CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

News 2015

Serie: Reich und Schön
Datum: 1. Januar 2015
Autor: falko.rauch
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Einstiege

  • Überraschenderweise wird Jacqueline MacInnes Wood (Steffy Forrester) an ihre alte Wirkungsstätte zurückkehren und ab Januar 2015 wieder für einige Zeit bei „Reich und Schön“ zu sehen sein. MacInnes Wood stellte die gerissene Steffy von 2008 bis 2013 dar, bis sie darum bat, aus ihrem Vertrag entlassen zu werden.
  • Lange Zeit sah es so aus, als seien die Tage von Karla Mosley bei „Reich und Schön“ gezählt. Mosley und ihr Schauspielkollege Lawrence St. Victor stiegen im Januar 2013 in die tägliche Serie ein und verstärkten fortan den afroamerikanischen Hauptcast, der zu diesem Zeitpunkt aus Texas Battle (Marcus Walton Forrester) und Kristolyn Lloyd (Dayzee Leigh Forrester) bestand. Battle und Lloyd wurden im Laufe des Jahres 2013 aus ihren Verträgen entlassen, und auch Mosley und St. Victor verschwanden mehr oder weniger im Story-Nirvana, sodass sie nur noch selten in Erscheinung traten. Zumindest für Mosley wandte sich das Blatt aber in der zweiten Jahreshälfte 2014, da ihr Alter Ego Maya eine deutliche Charakterwandlung durchmachte und sich derzeit in die Ehe von Rick Forrester (Jacob Young) und Caroline Spencer Forrester (Linsey Godfrey) drängt. Nun erhält Maya sogar unerwarteten Familienzuwachs: Die 18-jährige Schauspielerin Reign Edwards verkörpert ab Januar 2015 Mayas jüngere Schwester Nicole Avant.
  • „Reich und Schön“ bringt in diesem Sommer eine ehemalige Rolle zurück: Zende Forrester Dominguez. Eingefleischte Fans erinnern sich: Der afrikanische Waisenjunge Zende wurde im Dezember 2001 von Kristen Forrester (Tracy Lindsey Melchior) und Antonio Dominguez (Paulo Benedeti) adoptiert und lebte anschließend bei den Forresters in Los Angeles. Gespielt wurde der Part damals von Daniel E. Smith, der rund ein halbes Jahr zum Hauptcast der Soap zählte, bevor er aus seinem Vertrag entlassen wurde und Zende im Mai 2002 ohne Erklärung von der Bildfläche verschwand. Dasselbe Schicksal ereilte wenige Wochen später auch seine Serieneltern. Im Oktober 2005 war Smith dann noch einmal in einer Folge der Seifenoper zu sehen. Zu diesem Zeitpunkt war Zende ungefähr 16 Jahre alt. Am 29. Juni 2015 erscheint Zende nun erneut in Los Angeles, um eine Praktikantenstelle beim Modehaus „Forrester Creations“ anzutreten. Gespielt wird die Rolle nun nicht mehr von Smith, sondern vom 23-jährigen Schauspieler Rome Flynn. Somit ist Zende nun jünger als Steffy Forrester und Hope Logan, die in der Serienwelt ursprünglich wesentlich jünger waren als er.
  • Pierson Fodé spielt ab dem 24. Juli 2015 den Forrester-Sprössling Thomas. Der 24-jährige Mime war zuvor u. a. in der Disney Channel-Jugendserie „Jessie“ zu sehen. Fodé übernimmt die Rolle von Adam Gregory, welcher von September 2010 bis September 2013 dem Hauptcast von „Reich und Schön“ angehörte und danach aus seinem Vertrag entlassen wurde. Zum letzten Mal auf den Bildschirmen zu sehen war er im Februar 2014. Vor Adam Gregory wurde die Rolle des Thomas, welcher in der Serienhandlung im Januar 1998 das Licht der Welt erblickte, von diversen Kinderdarstellern sowie für sechs Jahre von Drew Tyler Bell gespielt.
Letzte Aktualisierung: 11. Juni 2023

Ähnliche News

Unter uns (UU)

Update: 11. Juni 2023

Alle Einstiege, Ausstiege und sonstige News des Jahres 2007 auf einen Blick.

Alles was zählt (AWZ)

Update: 17. September 2023

„Alles was zählt“ hat Grund zum Feiern: Am 26. August 2014 wird die 2000. Folge der RTL-Soap ausgestrahlt. Seit dem Sendestart am 4. September 2006 verfolgen regelmäßig mehr als 2 Millionen Zuschauer die Geschehnisse rund um die ...