61/III Julia

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Nora macht sich Sorgen um Julia, die sich seit einigen Tagen nicht bei ihr gemeldet hat und nun sogar vergessen hat, die kleine Elizabeth an einem verabredeten Termin bei ihr zum Spielen vorbeizubringen. Als Nora zu Tommys und Julias Haus fährt, um dort nach dem Rechten zu sehen, muss sie mit Entsetzen feststellen, dass die Immobilie zum Verkauf angeboten wird. Wie sich kurz darauf herausstellt, hatte Tommy eine zweite Hypothek auf das Haus aufgenommen, um seine Scheinfirma finanzieren zu können. Julia wusste davon nichts und steht nun vor dem finanziellen Ruin. Sie versucht eine Anstellung als Lehrerin zu finden, hat damit jedoch keinen Erfolg. Nora und Kevin sichern Julia ihre Unterstützung zu. Sogleich plant Nora, Julia eine Stelle in ihrer Stiftung zu verschaffen. Kevin leiht Julia Geld, damit sie die Hypothek abbezahlen kann. Julia ist den beiden für ihre Hilfe äußerst dankbar, aber gleichzeitig auch mit der gesamten Situation überfordert.

Etwas später finden Nora und Kevin bei Julia Flugtickets nach Phoenix, wo Julias Eltern wohnen. Diese möchten, dass Julia mit Elizabeth zu ihnen zieht. Obwohl Julia ihnen zuvor versichert hatte, dass sie auf keinen Fall nach Phoenix zurückgehen wird, sind Nora und Kevin in heller Aufruhr. Schließlich teilt Julia Nora und Kevin mit, dass sie zwar nicht nach Phoenix, dafür aber nach Seattle ziehen wird, da sie dort eine Stelle an einer Privatschule gefunden hat. Sie wird bereits in einer Woche dort anfangen.

Nora und Kevin sind entsetzt und versuchen Julia den Umzug auszureden. Julia wiederum glaubt, dass es den beiden nicht um sie, sondern hauptsächlich um Elizabeth geht, da sie das kleine Mädchen nicht verlieren wollen. Im Gespräch mit Saul sieht Nora ein, dass sie Julias Entscheidung akzeptieren muss. Sie veranstaltet ein Abschiedsessen für Julia mit allen Familienmitgliedern. Dabei hält Julia eine bewegende Ansprache und dankt den Walkers für ihre Unterstützung. Anschließend folgt der Abschied von Nora und Kevin. Letzterem offenbart Julia, dass sie Elizabeth so bald wie möglich erzählen will, dass er ihr leiblicher Vater ist. Nachdem Julia mit Elizabeth gegangen ist, beginnt Nora, Tommys Sachen in einem Zimmer ihres Hauses unterzubringen, da sie Tommy ein Zuhause bieten möchte, falls er eines Tages doch nach Los Angeles zurückkehrt. Saul hilft ihr dabei.

Kitty lügt Robert an, um Zeit mit Alec verbringen zu können. Als der ihr erzählt, dass er kurz davor steht, sein Traumhaus zu kaufen, erklärt sich Kitty bereit, ihn zur Vertragsunterzeichnung zu begleiten. Kitty ist von dem Haus ebenfalls begeistert und fühlt sich in Alecs Gesellschaft wie in einer anderen Welt. Auf der Rückfahrt knistert es zwischen Kitty und Alec gewaltig. Als sie für einen Moment intensiven Augenkontakt halten, achtet Kitty nicht auf die Straße und baut einen Unfall. Nun gerät sie vor Robert in Erklärungsnot. Natürlich verheimlicht sie ihm, dass sie zur Unfallzeit nicht allein war. Während sich Kitty zu Hause von den Strapazen erholt, geht Robert mit Evan in den Park und wird dort durch Zufall auf Alec aufmerksam, der die gleichen Verletzungen wie Kitty hat. Sofort fällt es ihm wie Schuppen von den Augen. Als Robert Kitty wenig später fragt, ob sie in Alec verliebt ist, antwortet sie nicht. Kitty vertraut sich Sarah an, die ihr versichert, dass sie und Robert diese Krise ganz sicher überstehen werden. Dennoch fährt Kitty spät am Abend zu Alec und lässt sich auf einen ersten Kuss mit ihm ein.

Ryan sucht derweil einen Job. Holly und Rebecca schlagen ihm vor, bei „Ojai Foods“ zu arbeiten, was er jedoch ablehnt, da er weiterhin nichts mit den Walkers zu tun haben möchte. Später geraten Holly und Sarah bei „Ojai Foods“ aneinander, da Holly Sarah vorwirft, eigenmächtig Entscheidungen zu treffen. Zudem habe Sarah aufgrund der Tatsache, dass sie eine Walker ist, beim Vorstand generell bessere Karten als Holly. Um Sarah Einhalt zu gebieten, überredet Holly Ryan, doch bei „Ojai Foods“ zu arbeiten. Da er Williams Sohn ist, erhält er automatisch Firmenanteile und zudem Stimmrecht bei den Vorstandssitzungen. Holly schickt Ryan zu Sarah, die der Meinung ist, dass Ryan auf jeden Fall auf der Seite der Walkers stehen wird. Da sie glaubt, dass Holly niemals ohne Weiteres der Einstellung eines weiteren Walkers zustimmen würde, geht sie auf Hollys Forderung ein, Rebecca ebenfalls Firmenanteile und Stimmrecht zu geben. So schlägt Holly zwei Fliegen mit einer Klappe. Rebecca spürt, dass die Angelegenheit nicht mit rechten Dingen zugeht. Als sie später erfährt, dass Ryan plant, seine Macht auszunutzen, um den Walkers zu schaden, ist sie beunruhigt. Sie geht zu Justin und meint, dass er offensichtlich recht mit seiner Vermutung hatte, dass Ryan etwas im Schilde führt.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Julia
Deutscher Titel:
Julia
Drehbuch:
Molly Newman & Michael Foley
Regie:
Michael Norris
Gastdarsteller:
Andrea Luna Grano (Leanne Mitchell), Luke Grimes (Ryan Lafferty), Matt Letscher (Alec Tyler)
Anmerkungen:
Maxwell Perry Cotton (Cooper Whedon), Kerris Lilla Dorsey (Paige Whedon) und Balthazar Getty (Tommy Walker) treten in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 25.04.2009 (ABC), DE: 24.04.2014 (sixx)
Letzte Aktualisierung: 15. September 2021

Ähnliche Episoden

Brothers & Sisters

Update: 15. September 2021

Um die Bekanntheit von Noras Radiosendung „Dear Mom“ zu steigern, soll Nora gemeinsam mit ihren Töchtern Sarah und Kitty fotografiert werden. Im Sender lernt Nora ihren Kollegen Dr. Karl West kennen, den sie sogleich äußerst ...

Brothers & Sisters

Update: 15. September 2021

Rebecca berichtet Holly von Justins Tablettenmissbrauch. Holly ist der Meinung, dass Rebecca den Walkers von dieser Angelegenheit erzählen sollte. Dies setzt Rebecca sogleich in die Tat um. Daraufhin versammeln sich die Walkers, Rebecca und Holly, ...