CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

News 2018

Serie: Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)
Datum: 1. Januar 2018
Autor: falko.rauch
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Einstiege

  • Luisa Wietzorek übernimmt ab dem 15. Februar 2018 (Folge 6447) die Gastrolle der Miriam Althoff. Handelt es sich bei ihr etwa um Pauls (Niklas Osterloh) lange verschollene Schwester Anneke?
  • Wie RTL via Twitter verkündete, wurde Gamze Senol, die seit Oktober 2017 bei „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ die Rolle der Shirin Akinci verkörpert, Ende Februar 2018 in den Hauptcast übernommen. Shirin, die gemeinsam mit John (Felix von Jascheroff) im „Mauerwerk“ arbeitete, war ursprünglich als Gastrolle angelegt, wird nun aber länger im Seriengeschehen verweilen. Schon bald erwartet die Zuschauer eine hochemotionale Geschichte, denn Shirin, die gerne die Unnahbare spielt, hütet ein dunkles Geheimnis.
  • Patrick Heinrich spielt ab dem 12. März 2018 (Folge 6464) Shirins Ehemann Erik Fritsche. Dieser sitzt nach einem von ihm verübten Banküberfall im Gefängnis. Über seine Rolle sagt Patrick Heinrich: „Erik ist so jemand, der stark in der Gesellschaft aneckt, aber nicht per se ein böser Mensch ist. Ich denke, dass seine Absichten gut sind. Sein Temperament bringt ihn öfter mal in Situationen, in die er eigentlich gar nicht hingehört und wo er eigentlich auch gar nicht sein möchte.“
  • Nachdem das „Mauerwerk“ am Jahreswechsel 2017/2018 ausgebrannt ist, erfolgte eine komplette Renovierung der Location. Zur großen Wiedereröffnung am 6. April 2018 (Folge 6481) tritt Star-DJ Felix Jaehn bei „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ auf.
  • Am 18. und 19. Juni 2018 findet erneut das „Mauerflower-Festival“ bei „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ statt. Mit dabei sind dieses Mal die folgenden Künstler: Rea Garvey, Namika, Welshly Arms, Kim Petras, The Night Game und Mike Singer.
  • Als Nina Ahrens (Maria Wedig) im vergangenen Herbst gemeinsam mit ihrem Mann Martin (Oliver Franck) und Sohn Luis (Maximilian Braun) im Kolle-Kiez auftauchte, wurde schnell klar, dass zur Familie auch Tochter Toni gehört, die sich aber schon vor einer ganzen Weile von ihren Eltern distanziert hatte und daher nicht mit nach Berlin umgezogen war. Nun, nach knapp einem Jahr – und nach der Trennung von Nina und Martin (der schon vor einigen Monaten das Seriengeschehen verlassen hat) –, wird das schwierige Verhältnis zwischen Nina und Toni erstmals thematisiert. Toni hat ihre Ausbildung in Essen abgeschlossen und kommt nach Berlin, um eine Fortbildung zu machen. Jegliche Annäherungsversuche seitens ihrer Mutter blockt sie zunächst ab, doch sie will sich wenigstens mit ihrem Bruder treffen. Da sind die Probleme natürlich vorprogrammiert … Gespielt wird Toni Ahrens von der 28-jährigen Olivia Marei. Die gebürtige Wiesbadenerin lebte lange Zeit in Wien, aber später auch in den USA, Singapur, London und Berlin. In den letzten Jahren stand sie regelmäßig in München und Berlin auf der Theaterbühne und drehte nebenbei einige Kurzfilme. Die Hauptrolle bei „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ ist ihr erstes großes Fernsehengagement. Ihren ersten Auftritt hat sie dort am 13. Juli 2018 (Folge 6550).
  • Annabella Zetsch übernimmt ab dem 13. Juli 2018 (Folge 6550) die Gastrolle der Brenda Schubert, einer unangenehmen Mitschülerin von Luis (Maximilian Braun). Die beiden treffen während der Sommerferien in einer Foto-AG aufeinander. Schon bald macht sich Brenda einen Spaß daraus, den schüchternen Luis zu mobben und sogar zu erpressen.
  • Manuela Wisbeck spielt ab dem 13. September 2018 (Folge 6594) die Gastrolle der Nicole Müller, die Leon (Daniel Fehlow) aus Kindertagen kennt und ihn nun im „Mauerwerk“ unterstützt. Bekannt wurde die 35-Jährige u. a. durch die RTL-Comedyserie „Böse Mädchen“ sowie Episodenrollen in Serien wie „Doctor’s Diary“ und „Alarm für Cobra 11“.
  • Eine neue Hauptrolle übernimmt Timur Ülker: Nihat Güney ist Shirins (Gamze Senol) jüngerer Cousin und soll ihr bei einem rechtlichen Problem unter die Arme greifen. Timur Ülker ist ab dem 21. September 2018 (Folge 6600) auf den Bildschirmen zu sehen.

Ausstiege

  • Oliver Franck (Martin Ahrens) verlässt das Seriengeschehen am 7. Februar 2018 (Folge 6441), wenn sein Alter Ego Berlin verlässt, um nach seiner gescheiterten Ehe mit Nina (Maria Wedig) woanders ein neues Leben zu beginnen.
  • Linda Marlen Runge verlässt „GZSZ“ am 23. August 2018 (Folge 6579) nach knapp fünf Jahren, um sich verstärkt ihrer Musik zu widmen. Runge stieg im August 2013 als lesbische Anni Brehme bei „GZSZ“ ein und bildete an der Seite von Janina Uhse alias Jasmin Flemming eines der Traumpaare der Serie. Derzeit befindet sich Anni wieder in einer turbulenten Romanze – und zwar mit Jasmins Mutter Katrin (Ulrike Frank). Anlässlich des Ausstiegs ihrer Serienschwester kehrt auch Luise von Finckh in ihrer angestammten Rolle als Jule Vogt für eine Folge ins Seriengeschehen zurück. Von Finckh zählte von 2016 bis 2017 zum Hauptcast der täglichen Serie.
Letzte Aktualisierung: 19. September 2023

Ähnliche News

Reich und Schön

Update: 11. Juni 2023

Alle Einstiege, Ausstiege und sonstige News des Jahres 2015 auf einen Blick.

Unter uns (UU)

Update: 11. Juni 2023

Alle Einstiege, Ausstiege und sonstige News des Jahres 2006 auf einen Blick.