Zum Hauptinhalt springen

193/VI Tod in den Flitterwochen

In letzter Sekunde wird Taylor vor dem sicheren Tod gerettet. Sie bildet sich ein, dass Michael ihr Retter ist und er sich auf die Geburt ihres Kindes freut. Zwar wird Taylor in Wahrheit von einem wildfremden Mann aus ihrem Auto befreit, doch dies will Taylor nicht einsehen. Im Krankenhaus bedankt sie sich bei Michael und ist sich sicher, den Rest ihres Lebens an Michaels Seite verbringen zu wollen. Michael ist alles andere als begeistert. Peter erfährt durch Zufall, dass Taylor von Michael schwanger ist, und erpresst Michael mit seinem Wissen. Nun ist Michael gezwungen, Taylor zu gestehen, dass nicht Kyle, sondern er der Vater ihres Kindes ist. Taylor ist außer sich vor Freude und zieht kurzerhand zu Michael ins Strandhaus. Am Abend erzählt sie Michael, dass sie einen Jungen erwartet und diesen Michael Jr. nennen will. Nach erstem Zögern erklärt sich Michael bereit, Taylor so lange Unterschlupf zu gewähren, bis das Baby auf die Welt gekommen ist. Außerdem will er Taylor und seinen Sohn finanziell unterstützen.

Billy beendet seine Ehe mit Samantha und reicht die Scheidung ein. Während Billy und Jennifer ihr Liebesglück genießen, scheint Samantha in ihrer Beziehung mit Jeff alles andere als glücklich zu sein.

Nachdem er die Hochzeit von Rory und Amanda nicht mehr verhindern konnte, randaliert Kyle in der Kirche und greift Rory an. Zudem meint er zu Amanda, dass sie keine Schuld an Christines Tod trage. Anschließend wird Kyle verhaftet. Mit Jennifers Hilfe kommt er am nächsten Tag wieder frei, doch Rory und Amanda sind derweil zu einer einsamen Insel gefahren. Amanda ist nicht erfreut, da sie keine Flitterwochen verbringen und so bald wie möglich nach L.A. zurückfliegen will. Am Abend sitzen die beiden am Strand und Rory versucht Amanda zu überreden, ihm die Hälfte von „Amanda Woodward Advertising“ zu überschreiben. Amanda ist entsetzt und meint, dass sie das ganz bestimmt nicht tun werde. Rory wird böse und schüttet Amanda heimlich ein mysteriöses Pulver in ihren Champagner. Am nächsten Morgen hat Amanda hohes Fieber. Rory gibt ihr Tee, den er jedoch auch mit dem Pulver versehen hat. Schließlich eröffnet er Amanda, dass er ihr ein schwer nachweisbares Gift verabreicht hat.

Anzeige

Amanda fleht um ihr Leben, doch Rory ist dies zu riskant. Derweil hat Kyle Amandas und Rorys Aufenthaltsort herausgefunden. Er macht sich auf den Weg zur Insel und findet die beiden. Rory spielt den besorgten Ehemann und geht dann mit einem Messer auf Kyle los. Als Kyle sich wehrt, stürzt Rory und fällt in sein eigenes Messer. Er ist auf der Stelle tot. Kyle bringt Amanda ins Krankenhaus, wo es ihr bald wieder besser geht. Anschließend sprechen sich die beiden aus und Kyle erzählt Amanda die Wahrheit über Christine. Amanda ist jedoch weiterhin fest überzeugt, dass ihre und Kyles Beziehung nicht halten wird. Am nächsten Tag kann Amanda das Krankenhaus schon wieder verlassen. Sie erfährt, dass Kyle nach L.A. zurückgeflogen ist. Auch sie macht sich auf den Weg zum Flughafen, stoppt aber an dem Strand, an dem sie und Kyle sich damals ineinander verliebt haben. Dort trifft sie auf Kyle, mit dem sie sich schließlich versöhnt. Amanda meint, dass sie ihn so sehr liebt, dass sie ihr restliches Leben mit ihm zusammen sein möchte.

Lexi wird bei „Sterling Conway Enterprises“ von Steuerprüfern überrascht. Diese nehmen alle Bücher und Geschäftsunterlagen in Beschlag, da Lexi verdächtigt wird, Geld unterschlagen zu haben. In Wahrheit war jedoch ihr verstorbener Vater Thomas der Übeltäter. Lexi hat nun zehn Tage Zeit, 5 Millionen Dollar aufzutreiben – andernfalls werde sie zu einer Haftstrafe verurteilt.

Peter erzählt Dr. Visconti, dass er nun bereit ist, Lexi zu sagen, dass er noch immer in Amanda verliebt ist. Obwohl Visconti dagegen ist, setzt Peter seinen Plan alsbald in die Tat um. Lexi rastet aus, schlägt um sich und wirft Peter hinaus. Anschließend bricht sie weinend zusammen.

Anzeige

Am nächsten Tag erzählt Peter Lexi vom Testament ihres Vaters und den 10 Millionen Dollar, die sie erhält, wenn sie Coop noch einmal heiratet. Lexi geht zu Coop und bittet ihn, sie zu heiraten. Coop weist sie jedoch zurück und meint, dass er Megan heiraten will. Als ihre Frist abgelaufen ist, betrinkt sich Lexi im „Upstairs“ und erzählt Megan von dem Testament. Da Coop sich weiterhin weigert, Lexi zu ehelichen und ihr aus der Klemme zu helfen, wird Lexi wenig später festgenommen …

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
A Long Way to Tip-A-Rory
Deutscher Titel:
Tod in den Flitterwochen
Drehbuch:
Charles Pratt, Jr.
Regie:
Charles Pratt, Jr.
Gastdarsteller:
Dan Gauthier (Jeff Baylor), David Gautreaux (Jordan Arkin), Ian Gomez (Hotelangestellter), Anthony Tyler Quinn (Rory Blake), Mark L. Taylor (Dr. Louis Visconti)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 03.08.1998 (FOX), DE: 15.05.1999 (RTL)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Melrose Place (1992)

Update: 11. September 2023

Das Weihnachtsfest naht, doch am Melrose Place findet niemand Zeit für besinnliche Stunden. Amanda und Billy haben die Nacht miteinander verbracht. Während Billy das Ganze am nächsten Morgen äußerst unangenehm ist, verhält sich Amanda so, als ...

Melrose Place (1992)

Update: 11. September 2023

Taylor findet heraus, dass der neue Chefarzt im „Wilshire Memorial Hospital“ eine Affäre mit Dr. Schulman hat und nur aus diesem Grund Chefarzt geworden ist. Taylor erzählt dies Peter, der diese Information verwenden möchte, um Dr. ...