127/VI Rache ist süß

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Lorelai ruft morgens nach dem Aufstehen Rory an und erzählt ihr von einem verrückten Traum, in dem ihr der echte Paul Anka begegnet ist und er in Kontakt mit ihrem Hund Paul Anka tritt. Danach verabschiedet sie sich in „Luke’s Diner“ von Luke, der für 10 Tage mit Aprils Mathekurs verreisen wird. Da Luke noch nie so lange weg war, ist Caesar außer sich und macht sich Sorgen, dass er den Betrieb im Diner nicht allein bewältigen kann. Lorelai schafft es schließlich, ihn ein wenig zu beruhigen, und behandelt Lukes Tasche, die er von Anna bekommen hat, äußerst ruppig, was natürlich auch Luke auffällt. Schließlich verabschiedet er sich von ihr. Außerdem erzählt er ihr, dass er mit April bei Jess vorbeischauen will, wenn sie in Philadelphia sind, da dieser dort eine Veranstaltung in seinem Verlag hat. Wenig später kommt Luke an der Schule an, wo bereits der Bus wartet. April stellt ihm einige ihrer Mitschüler vor und erklärt ihm einen Trick, wie er sich all die Namen besser merken kann. Nachdem sie plötzlich im Bus verschwunden ist, unterhält sich Luke mit den anderen Eltern und dem Lehrer und ist dabei sichtlich nervös.

Rory hat ihren Wecker verstellt, weshalb Logan verschlafen hat. Rory bewahrt weiterhin Distanz zu ihrem Freund. Als sie gehen will, vergisst sie, ihm einen Abschiedskuss zu geben, woraufhin Logan sie an sich zieht und sie küsst. Kurz darauf ist sie bei ihrer Arbeit für die „Yale Daily News“. Nachdem sie Paris ein wenig Feuer unterm Hintern gemacht hat, kommt Logan zu ihr. Er hat mitbekommen, dass zu dem Thema, zu dem er einen Artikel verfassen sollte, bereits ein Artikel auf ihrem Computer existiert. Rory gibt zu, dass sie den Artikel geschrieben hat, da sie davon ausgegangen war, dass er ihn nicht rechtzeitig fertigstellen würde. Logan ist wütend, da er sich vor allen anderen bloßgestellt fühlt und außerdem viel Arbeit in den Artikel investiert hat. Rory geht eindeutig auf Konfrontationskurs mit ihm, was ihm natürlich nicht entgeht. Unterdessen bringt Mrs. Kim Lorelai ihr altes Brautkleid vorbei, damit Lorelai es für Lane kürzt.

Während der Busfahrt kann Luke das Verhalten der Kinder nicht nachvollziehen. April singt mit ihren Freundinnen ein Lied über alle chemischen Elemente und einer der Jungen sagt über 300 Nachkommastellen der Zahl Pi auf. Erst als ein Junge namens Freddy mit ihm über Baseball spricht, taut Luke ein wenig auf. Er lässt April gleich wissen, dass er Freddy gut leiden kann, woraufhin die ein wenig seltsam reagiert. Später beim Essen stellt sich der Grund dafür heraus. April ist heimlich in Freddy verliebt und erklärt Luke, dass er sich nicht immer neben sie setzen soll, da dies ihre Annäherungsversuche an Freddy zunichtemacht.

Rory kommt nach Hause, wo Logan gerade mit seinen Freunden Colin, Finn und Robert trinkt und Billard spielt. Sie wirkt leicht genervt, da sie nichts von dem Besuch wusste, was die Freunde bemerken und ansprechen. Rory zerstreut jedoch ihre Bedenken und fragt sie, worüber sie sich unterhalten. Sie erzählen von ihrem letzten geplanten Event mit der „Life and Death Brigade“. Sie wollen nach Costa Rica fliegen und dort mit einem Fallschirm von einer Klippe springen. Da Rory das Vorhaben für äußerst gefährlich hält, erkundigt sie sich ausführlich danach, wie gut die Jungs über die Gefahren informiert sind. Daraufhin reagiert Logan wütend und wirft Rory vor, eine Spielverderberin zu sein. Die Freunde wissen, dass es Zeit ist zu gehen, und lassen ein verärgertes Paar zurück, dass daraufhin über seine Beziehung diskutiert. Logan macht Rory klar, dass sie ihm offensichtlich noch immer nicht vergeben hat, obwohl sie das gesagt hatte. Daraufhin verabschiedet er sich und geht in einen Pub. Als Rory später die Post holt, findet sie dort einen Brief von Jess, den sie öffnet.

Lorelai spaziert derweil durch Stars Hollow und wird von Lane aufgehalten, die erfahren hat, dass ihre Mutter Lorelai ihr altes Hochzeitskleid vorbeigebracht hat. Lane findet das Hochzeitskleid jedoch so hässlich, dass sie Lorelai bittet, es zu zerstören. Die kann nicht versprechen, das zu machen, will jedoch ihr Möglichstes tun, damit Lane das Kleid nicht hasst. Während ihres Gesprächs bemerkt Lorelai ihre Eltern und erfährt von Lane, dass sie sich mit Kirk getroffen haben, woraufhin sie diesen aufsucht. Von ihm erfährt sie, wo ihre Eltern sind, und fängt sie ab. Da die beiden ihr nicht erzählen wollen, was sie in Stars Hollow machen, geben sie vor, zu shoppen, und Lorelai kann sie überreden, ihnen einen Antiquitätenladen zu zeigen. Dabei wandert sie mit ihren Eltern durch die Straßen und macht bei jeder Gelegenheit Stars Hollow schlecht.

