CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

44/II Rache

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Betty bereitet ein Picknick vor, bei dem sie Caleb vergiften will. Als es schließlich so weit ist, wundert sich Caleb, weshalb Matthew nicht dabei ist. Er will wissen, ob sein Bruder sauer auf ihn ist. Betty versichert ihm, dass Matthew ihm die Sache mit Danielle längst verziehen hat. Darauf meint Caleb, dass Matthew ihm gesagt habe, dass Danielle ihn mag und ihn küssen wollte. Betty ist entsetzt. Als sie nach Hause kommt, eröffnet Betty Matthew, dass Caleb tot sei und dass sie nun alle Sachen, die mit ihm zu tun haben, wegschaffen müssen. Als sie im Keller sind, sperrt Betty Matthew ein, um ihn zu bestrafen.

Xiao-Mei droht die Abschiebung nach China, doch Gabrielle versichert ihr, dass sie und Carlos alles tun werden, um sie in Amerika zu behalten. Bei der Einwanderungsbehörde erfahren die Solis, dass Xiao-Mei bleiben darf, falls sie von einem US-Bürger schwanger wäre. Dadurch kommen die Solis auf die Idee, dass Xiao-Mei ihre Leihmutter werden könnte. Als Xiao-Mei von diesem Plan erfährt, ist sie entsetzt – denn wenn sie keine Jungfrau mehr ist, wird sie niemals einen Ehemann finden. Gabrielle meint, dass dies heutzutage ohnehin keinen mehr interessiere und reiche Männer lieber Frauen mit Erfahrung wollen. Als die Solis mit Xiao-Mei in die Klinik fahren wollen, denkt das Mädchen, dass Carlos mit ihr schlafen wird, um das Kind zu zeugen. Daher lässt sie vor Carlos’ Augen ihren Bademantel zu Boden sinken und legt sich nackt in das Ehebett. Carlos fühlt sich geschmeichelt.

Anzeige

Als Tom erfährt, dass er in der Agentur gefeuert werden soll, ist er außer sich. Lynette meint, dass Ed ihn nicht ohne Grund feuern könne, da er einen Vertrag mit der Agentur hat. Tom dürfe sich nun keinen Fehler erlauben. Doch Ed macht es ihm nicht leicht: Er entzieht Tom alle Aufträge und heuert außerdem einen Buchhalter an, der die gesamten Etats untersuchen soll. Sollte dabei auch nur die geringste Veruntreuung von Geld zutage kommen, sei dies ein Grund für eine fristlose Kündigung. Tom will daraufhin mit Ed unter vier Augen reden, doch schließlich schlägt er diesen nieder. Lynette ist entsetzt, doch gleichzeitig auch sehr wütend auf Ed. Dieser überreicht ihr wenig später Papiere, auf denen mysteriöse Ausgaben von Toms letzten Geschäftsreisen verzeichnet sind, was Lynette stutzig werden lässt.

Bree plant ein gemeinsames Abendessen mit Peter und ihren Kindern. Andrew darf sogar Justin mitbringen. Sie verbietet Danielle jedoch, Matthew einzuladen. Dies will sich Danielle nicht gefallen lassen. Bree bittet Peter, seine Sexsucht zu verschweigen. Andrew belauscht das Gespräch. Dadurch entwickelt er einen Plan, wie sich Danielle an Bree rächen könnte. Daher erscheint Danielle beim Essen in einem aufreizenden Kleid, was sofort Peters Interesse weckt. Unter dem Tisch berührt Danielle Peters Knie und lässt ihre Hand weiter nach oben wandern, doch Bree merkt nichts. Stattdessen springt Peter entsetzt auf und verlässt das Haus mit einer fadenscheinigen Ausrede. Andrew versucht Danielle zu überreden, mit Peter zu schlafen, doch sie findet, dass dies zu weit geht.

