CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

211/X Das Wunder der Liebe

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Sandy ist im Krankenhaus, da ihre Wehen eingesetzt haben. Die Krankenschwester rät ihr, jemanden anzurufen, der ihr beistehen kann. Sie versucht es zuerst bei Rose. Doch die befindet sich gerade in einem Streit mit Simon, der genervt davon ist, dass Roses einziges Thema nur noch die Hochzeit ist, die noch über ein Jahr entfernt liegt. Deshalb würgt sie Sandy am Telefon ab und stürmt wütend aus Simons Wohnung. Auch Lucy ist nicht erreichbar, denn sie kann ihr Handy nicht finden. Lucy geht gerade nach draußen zu ihrem Auto, wo sie ihr Handy vermutet, als Kevin ihr ganz nebenbei gesteht, dass er ein zweites Baby möchte. Lucy ist der momentane Stress jedoch schon genug. Die Schwester ermutigt die verzweifelte Sandy, die niemanden erreichen kann, und empfiehlt ihr, den Vater des Kindes anzurufen, damit er es von ihr und nicht von jemand anderem erfahre. Sandy hört auf ihren Rat, doch auch Martin ist nicht erreichbar. Martin bekommt nämlich am Nachmittag Besuch von einem Talentscout, weshalb er vorher noch trainieren möchte. Ruthie ist überglücklich, dass sie beim Training dabei sein darf und ihn an diesem für ihn wichtigen Tag unterstützen kann. Eric vermutet, dass sie immer noch Interesse an Martin hat, und stellt sie deshalb zur Rede. Doch sie schwört, dass sie nur noch rein freundschaftliches Interesse an Martin hat. Annie und Eric glauben ihr zwar nicht, können aber nichts tun. Außerdem stellt sich heraus, dass Eric das Treffen mit dem Talentscout organisiert hat. Martin soll davon jedoch nichts wissen, damit er sich ohne Vorbehalt entscheidet. Der Scout ist von einem College und Martin rechnet mit einem Engagement bei einem Profiverein, damit er Geld für das Baby verdienen kann.

Lucy hat im Auto ihr Handy gefunden und ruft Sandy endlich zurück. Sie macht sich sofort auf den Weg zu ihr ins Krankenhaus. Da sie jedoch im dichten Verkehr steckt, ruft sie Simon an und sagt ihm, er solle zu Sandy ins Krankenhaus fahren. Simon vermutet, dass Rose wusste, dass Sandy in den Wehen liegt, und hat recht. Er ist enttäuscht und stellt nun ihre ganze Beziehung infrage. Daraufhin streiten sich die beiden. Rose glaubt, sie könne ohnehin nichts für Sandy tun, und will daher nicht bei der Geburt dabei sein. Also stellt Simon sie vor die Wahl: Entweder sie fährt mit ihm zu Sandys Unterstützung ins Krankenhaus oder ihre Beziehung ist vorbei. Doch Rose ist nicht einsichtig und so macht sich Simon allein auf den Weg. Als er im Krankenhaus ankommt, behandelt ihn die Schwester unfreundlich, da sie weiß, dass er derjenige ist, der zuvor nicht für Sandy da war, als sie angerufen hat. Außerdem ist Sandy momentan spazieren und so wartet Simon im Warteraum, bis sie zurückkommt. Während er einschläft, taucht Lucy auf. Er erzählt ihr von seinem Streit mit Rose und Lucy kann eine leichte Freude nicht verbergen. Als sie überlegen, sich auf die Suche nach Sandy zu machen, tauchen auch Eric, Annie und Martins Vater auf. Sandy sitzt seelenruhig im Kino, als sie plötzlich wieder starke Wehen bekommt.

