CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

80/IV Nach der Katastrophe

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Nachdem der Tornado über die Wisteria Lane hinweggefegt ist, beginnen die Einsatzkräfte mit den Rettungsarbeiten. Lynette ist einem Nervenzusammenbruch nahe, da sie ihre restliche Familie stets unter den Trümmern von Karen McCluskeys Haus vermutet. Nach einigen bangen Momenten kann Lynette ihre vier Kinder, Kayla und auch Tom endlich in ihre Arme schließen. Ida Greenberg hat die Tragödie jedoch nicht überlebt. Als Lynette und Karen Idas Haushalt auflösen, erfährt Lynette von ihrer Nachbarin, dass Ida früher eine erfolgreiche Baseballspielerin war. Daher soll Idas Asche auch auf einem Baseballfeld verstreut werden. Parker kommt dazu und erzählt, dass Ida ihnen allen das Leben gerettet hat und sie ihr eigenes deswegen verlor. Lynette macht sich daraufhin große Vorwürfe.

Am nächsten Tag erscheinen Idas Nichte und ihr Neffe in der Wisteria Lane, die einige Wertgegenstände und die Urne mit Idas Asche abholen wollen. Als diese sich weigern, Idas letzten Wunsch zu erfüllen, tauscht Lynette die Asche kurzerhand aus und fährt am Abend mit Karen auf ein Baseballfeld, wo sie die Asche verstreuen wollen. Nachdem Karen ein rührendes Gedicht aufgesagt hat, schreitet Lynette zur Tat, doch die beiden Frauen werden anschließend von einer Gruppe von Wachmännern verhaftet. Nachdem sie mit einer Verwarnung davongekommen sind, meint Lynette, dass sie sich noch immer schlecht fühlt. Sie macht sich Vorwürfe, dass sie Ida zu Lebzeiten viel zu wenig Beachtung geschenkt hat. Karen pflichtet ihr bei, dass man die Qualitäten von vielen Menschen oftmals erst nach deren Tod erkennt.

Anzeige

Da ihr Haus nach dem Tornado unbewohnbar ist, kommen Bree und Orson vorübergehend bei Susan und Julie unter. Obwohl Susan ahnt, dass dies in einer Katastrophe enden wird, macht sie gute Miene zum bösen Spiel. Bald merken Susan und Julie jedoch, welch großartige Hausfrau Bree ist, und genießen ihre Anwesenheit in vollen Zügen. Durch Bob und Lee hat Bree Kontakt zu einem Bauunternehmer namens Walter geknüpft, welcher das Haus der Hodges von Grund auf renovieren soll. Doch dann lehnt Walter den Auftrag plötzlich aus persönlichen Gründen ab. Wie Bree kurz darauf von Bob und Lee erfährt, hat Walter sich gerade erst von seinem Freund getrennt. Bree veranstaltet daraufhin eine Dinnerparty, zu der sie Walter und auch Andrew einlädt. Andrew durchschaut jedoch auf Anhieb, dass seine Mutter ihn mit Walter verkuppeln möchte. Auch Susan und Julie erfahren davon. Susan will nicht auf die Vorzüge von Brees Anwesenheit verzichten und vergrault Walter. Bree ist wütend, doch Susan meint, dass sie dies nur getan habe, da Bree ihr momentan einen wichtigen Halt in ihrem Leben gibt und sie es nicht ertragen könnte, diese Stütze auch noch zu verlieren. Seit Mike in der Entzugsklinik ist, fühlt sich Susan einsam und verlassen.

Während Victors Trauerfeier wird Gabrielle von Victors Vater Milton aufgesucht. Dieser eröffnet ihr, dass sie keinen Cent von Victor erben wird. Anschließend fordert er sie auf, die Kirche zu verlassen, da sie in der Familie Lang nicht mehr erwünscht ist. Später fährt Gabrielle zu Carlos ins Krankenhaus und muss ihm mitteilen, dass die Unterlagen über sein Geldkonto auf den Cayman Islands vom Tornado weggeweht wurden. Es existieren auch keine Kopien mehr. Die Solis sind demnach pleite, doch Gabrielle meint, dass sie schließlich noch einander haben und alles gut werden wird. Carlos kann sich jedoch nicht auf seine Zukunft freuen, da er sein Augenlicht verloren hat. Er zögert, dies Gabrielle zu erzählen, da er befürchtet, dass sie ihn erneut verlassen könnte.

Anzeige

Adam und Katherine müssen im Krankenhaus Sylvias Leiche identifizieren. Adam entschuldigt sich zum wiederholten Male für seinen Fehltritt, doch Katherine bleibt hart: Sie verlangt, dass Adam noch am selben Tag aus dem gemeinsamen Haus auszieht. Als Dylan davon erfährt, ist sie entsetzt, da sie um keinen Preis mit ihrer Mutter allein bleiben möchte. Während Adam seine Koffer packt, findet er unter dem Bett den Zettel, welchen Tante Lillian kurz vor ihrem Tod geschrieben hatte. Dadurch erfährt er die Wahrheit über Katherines ersten Ehemann und konfrontiert Katherine später damit, bevor er das Haus endgültig verlässt. Katherine ist geschockt, zerreißt den Zettel und wirft die Schnipsel ins offene Kaminfeuer. Dylan, die von den neuesten Entwicklungen äußerst beunruhigt ist, holt den Zettel später aus der erkalteten Asche und fügt die Stücke wie ein Puzzle zusammen. Geschockt starrt sie auf die handschriftliche Mitteilung ihrer verstorbenen Tante Lillian …

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Welcome to Kanagawa
Deutscher Titel:
Nach der Katastrophe
Drehbuch:
Jamie Gorenberg & Jordon Nardino
Regie:
Larry Shaw
Gastdarsteller:
Mike Farrell (Milton Lang), Nathan Fillion (Adam Mayfair), Lyndsy Fonseca (Dylan Mayfair), Rachel Fox (Kayla Huntington), Zane Huett (Parker Scavo), Kathryn Joosten (Karen McCluskey), Sylva Kelegian (Diane), Brent Kinsman (Preston Scavo), Shane Kinsman (Porter Scavo), Adam Kulbersh (Carter), Meredith Scott Lynn (Erica), J.C. MacKenzie (Walter Bierlitch), Shawn Pyfrom (Andrew Van de Kamp), Kevin Rahm (Lee McDermott), Tuc Watkins (Bob Hunter)
Anmerkungen:
James Denton (Mike Delfino) tritt in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 06.01.2008 (ABC), DE: 22.10.2008 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Desperate Housewives

Update: 11. September 2023

Nachdem sie einen Kuss zwischen Tom und Jane beobachtet hat, lässt sich Lynette auf ein Date mit einem anderen Mann ein – und zwar ausgerechnet mit Toms Chef Greg! Als der ihr anbietet, Toms Arbeitsplan zu ändern, damit sie sich am nächsten ...

Desperate Housewives

Update: 11. September 2023

Ein Jahr ist vergangen, seitdem Mike seinen schrecklichen Unfall hatte. Es ist gleichzeitig der Jahrestag des Tages, an dem Mike Susan einen Heiratsantrag machen wollte. Susan rechnet fest damit, dass Mike ihr die wichtige Frage endlich stellt, doch ...