Anzeige

Als Peter vorbeikommt, spricht Andrew ihn auf seine Sexsucht an. Dabei kommt heraus, dass Peter auch mit Männern Sex hatte, was Andrew auf eine neue Idee bringt. Als Bree nach Hause kommt, findet sie Andrew und Peter gemeinsam in ihrem Schlafzimmer vor! Bree fährt am nächsten Tag mit Andrew nach Perkins, wo Andrew sich angeblich das örtliche College ansehen soll, doch Bree hält plötzlich an einer einsamen Tankstelle an. Dort setzt sie Andrew aus. Sie hat eine Reisetasche für ihn gepackt und etwas Geld beigefügt, da sie nicht länger mit ihm zusammenleben kann. Andrew meint unter Tränen, dass er nun doch gewonnen habe, da er immer wusste, dass Bree ihn eines Tages nicht mehr lieben würde, weil er schwul ist. Bree fährt weg und lässt Andrew allein zurück. 

Oliver Weston, Edies Privatdetektiv, versteckt sich in Mikes Gebüsch, um Karl und Susan nachzuspionieren. Dort wird er von Mike überrascht, der ihn zur Rede stellt. Oliver meint, dass zwischen Karl und Susan ganz gewiss etwas läuft, doch Mike tut dies als Spinnerei ab. Als Oliver sich negativ über Susan äußert, schlägt Mike ihn nieder. Als Mike jedoch wenig später die Wahrheit erfährt, ist er von Susan maßlos enttäuscht. Diese versucht Oliver Weston mit Geld zu bestechen, damit er die Beweise nicht an Edie aushändigt. Da sie aber nicht genügend Geld besitzt, schickt sie Edie einen Brief, in dem sie sie um Vergebung bittet. Mike wiederum bezahlt den Detektiv, um Susan zu schützen und weil er noch immer in sie verliebt ist. Susan bezirzt nun den Postboten, um den Brief an Edie abzufangen, doch dabei macht sie diesem falsche Hoffnungen. Der Postbote denkt nun, dass Susan mit ihm schlafen wolle. Zu allem Überfluss kommt auch noch Julie nach Hause, die den Brief an Edie wieder in die Tasche des Postboten steckt. Als Edie den Brief liest, rastet sie aus: Sie übergießt Susans Haus mit Benzin und zündet es schließlich an. Gerade als Susan Mike gesteht, dass sie noch immer Gefühle für ihn hegt, geht ihr Haus auf der anderen Seite der Straße in Flammen auf.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
I Know Things Now
Deutscher Titel:
Rache
Drehbuch:
Kevin Etten & Bruce Zimmerman
Regie:
Wendey Stanzler
Gastdarsteller:
Mehcad Brooks (Matthew Applewhite), Ryan Carnes (Justin), Currie Graham (Ed Ferrara), Mike Hagerty (Gus), NaShawn Kearse (Caleb Applewhite), Joy Lauren (Danielle Van de Kamp), John Mariano (Oliver Weston), Jim O’Heir (Sam Killan), Shawn Pyfrom (Andrew Van de Kamp), Lee Tergesen (Peter McMillan), Gwendoline Yeo (Xiao-Mei)
Anmerkungen:
Cody Kasch (Zach Young) und Mark Moses (Paul Young) treten in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 07.05.2006 (ABC), DE: 06.02.2007 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Desperate Housewives

Update: 11. September 2023

Gerade als Susan und Mike auf dem besten Weg sind, ihre Schulden zu tilgen, sucht Maxine Susan auf und erzählt ihr, dass ihr Arbeitsplatz gefährdet ist, da sich neue Investoren in Maxines Website eingekauft haben, die nun einige Umstrukturierungen ...

Desperate Housewives

Update: 11. September 2023

Ausgerechnet an Susans erstem Arbeitstag wird M.J. krank. Daraufhin bittet Susan Mike, sich um ihren gemeinsamen Sohn zu kümmern. Notgedrungen stimmt Mike zu, lässt M.J. dann jedoch in Katherines Obhut, da er selbst wichtige Termine einzuhalten ...