86/IV Licht aus

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Die Walkers nehmen wehmütig Abschied von „Ojai Foods“, da die Firma in den nächsten Tagen aufgrund von Insolvenz geschlossen wird. Zur Verwunderung aller zeigt Sarah als Einzige keinerlei Gefühlsregung und versucht die Abwicklung aller noch ausstehenden Transaktionen so rasch wie möglich über die Bühne zu bringen. Als Nora erfährt, dass Sarah das Gebäude von „Ojai Foods“ an eine Firma verkauft hat, die es abreißen lassen will, um auf dem Grundstück Parkplätze zu errichten, ist sie erbost und lässt den Kaufvertrag platzen. Stattdessen will sie nun auf eigene Faust einen Käufer finden, der das Vermächtnis der Walkers nicht mit Füßen tritt. Dafür bleiben ihr jedoch nur zwei Tage Zeit.

Sarah versucht mit aller Macht, die Angestellten von „Ojai Foods“ in anderen Betrieben unterzubringen, was ihr Ärger mit Tommy und Kevin einbringt. Als die beiden ihre Schwester zur Rede stellen, erklärt Sarah, dass sie sich die Schuld am Ende von „Ojai Foods“ gibt und sie sich daher auch in der Pflicht sieht, ihren Mitarbeitern eine sichere Zukunft zu ermöglichen. Unterdessen versucht Robert weiterhin Beweise gegen die illegalen Machenschaften von Bill Stanton zu sammeln. Der findet jedoch heraus, dass Robert ein falsches Spiel spielt, und droht ihm damit, Kittys politische Laufbahn zu beenden.

Rebecca ist ebenfalls auf der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle. Justin schlägt Rebecca vor, dass sie für ein Jahr nach Haiti gehen sollten, um dort bedürftigen Menschen zu helfen. Diese Idee findet bei Rebecca jedoch keinen Anklang, was Justin ärgert. Holly bewirbt sich derweil bei der Firma „Maddox Thompson“ um eine Stelle. Später muss sie erfahren, dass keine Geringere als Rebecca den begehrten Posten erhalten hat. Rebecca hat ein schlechtes Gewissen, doch Holly versichert ihrer Tochter, dass sie sich für sie freue.

Durch Zufall erinnert sich Nora an ihren Ex-Geliebten Roger Grant, der vor 30 Jahren das Gebäude entwarf, in dem sich „Ojai Foods“ befindet, und versucht ihn dazu zu bewegen, das Gebäude zu erwerben. Roger hat jedoch kein Interesse, da er das Gebäude damals in einem Stil entwarf, mit dem er sich heute nicht mehr identifizieren kann. Dennoch schickt er Nora später die Baupläne, die er nach Williams Wünschen anfertigte. Darunter befinden sich auch die Zeichnungen für ein Haus auf „Narrow Lake“, was William für Nora errichten wollte. Nora ist gerührt, als sie erkennt, wie viel sie William bedeutet hat.

Schließlich versammeln sich die Walkers ein letztes Mal bei „Ojai Foods“. Mit einer Flasche Whisky stoßen, Nora, Saul, Sarah, Tommy, Kitty, Holly, Justin, Rebecca, Kevin und Scotty auf die Firma an. Am Ende löschen sie die Lichter und verlassen das Gebäude.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Lights Out
Deutscher Titel:
Licht aus
Drehbuch:
Brian Studler & Molly Newman
Regie:
Michael Morris
Gastdarsteller:
Nigel Havers (Roger Grant), Gilles Marini (Luc Laurent), Patrick St. Esprit (Bill Stanton)
Anmerkungen:
Maxwell Perry Cotton (Cooper Whedon) und Luke Grimes (Ryan Lafferty) treten in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 09.05.2010 (ABC), DE: 30.05.2014 (sixx)
Letzte Aktualisierung: 15. September 2021

Ähnliche Episoden

Brothers & Sisters

Update: 15. September 2021

Saul macht bei Holly zufällig Bekanntschaft mit Rebecca. Die Nachricht, dass Williams uneheliche Tochter ihr Studium in Chicago abgebrochen hat und fortan in L.A. bleiben will, schlägt hohe Wellen. Saul möchte Nora sofort über Rebeccas Existenz i...

Brothers & Sisters

Update: 15. September 2021

Justin hadert weiterhin mit seinem Schicksal, doch er will nach wie vor keine Schmerzmittel nehmen. Nora ist in größter Sorge und möchte ihrem Sohn helfen. Zu diesem Zweck spannt sie Rebecca ein, da sie glaubt, dass diese einen größeren Einfluss...