Anzeige

Martin ist mit seinem Training fertig und sieht, wie oft er währenddessen angerufen wurde, doch er will sich erst nach dem Treffen mit dem Scout damit beschäftigen. Da taucht Eric auf, der auf der Suche nach ihm war. Er erzählt ihm von der bevorstehenden Geburt, doch Martin erwidert, dass er keine Zeit dafür habe. Eric spricht mit ihm und sagt Ruthie, sie solle nach Hause gehen, um auf die Zwillinge aufzupassen. Die will jedoch lieber bei Martin bleiben. Der wird wütend, weil Eric ihn überreden will. Eric macht Martin die Bedeutung dieses Tages klar und sagt ihm, dass er seine Meinung noch ändern könne. Daraufhin geht er und Martin trifft den Talentscout. Er ist überrascht, dass der Mann vom College ist. Dieser hat ihn schon in den letzten Tagen beobachtet und bietet Martin ein Stipendium an. Martin glaubt nicht, dass das College aufgrund seiner derzeitigen Situation das Richtige für ihn sei. Doch der Scout macht ihm klar, dass eine grundlegende Collegebildung wichtig sei, falls es mit dem Baseball doch nicht klappe. Martin riecht den Braten und vermutet Eric hinter der Angelegenheit. Er will sich die Sache noch einmal überlegen. Rose erscheint im Krankenhaus und entschuldigt sich bei Simon. Rose sagt, dass Simon recht hatte: Sie sei eifersüchtig und habe Angst, dass er sie nicht wirklich heiraten will, weil er so wenig Interesse an den Feierlichkeiten zeige. Doch Simon beruhigt sie. Während die beiden sich vertragen, wird direkt hinter ihnen Sandy in einem Rollstuhl in den Kreißsaal gefahren. Der Rest der Familie kommt zurück und die Schwester erzählt ihnen, dass Sandy bereits im Kreißsaal ist. Da taucht auch Sandys Vater Edward auf, der nun seit mittlerweile neun Wochen trocken ist. Er habe jedoch nicht für Sandy aufgehört, sondern für sich selbst, weil er erkannt habe, dass er als Alkoholiker doch nicht so „funktionstüchtig“ ist, wie er dachte. Martin hat es sich noch einmal anders überlegt und kommt nun auch mit Kevin und Ruthie ins Krankenhaus.

Das Baby kommt schließlich auf die Welt. Auch Rose hat bei der Geburt mitgeholfen und ist überglücklich. Alle gehen nacheinander ins Zimmer und bestaunen den kleinen Jungen. Martin geht als Letzter hinein und entschuldigt sich bei Sandy. Unterdessen freunden sich Martins Vater und Edward an und Lucy entschuldigt sich bei Kevin. Sie ist jetzt auch bereit und möchte ein zweites Kind mit ihm. Eric und Annie und erstaunlicherweise auch Ruthie hoffen, dass Martin und Sandy vielleicht doch noch eine Chance miteinander haben. Doch die beiden wollen es langsam angehen lassen. Martin erzählt Sandy von dem Collegeangebot und sie freut sich für ihn, da er dann in der Nähe des Babys wäre. Beide wollen sich zunächst besser kennenlernen. Sie verzeihen einander und wollen noch einmal von vorn anfangen. Simon und Rose sind unterdessen von der Geburt so aufgewühlt, dass Simon entscheidet, dass er Rose nun doch schon in wenigen Monaten im kommenden Mai heiraten will und nicht erst im nächsten Jahr. Noch im Warteraum verkünden sie es gleich der ganzen Familie, die jedoch eher verhalten reagiert.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
And Baby Makes Three
Deutscher Titel:
Das Wunder der Liebe
Drehbuch:
Lawrence H. Levy
Regie:
Michael Preece
Gastdarsteller:
Scott Atkinson (Baseball-Scout), Kevin Dunn (Coach Terry Hardwick), Costas Mandylor (Bill Brewer), Michael McDonald (Edward), Sheryl Lee Ralph (Krankenschwester)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 30.01.2006 (The WB), DE: 27.10.2006 (VOX)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Eine himmlische Familie

Update: 11. September 2023

Ruthie geht nach ihrer überstandenen Grippe wieder zur Schule und bemerkt, dass hinter ihrem Rücken über sie geredet wird. Sie weiß jedoch nicht, worum es geht. Kelly, Merediths Schwester, erzählt nämlich herum, dass Ruthie von Martin schwanger ...

Eine himmlische Familie

Update: 11. September 2023

Martin und Cecilia wird klar, dass sie nicht gerade in eine rosige Zukunft blicken, wenn Cecilia bald aufs College geht. Vor allem Martin hat Angst, Cecilia an die Alkohol trinkende Party-Clique zu verlieren, traut sich aber nicht, seine Gefühle ...