CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

1/I Die erste Klappe

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Sie sind alle jung, sie sind alle Stars der Serie „Grosse Pointe“ – und sie haben leider auch alle ihre ganz eigenen Macken: Johnny Bishop, der zwar hinter jeder Frau her ist, außer seines guten Aussehens aber nicht viel zu bieten hat; Quentin King, der schon als Mittzwanziger eine Glatze hat und diese geschickt durch ein Toupet verdeckt; Hunter Fallow, ein egozentrisches Biest, das versucht, alle anderen auszustechen, nur um selbst an der Spitze zu stehen; Marcy Sternfeld, die unter großen psychischen Problemen leidet; und zu guter Letzt Neuankömmling Courtney Scott, die einfach zu gutmütig ist und nicht jede von Hunters Intrigen sofort erkennt.

Rob und Hope, das Produzententeam von „Grosse Pointe“, hat schließlich doch nachgegeben und auf Verlangen des Programmdirektors eine neue Rolle für die Serie kreiert. Dafür haben sie Courtney Scott engagiert, die noch am Anfang ihrer Karriere steht. Sie soll die Serie ab Folge 15 tatkräftig unterstützen. Doch damit sind nicht alle Schauspieler einverstanden. Als Hunter Fallow davon Wind bekommt, sieht sie sich in ihrer Rolle als „Der Star der Serie“ bedroht und zieht sofort ihre Konsequenzen, indem sie eine Intrige gegen Courtney spinnt. Dafür nutzt sie Marcy, die äußerst labil ist und wenig Selbstbewusstsein hat, schamlos aus. Sie erzählt ihr, dass Courtney nur deshalb engagiert wurde, weil Marcys Rolle zu unbeliebt sei. Natürlich ist das eine Lüge – aber eine, die gesessen hat! Nur mit Mühe und Not kann Marcy diesen Schock überwinden. Doch Hunter geht noch weiter: Bei einer Szene, in der die drei Frauen gemeinsam den Schulflur hinuntergehen und sich dabei unterhalten sollen, drängt sie Courtney so weit nach rechts, dass Marcy mit ihrer Schulter an sämtliche Spinde stößt, die sich an der Wand befinden.

Anzeige

Das ist allerdings noch nicht das Ende der Fahnenstange. Klar, dass Hunter sich auch noch ihre Produzenten ordentlich zur Brust nimmt – diesmal jedoch ohne Erfolg. Courtney hat aber nicht nur Feinde am Set, sondern auch einen Verehrer: Johnny Bishop. Johnny ist so sehr mit Courtney beschäftigt, dass er gar nicht merkt, dass noch jemand ein Auge auf ihn geworfen hat: Richard, der seinen Serienvater spielt, ist Feuer und Flamme von Johnny und überhäuft ihn ständig mit Geschenken. Doch auch Marcy hat sich längst in Johnny verliebt. Sämtliche Annäherungsversuche scheitern jedoch, da er ihre Gefühle nicht erwidert. Als Hunter Marcy deutlich vor Augen führt, dass Johnny nur noch Augen für Courtney hat, ist Marcy erneut am Boden zerstört.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Pilot
Deutscher Titel:
Die erste Klappe
Drehbuch:
Darren Star
Regie:
Andrew Fleming
Gastdarsteller:
Kein Eintrag vorhanden.
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 22.09.2000 (The WB), DE: 15.06.2002 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Starlets

Update: 11. September 2023

Quentin wird von der Polizei mit einer Prostituierten erwischt und muss die Nacht im Gefängnis verbringen. Am nächsten Morgen bezahlt Rob seine Kaution, stellt aber klar, dass Quentin nun nach seiner Pfeife tanzen muss. Damit Quentin nämlich ...

Starlets

Update: 11. September 2023

Weil Hunters Mutter Helena es geschafft hat, 90 Tage trocken zu bleiben, sorgt ihre Tochter dafür, dass sie eine kleine Gastrolle bei „Grosse Pointe“ erhält. Und zwar als Hausmeisterin und einem einzigen Satz mit sieben Wörtern – ...