31/II Der rote Ballon

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Die Bewohner der Wisteria Lane machen sich Sorgen aufgrund des Einbruchs in das Haus der Solis und überlegen, Sicherheitsbeamte einzustellen, die die Nachbarschaft bewachen sollen. Dies beunruhigt Betty und Matthew, da sie Caleb noch immer nicht gefunden haben. Matthew gibt vor, nach Caleb suchen zu wollen, doch in Wahrheit trifft er sich mit Danielle im Park. Gabrielle hat nach dem Sturz eine Fehlgeburt erlitten, doch anstatt in eine Depression zu verfallen, tut sie so, als wenn nichts passiert wäre, worüber sich auch ihre Freundinnen wundern. Carlos ist derweil neben der Spur. Als er merkt, dass Gabrielle überhaupt nicht traurig zu sein scheint, ist er entsetzt. Am nächsten Tag erhält Gabrielle ungebetenen Besuch von einem finster aussehenden Mann, der sich als Carlos’ Knastbruder ausgibt.

Die verängstigte Gabrielle lässt ihn jedoch nicht ins Haus und schickt ihn weg. Als er später auf ihrer Veranda sitzt, meint er zu ihr, dass sie verdächtig oft zum Einkaufen fährt. Gabrielle schreit ihn an, dass dies eben ihre Art sei, mit ihrer Trauer umzugehen. Sie bietet ihm 1.000 Dollar, damit er endlich verschwindet, aber da er kein Konto hat, müssen die beiden zur Bank fahren. Doch als Gabrielle im Auto sitzt, verriegelt der Mann die Türen und offenbart, dass Carlos ihn nicht geschickt hat, um sie zu beschützen. Danach bringt er Gabrielle zu einem verlassenen Park. Gabrielle denkt, dass er sie töten will, doch kurz darauf erfährt sie die Wahrheit: Er will ihr helfen, mit ihrem Schmerz fertigzuwerden. Er gibt ihr einen Luftballon, der die Seele ihres Kindes widerspiegeln soll. Schließlich zeigt auch Gabrielle ihre Gefühle, bevor sie den Ballon gen Himmel fliegen lässt. 

Susan versucht sich Mike anzunähern, doch er reagiert schroff und sagt sogar seine Teilnahme an der Hochzeit von Susans Mutter ab. Susan schreibt eine Autobiografie und findet dabei dank eines Tipps von Mike Ungereimtheiten über ihren leiblichen Vater heraus. Dieser ist laut Sophies Angaben im Vietnam-Krieg verstorben. Als Susan ihre Mutter bei der Probe für die Hochzeit darauf anspricht, reagiert diese hysterisch und läuft davon. Von Morty erfährt Susan, dass Sophie niemals mit ihrem Vater verheiratet war und dass sie das Ergebnis eines One-Night-Stands ist. Sophie und Susan versöhnen sich bei der Hochzeit, doch dann erklärt Sophie vor allen Gästen, wer Susans Vater ist: Der Mann war zu dem Zeitpunkt bereits 33 Jahre alt, verheiratet und Sophies Arbeitgeber. Dann stellt sich auch noch heraus, dass der Mann erstens quicklebendig ist und zweitens ganz in der Nähe wohnt!

Lynette regt sich auf, dass Porter und Preston noch draußen spielen, obwohl es schon längst dunkel ist. Tom spielt die ganze Sache herunter und meint, dass sie sich nicht so aufregen solle. Schließlich trichtert Tom den Zwillingen ein, dass sie unter keinen Umständen mit einem Fremden mitgehen sollen, doch auch davon ist Lynette nicht überzeugt. Um Tom eine Lektion zu erteilen, beauftragt sie ihren Kollegen Stu, ihre Kinder zu entführen. Tatsächlich steigen die Zwillinge in Stus Auto, während Lynette und Tom zuschauen. Tom ist entsetzt, dass seine Söhne derart naiv sind. Die Scavos haben jedoch nicht mit Mrs. McCluskey gerechnet, die Stu mit einem Elektroschocker außer Gefecht setzt. 

Bree ist geschockt, als sie in der Zeitung eine Annonce liest, in der ihre und Georges Verlobung verkündet wird. Sie stellt George zur Rede und befürchtet, dass nun alle über sie tuscheln werden, da Rex erst sieben Wochen tot ist. George zeigt sich unbeeindruckt. Unterschwellig zwingt er Bree, endlich seinen Verlobungsring zu tragen. Später erhält Bree Besuch von einer gewissen Leila, die sie vor einer Hochzeit mit George warnt, da dieser verrückt sei. Bree glaubt ihr jedoch kein Wort und bittet sie, zu gehen. George behauptet, dass Leila nie über ihn hinweggekommen sei und daher versucht, ihn und Bree auseinanderzubringen. Zudem nehme Leila Antidepressiva, was George anhand eines gefälschten Rezepts beweist. Bree gibt vor, George zu glauben, doch kurz darauf legt sie den Verlobungsring ab. Bei einem gemeinsamen Abendessen besteht George darauf, dass Bree den Ring wieder anzieht, doch sie weigert sich. Plötzlich taucht Brees alter Bekannter Ty auf, der sie zum Tanzen auffordert. George sieht rot, geht dazwischen und will Bree den Ring aufzwingen. Darüber ist Bree so entsetzt, dass sie die Verlobung aufhebt. George stiehlt daraufhin Tys Wagen und zündet ihn an.

Am Ende der Folge wird Caleb verhaftet und vor den Augen der Bewohner der Wisteria Lane abgeführt. Betty gibt ihm per Handzeichen zu verstehen, dass er kein Wort sagen soll …

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
The Sun Won’t Set
Deutscher Titel:
Der rote Ballon
Drehbuch:
Jenna Bans
Regie:
Stephen Cragg
Gastdarsteller:
Roger Bart (George Williams), John Bradley (Ty Grant), Mehcad Brooks (Matthew Applewhite), Paul Dooley (Addison Prudy), Kathryn Joosten (Karen McCluskey), NaShawn Kearse (Caleb Applewhite), Brent Kinsman (Preston Scavo), Shane Kinsman (Porter Scavo), Joy Lauren (Danielle Van de Kamp), Bob Newhart (Morty Flickman), Danny Trejo (Hector Ramos), Lesley Anne Warren (Sophie Bremmer), Mia Wesley (Leila Mitzman)
Anmerkungen:
NaShawn Kearse übernimmt ab dieser Folge die zuvor von Page Kennedy gespielte Rolle des Caleb Applewhite und erhält den Zusatz "Also Starring". Richard Burgi (Karl Mayer), Cody Kasch (Zach Young), Mark Moses (Paul Young) und Nicollette Sheridan (Edie Britt) treten in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 19.11.2005 (ABC), DE: 30.10.2006 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 15. September 2021

Ähnliche Episoden

Desperate Housewives

Update: 15. September 2021

Lynette hat zum ersten Mal ein schönes Geschenk von ihren Kindern erhalten, und zwar einen Blumentopf. Zufrieden stellt sie diesen auf ihre Veranda, doch am nächsten Tag nimmt ihre schrullige Nachbarin Mrs. McCluskey den Topf an sich. Als Lynette ...

Desperate Housewives

Update: 15. September 2021

Katherine erinnert sich an ihre bewegte Vergangenheit: Da Wayne bei der Polizei arbeitet und fest in der Institution verankert ist, hatte Katherine nie eine Gelegenheit, ihn aufgrund seiner Gewalttaten anzuzeigen. Keiner von Waynes Kollegen wollte ...