Melrose Place (1992)

Melrose Place (1992)

Derzeit nicht im TV

14/I Schlussstriche

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Nachdem Sandy ausgezogen ist, sucht sich Rhonda eine neue Mitbewohnerin. Ihre Wahl fällt auf eine gewisse Carrie Fellows, welche Rhonda auf Anhieb äußerst sympathisch erscheint. Doch schon bald bereut Rhonda ihre Entscheidung, da Carrie die gesamte Küche umräumt und Rhondas Kleiderschrank mit Deodorant einsprüht. Als Rhonda auch noch Carries Pfanne nicht richtig reinigt und Carrie deswegen beinahe einen Nervenzusammenbruch erleidet, setzt Rhonda sie kurzerhand vor die Tür.

Matt hat einen Termin bei einer Anwältin, um Kenneth Gable aufgrund seiner Kündigung zu verklagen, doch die Anwältin führt ihm vor Augen, dass es eine hässliche Angelegenheit werde, wenn Matts Privatleben vor Gericht ausgebreitet wird. Außerdem verlangt sie vorab 5000 Dollar, welche Matt nicht bezahlen kann. Daraufhin nimmt er eine Stelle als Kellner an, doch Jake meint, dass er mit seinen Eltern reden sollte. Während seine Mutter ihm bedingungslos helfen möchte, regt sich sein Vater auf und sagt, dass sich niemand einen Dreck um Matts Fall schere und es ohnehin aussichtslos sei. Matt verkauft schließlich sein Auto, um immerhin einen Teil des Geldes aufzutreiben.

Alison ist nun doch wieder mit Keith zusammen, welcher seine Frau ihretwegen verlassen möchte. Billy kann diese Entscheidung nicht nachvollziehen und auch Jane reagiert Alison gegenüber äußerst patzig. Kurz darauf sagt Keith eine Verabredung mit Alison unter einem fadenscheinigen Grund ab – in Wahrheit ist jedoch seine Ehefrau bei ihm! Später sucht Keith Alison am Melrose Place auf. Sie bietet ihm an, die Nacht bei ihr zu verbringen, womit Billy allerdings nicht einverstanden ist. In Keiths Brieftasche findet Alison ein Bild von ihm und seiner Ehefrau Lilly aus glücklichen Tagen, was sie stutzig werden lässt.

In der Nacht träumt Alison von Lilly, welche sie für das Scheitern ihrer Ehe verantwortlich macht. Dennoch stimmt sie zu, mit Keith zum Camping zu fahren. Alison erinnert sich jedoch daran, dass ihr Vater damals auch Affären hatte und Alison diese Frauen gehasst hat – doch nun ist sie selbst eine dieser Frauen. Sie macht schließlich mit Keith Schluss, wobei dieser ihr ins Gesicht sagt, dass sie niemals mit einem Mann glücklich sein werde, wenn sie es mit ihm nicht geschafft hat. Alison kontert, dass sie immerhin mit sich selbst im Reinen ist. Unter Tränen kommt sie am Melrose Place an und wird dort von Billy getröstet.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Drawing the Line
Deutscher Titel:
Schlussstriche
Drehbuch:
Robert Guza, Jr.
Regie:
David Rosenbloom
Gastdarsteller:
Rae Dawn Chong (Carrie Fellows), Juliana Donald (Lilly Gray), James Handy (Matt Fielding, Sr.), Judith Hoag (Sarah Goldstein), William R. Moses (Keith Gray), Claudette Nevins (Constance Fielding), Vanessa Roth (Meg)
Anmerkungen:
Thomas Calabro (Michael Mancini) tritt in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 04.11.1992 (FOX), DE: 22.05.1993 (RTL)
Letzte Aktualisierung: 23.01.2020