47/III Das Vater-Syndrom

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Meredith wundert sich, dass Derek stets vor ihr wach ist. Der Grund ist wenig schmeichelhaft: Sie schnarcht! Meredith kann nicht glauben, dass Derek die ganze Zeit ihrer Beziehung bisher auf der Couch geschlafen hat, bevor er sich früh immer ins Bett zurückmogelte. George drängt Izzie, den von Denny erhaltenen 8-Millionen-Dollar-Scheck endlich zur Bank zu bringen – wieder einmal vergebens. Im Krankenhaus beschäftigen die Assistenzärzte diverse Patienten, zu denen sie eine große emotionale Bindung haben. Die O’Malleys geben für Georges Vater Harold eine Party vor der Krebs-OP, Meredith versucht ihrem Vater aus dem Weg zu gehen, der sein frühgeborenes Enkelkind besucht, und Cristina ist sehr daran interessiert, ob Dereks Operation an Prestons Hand erfolgreich war. Dafür spannt sie sogar Schwester Olivia ein, um nicht direkt mit ihm reden zu müssen. Doch Preston macht ein großes Geheimnis um seinen Zustand.

Mark schikaniert weiterhin Alex. Addison nimmt den Assistenzarzt daraufhin wieder bei sich auf der Station auf. Izzie bedrängt Dr. Bailey so lange, bis sie sie der 17-jährigen Heather Douglas zuweist. Auch Callie will dem Mädchen, welches eine völlig verformte Wirbelsäule hat, unbedingt helfen. Von Miranda instruiert, gelingt es Callie mit Tricks der Weiblichkeit auch Derek zu überreden, sich den Fall anzusehen. Derek meint, mit einer radikalen Operation ließe sich die Verformung beheben. Heather willigt ein, obwohl die OP tödliche Folgen haben kann.

Harold erfährt, dass er bei der Operation sterben könnte. Er will es dennoch unter allen Umständen durchziehen und verabschiedet sich zugleich vorsorglich von George, der überzeugt ist, dass alles gut wird. Bei der alles entscheidenden Operation werden die schlimmsten Befürchtungen Gewissheit: Miranda und Richard fahren dennoch fort, was Harold sehr schwächt. Callie versucht ihre neue Überzeugungstaktik bei George anzuwenden, wo sie jedoch keinen Erfolg bringt, auch wenn George sich versöhnlich zeigt. Izzie ringt sich schließlich unter Tränen durch, den Scheck einzulösen – in der festen Absicht, mit dem Geld etwas Gutes zu tun. Eigentlich hat sie es nur getan, um für den Dienst völlig gesundgeschrieben zu werden. Dann wird Heathers OP abgesagt, weil die Versicherung nicht zahlen will. Als Harold erste Anzeichen von Genesung zeigt, küsst ein überglücklicher George Callie.

Bei Merediths Halbnichte treten Komplikationen auf, woraufhin Addison und Alex das Baby erneut operieren. Thatcher Grey ist als einziger Verwandter im „Seattle Grace Hospital“ und völlig aufgelöst. Ausgerechnet Richard rät Meredith, ihrem Vater in dieser Situation beizustehen. Addison meint, Preston solle sich mit Cristina aussprechen. Doch er ist stur. Zwischen Addison und Alex kommt es fast zum Kuss. Am Ende des Tages sind alle Assistenzärzte und ihre Lieben mit Ausnahme von Meredith schlaflos, da zu viele Fragen ungeklärt sind …

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Six Days (1)
Deutscher Titel:
Das Vater-Syndrom
Drehbuch:
Krista Vernoff
Regie:
Greg Yaitanes
Gastdarsteller:
George Dzundza (Harald O’Malley), Tim Griffin (Ronny O’Malley), Judith Hoag (Rhada Douglas), Debra Monk (Louise O’Malley), Jeff Perry (Thatcher Grey), Greg Pitts (Jerry O’Malley), Sarah Utterback (Olivia Harper), Mae Whitman (Heather Douglas)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 10.01.2007 (ABC), DE: 18.06.2007 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 15. September 2021

Ähnliche Episoden

Grey's Anatomy

Update: 15. September 2021

Meredith ist auf der Suche nach Mitbewohnern, doch sie findet keine geeigneten Kandidaten. Izzie und George bieten sich an, werden von Meredith allerdings abgewiesen. Eigentlich hatte Meredith den Vorsatz, sich von Derek fernzuhalten, doch als die ...

Grey's Anatomy

Update: 15. September 2021

Mark hat sich Dereks Worte zur Brust genommen und lebt nun enthaltsam. Callie gegenüber gibt er zu, dass er sich einsam und unglücklich fühlt. Sie rät ihm, sich mit einer Frau zu treffen, mit der er erst einmal ausgeht, bevor sie sich ...