken uns herzlich für die rege Teilnahme! ...