Jess’ Verlag „Truncheon Books“ hält eine Ausstellung für junge Künstler ab, die dort ihre Werke ausstellen und präsentieren. Er ist freudig überrascht, als er Luke entdeckt, der ihm gleich darauf April vorstellt. Luke kann nichts mit der Kunst anfangen, erzählt Jess jedoch, dass er versucht hat, Jess’ Buch zu bekommen. Er will es nun auf jeden Fall dort kaufen. Während sich alle eine Gedichtlesung anhören, taucht Rory auf. Jess freut sich, sie zu sehen, und auch Luke ist überrascht. Der will sich verabschieden, doch Jess will zuvor noch etwas holen. Derweil trifft Rory zum ersten Mal auf April, was eine unangenehme Situation zwischen allen Anwesenden hervorruft. Schließlich kommt Jess zurück und überreicht Luke eine Kopie seines Buches sowie einen Scheck für das, was er ihm noch schuldet. Luke will dies nicht annehmen, doch Jess möchte es gern und erklärt, dass er ihm weitere Schecks schicken wird, sollte er diesen nicht einlösen. Luke lässt ihn wissen, dass er sehr stolz auf ihn ist. Als Luke weg ist, fragt Jess Rory, ob sie allein da sei, was diese bejaht.

Lorelai ist weiter dabei, ihren Eltern gegenüber Stars Hollow schlechtzumachen, als Taylor sie dabei belauscht, während sie in seinem Laden sind. Er spricht sie darauf an und erklärt, dass dies verboten sei. Während Taylor sie zur Rede stellt, verabschiedet sich Emily schnell, da sie angeblich etwas aus dem Auto holen müsse. Als Lorelai und Richard in „Luke’s Diner“ kommen, sitzt dort bereits Emily und spielt mit einem Mädchen Karten. Nun verabschiedet sich Richard schnell und Lorelai fragt ihre Mutter, was sie glaube, wer das Mädchen sei. Es stellt sich heraus, dass sie das Mädchen für Lukes Tochter hielt, und Lorelai klärt sie auf. Außerdem erzählt sie ihr, dass nicht einmal sie Kontakt zu April habe, weshalb sie das Mädchen erst recht nicht treffen werde. Emily hält es für einen Fehler, dass Luke so etwas Wichtiges nicht mit seiner zukünftigen Ehefrau teilt, und meint, Lorelai solle ihm etwas mehr Druck machen. Daraufhin geht sie und sucht Richard.

Nach der Veranstaltung unterhält sich Jess mit Rory. Er äußert, dass sie glücklicher aussehe als beim letzten Mal, als die beiden sich getroffen haben, und fragt sie, ob nun zwischen ihnen alles geklärt sei, was Rory bejaht. Er sagt ihr, dass er froh darüber sei, dass sie da ist, und lehnt sich dabei nach vorne. Schließlich küsst er Rory, was sie auch erwidert. Plötzlich zieht sie sich jedoch zurück und Jess ist enttäuscht, als er erfährt, dass sie immer noch mit Logan zusammen ist. Er macht ihr klar, dass er es nicht verdient hat, so von ihr behandelt zu werden. Rory entschuldigt sich und erklärt, dass sie Logan nun einmal liebe und deshalb noch mit ihm zusammen sei. Jess versteht sie. Als sie sich verabschieden, erlaubt er ihr, Logan zu erzählen, dass sie etwas miteinander hatten, um sich an ihm für seine Untreue zu rächen.

Luke und April sitzen wieder im Bus und Luke wirkt nun etwas befreiter und scheint sich wohler zu fühlen. So sitzt er nun vorne bei den anderen Eltern und bringt April einen Pullover nach hinten. Als er hört, dass sie ihn ihren Freunden gegenüber erstmals als ihren Vater bezeichnet, beginnt er zu lächeln.

Abends steht Lorelai vor Mrs. Kims Brautkleid, das sie auf eine Schaufensterpuppe gehängt hat. Sie läuft einmal darum herum und sieht sich auch die dazu passenden Hosen für das lange und wuchtige Kleid an. Sie denkt nach und schüttet dann ihre Tasse Kaffee auf das Kleid. Als sie den riesigen Fleck auf dem Brautkleid ansieht, lächelt sie.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
The Real Paul Anka
Deutscher Titel:
Rache ist süß
Drehbuch:
Daniel Palladino
Regie:
Daniel Palladino
Gastdarsteller:
Aris Alvarado (Caesar), Paul Anka (als sich selbst), Nick Holmes (Robert Grimaldi), Emily Kuroda (Mrs. Kim), Alan Loayza (Colin McCrae), Vanessa Marano (April Nardini), Tanc Sade (Finn), John Sloan (Matthew), Sally Struthers (Babette Dell), Milo Ventimiglia (Jess Mariano), Michael Winters (Taylor Doose)
Anmerkungen:
Melissa McCarthy (Sookie St. James) und Yanic Truesdale (Michel Gerard) treten in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 11.04.2006 (The WB), DE: 09.01.2007 (VOX)
Letzte Aktualisierung: 15. September 2021

Ähnliche Episoden

Gilmore Girls

Update: 15. September 2021

Diese Folge setzt direkt am Ende der letzten Episode ein. Richard sagt Lorelai, Rory habe ihren Fokus verloren und sei vom Weg abgekommen. Er macht sich Sorgen, dass sie gar nicht mehr nach Yale zurückgeht, und will gemeinsam mit Lorelai einen Plan ...

Gilmore Girls

Update: 15. September 2021

Lukes Schwester Liz kommt mit ihrem jugendlichen Sohn Jess nicht mehr zurecht und schickt den 17-jährigen Jungen nach Stars Hollow, wo Luke ihn zur Vernunft bringen soll. Doch der missratene Knabe ist eine wirklich harte Nuss: Er ist aufsässig und ...